Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Exantor

Zuheizersteuergerät defekt??

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo A2ler,

 

wie in kein Ladedruck & Diagnose beschrieben, scheint mein Zuheizersteuergerät defekt zu sein, da ich es zwar über die Standheizungsfunktion über Vorwahluhr aktivieren kann, die Zuheizfunktion, die vom MSG aktiviert wird aber nicht funktioniert, ebensowenig wie die Diagnose.

 

1. Hatte von Euch schon jemand ein derartiges Problem? Die Jungs von Webasto sind auch nicht 100%ig Fit darin, da nach ihrer Aussage der Zuheizer im A2 ein anderes Steuergerät besitzt als die Standardzuheizer...

 

2. Da ich noch Gewährleistung habe, wollte ich den A2 einfach bei uns reparieren lassen, obwohl ich ihn in Berlin gekauft habe. Zu meiner Verwunderung wollen die "Berliner" aber erzwingen, dass ich extra nach Berlin geige (500km) um den A2 dann dort reparieren zu lassen...

Da habe ich mal bei der Audiservicehotline angeklingelt und die nette Frau da meinte, dass dies unüblich sei und sich mein Autohaus mit den Berlinern verständigen solle - nur leider meinten die hier auch, dass die Berliner ihr Recht auf Nachbesserung selbst beanspruchen können.

 

Welche Erfahrungen habt ihr und was sollte ich tun?

 

 

Für Eure Anregungen, Tipps und Kommentare

 

vielen Dank

 

MfG

 

Exantor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

da es ja keine Garantie ist sondern Gewährleistung sehe ich das genauso wie es dir gesagt wurde.

Fragt sich natürlich jetzt was billiger ist für dich. Anreise und vielleicht 2 Tage dort übernachten oder selbst das Steuergerät zu ersetzen.Denke nicht das sie das dort haben , bzw.vorher bestellen bevor sie nicht den Wagen gecheckt haben.

Erkundige dich mal was so ein Teil kostet .Ist vielleicht doch billiger als 1000km durch die Gegend zu fahren .

 

Gruss Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

hast du mal die Signale in der Zusatzheizung am Steuergerät gemessen?

 

Gruss Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Steuergerät gibts wahrscheinlich nicht einzeln, d.h. der komplette Zuheizer muss gewechselt werden - 870€ Materialkosten, da kann ich ja im Hilton ewig für wohnen ;)

 

Die Signale habe ich Durchgemessen, vom MSG kommz auf PIN 6 das entsprechende Massesignal an und Saft ist auch da, sonst würde ja die Standheizungsfunktion nicht gehen. Da auch die Diagnose defekt ist, ist der Ausfall des Steuergerätes zu 99% sicher.

 

MfG

 

Exantor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

 

Pin6 steht für die Dosierpumpe

Pin3 für Signal von J248 muss auf Masse liegen bei Einschaltzustand

Pin5 Umschaltung zwischen Standheizung und Standlüftung

 

wenn ich es richtig interpretiere

 

MfG

 

Jürgen

 

PS: 870 Euro Hilton? das reicht für 3 Nächte ohne viel Komfort ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo Alu4me....

 

...Recht hast Du, das 248er MSG geht an PIN 3 und PIN 6 ist die V54 (Dosierpumpe)!

Die Ziffern 3+6 liegen auf der Tastatur viel zu dicht zusammen :-)

 

MfG Exantor, der große Finger hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es soll der gleiche steuergerät sein.. Standheizung nachrüstung ist eigentlich nür eine wasserpumpe und leitungen / relais. INFO: wenn der ECO taste gedruckt wird ist die Klima ausgeschaltet aber AUCH DER ZUHEIZER !

 

Bei mir war es so das die ECO taste war oft in Winter gedruckt und weil es sehr wenig gelaufen war hat\'s nicht immer funktioniert. Webasto wollte nach Friedrichsdorf für überholung schicken (5 wochen, 500 Euro).

 

Wir haben dann mehrmals laufen lassen und mehrere Steuergerät resets gemacht, jetzt funktionierts Prima auch bei -17 !

 

Auch wichtig ist ein gut geladene Batterie sonst auch manchmal fehler meldung "keine flammenbildung" (auch bei ECO taste !).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

zum Thema Gewährleistungsreparatur:

 

Ich hatte gerade letzte Woche eine solche. Da der Vorbesitzer sein Auto auch nihct in Kassel hatte reparieren lassen, hatte ich dahingehend auch Bedenken. Aber das Audi Zentrum Kassel hat die Gerentiereparatur problemlos angenommen.

 

Dass sie daneben gegagen ist und das Auto 7 Tage in der Werkstatt stand, und ich zum Schluß noch was zahlen mußte um das Auto überhaupt wieder zu bekommen (weil das Audi Zentrum mit der Technik des 1,2 TDI nicht klarkam) , steht auf einem anderen Blatt.

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ihr!

 

Ich musste in den letzten Wochen fesstellen, das die Abdeckung über dem Webasto Zuheizer (Motorabdeckung) wohl drotz Gummiabdichtung Wasser in den Motor durchlässt, und zwar direkt auf den Zuheizer!

 

Resultat:

 

Nach 6 Jahren sind die Schrauben vom Steuergerät so Oxidiert, daß das Kunststoffgehäuse (Steuergerät) gerissen ist! Wasser auf die Platine kahm, und die ganze Anlage an einem Kurzschluss ausbrannte!

 

Audi möchte: 1360€

Mein Vater (Kfz Meiter): 680€

Firma Knoll: 360€ (Standartheizgerät)

 

Und ich hab mir dann eine Neue bei ebay ersteigert für 265€!

Original von einem A2!

 

Einzeln gibts die ErsatzTeile natürlich auch alle, aber halt nur bei Ebay!!

 

Bis aufs Steuergerät kann an dem Ding eigentlich kaum was kaputt gehen! Haben es Zerlegt und gereinigt! Neues Steuergerät bei Ebay besorgt und wieder zusammengebaut! Webasto Niederlassung wird se dann auf Funktion Prüfen! Sollte ich den nächsten Wochen bei Ebay drin sein: fbi-network

 

Aber Ihr habt Recht das A2 Zuheizer Steuergerät ist speziell auf den A2 Ausgelegt!

 

Ob ein anderes Steuergerät wie vom A4,A6, oder gar ein Standart zuheizer von Webasto funktioniert ist noch Unklar, weder Audi noch Webasto kann stellung nehmen! :FRKS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Zuheizer- Spezialisten,

 

haltet Ihr es für möglich das Steuergerät so umzuprogrammieren,

- daß es immer angeht wenn Aussentemp > 20^C ist ?

- daß es auch geht, wenn Klima/Heizung auf ECO steht ?

- oder ich es von hand über einen Schalter schalten könnte ?

 

Will den Zuheizer aktiv nutzen um schneller auf Temp. zu kommen für PÖL-Nutzung. Oder den Zuheizer bewusst auf Kurzstrecken auslassen,wo er eh nix bringt, somit auch nicht auf PÖL umschalten.

 

Wer ist im Forum der Crack für dieses Thema ? Wo sind die Elektroniker ?

 

klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0