Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Dilara

LEISTUNGSSCHWÄCHE Wer kann mir da helfen

Recommended Posts

hallo,

 

ich habe ein problem mit meinen Audi A 2 1, 4 TDI EZ.: 2001,bei meinen Audi A2 taucht ganze Zeitein Problem auf mit dem Leistungsabfall also ich kann mit meinen Audi A2 nicht über 130 kmh fahren erst wenn ich es ausschalte kann ich wieder paar minuten ganz normal fahren manchmal bis zu 20 minuten, danach fängt wieder das selbe problem von vorne an erst wenn ich ausschalte funktionert es paar minuten mit dem Leistung danach das selbe problem von vorne machmal dauert es lange machmal paar minuten das ist immer unterschiedlich. Es wäre nett wenn mir jemand aus dem Forum Ihr helfen würde. Wird es TEUER ??? Ist das problem leicht zu beheben???

Für eure Bemühungen bedanke ich mich im Voraus.

 

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Leistungsschwäche wird wohl durch das Einsetzen des Motor-Notlauf entstehen. Lass mal den Fehlerspeicher auslesen. Der Notlauf könnte mit dem Ladedruck zusammen hängen: Zu wenig Ladedruck bei Undichtigkeiten, z.B. durch Marderschaden oder abgelöstem Schlauch, oder zuviel Ladedruck bei defektem Ladedruckregelventil.

 

Gruß

 

Radler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!!!

 

Evtl. der LMM defekt, lass den mal überprüfen. Ist bei VAG fast ein Verschleißteil das ding.

 

MFG

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im schlimmsten Falle ist es der Turbolader. Wenn ja, nicht neu aufschwätzen lassen, gibt es "aufbereitet", der defekte muss danach eingeschickt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen: zu 99% Luftmassenmesser.

 

Soweit ich weiss, geben VW und Audi aber eine Sonderkulanz auf das Teil.

 

Wie Mike schon ganz richtig sagte..."Verschleissteil".

Kein Hersteller hat soviele Probleme mit dem LMM wie VW/Audi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke zu den bisherigen Antworten.

 

Ich habe das Fehler bei Audi Zenrum durchlesen lassen und Sie haben den Fehler wieder gelöscht aber das problem habe ich immer noch.Unterdruck wurde als Fehler angezeigt.Wo kann der Fehler liegen? Luftmassenmesser??Kraftstoff filter??Luftfilter??Turbolader???wenn es diese Fehler sind was ich genannt habe wieviel würde mich so ein Spass kosten.`kann mann bei grösseren schaden wie Luftmassenmesser oder Turbolader kulanz beantragen und bekommt mann es auch genehmigt von Audi.Mein Auto ist EZ.:2001 1,4 TDI aber nicht lückenlos Scheckheft Gepflegt ist das ein Problem Kilometerstand ist 110.000.Für Ihre Antworten bedanke ich im Voraus.

 

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also...ein lückenlos gepflegtes Scheckheft ist natürlich erst einmal Voraussetzung, um überhaupt Kulanz zu bekommen.

Und selbst dann liegt es immer noch am guten Willen des Händlers.

 

Auf deinen Fall bezogen: lückenhaftes Scheckheft; vergleichsweise hoher km-Stand...ich seh da leider wenig Chancen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich würde auch einfach mal den Luftmassenmesser tauschen, gibt es bei e-bay für relativ wenig Geld. Kann man auch ohne weiteres selbst machen. Hat bei unserem Sharan TDI wahre Wunder bewirkt und ist mit ca. 45,-Euro erst einmal die billigste Lösung. Das Ding geht bei jedem VW/Audi TDI nach recht kurzer Zeit kaputt.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe z. Zt. genau das gleiche Problem. Bei 130 km/h gehts in den Notlauf. Den LMM habe ich am Wochenende ausgewechselt. Daran lag es schon mal nicht. Bin auch etwas ratlos. Werde dann doch mal den Fehlerspeicher auslesen lassen müssen. Bin echt verzweifelt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte genau das gleiche Problem. Habe es bei der letzten Inspektion dem freundlichen geschildert. Es war lediglich ein Schlauch am Turbolader lose. Kosten 0 Euro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen