Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Braincrash

A2-Preise

Recommended Posts

Hi , bin neu hier....und will dazu gehören ;)

 

Nein im Ernst ! Ich will auch den A2, nur schocken mich die Händler mit Preisen !

 

Ich will den 1.4 TDI mit Klima, finde aber nix unter

12.500 €.,selbst mit 2000er Baujahr.

 

Bei autoscout24, mobile.de etc... sind die Preise fast genauso hoch von den Privaten, wie bei den Händlern

(Die spinnen wohl, beim Autohaus gibts Service+Garantie !).

 

Was darf so ein Auto Eurer Meinung nach kosten, mit 2000er BJ. ?

 

Ich würde ihn gern für 10.500 € sofort nehmen, ist das Utopie ?.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dass sollte machbar sein für einen 2000er ab 50.000 km - aber vielleicht ist es für dich eine überlegung einen neueren zu nehmen, evtl. den rest zu finanzieren - ist allemal kalkulierbarer als evtl reparaturen - und wie du feststellen wirst sind die A2 der 1 stunde doch noch nicht ganz ausgereift.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe vor einem guten halben Jahr 12850€ bezahlt für einen Vorführwagen mit 45000km.(Details in meiner Signatur). Hab noch einige Sachen reklamiert (Koppelstangen, Domlager) die einschließlich Inspektion und Tüv noch gemacht wurden.Audi-Gebrauchtwagengarantie gab's auch noch dazu.

Das hat aber lang gedauert, ursprünglich wollten die 14500€...Aber die wollten ihn wohl endlich loswerden...

Würd Dir ein Modell ab 2002 ans Herz legen oder eins mit wenig Kilometern (<40000km).

Bedenke auch, daß nach dem dritten Jahr nur noch in Ausnahmefällen Kulanz gewährt wird! Kauf beim Händler, dann macht der vielleicht noch ein paar Sachen mehr möglich.

Wenn Du weniger als 13/14TKM fährst p.a. und kein TDI-Freak bist, so wie ich es bin, denk über den 1.4er Benziner nach.Steuerbefreit bis 2005 (hab ich hier gelernt... :o ), günstig im Verbrauch, keine eventuellen Probleme mit Turbo oder PD, noch günstiger in der Versicherung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schonmal danke für die antworten ! :)

 

Ne ich fahre um die 40.000 Km p.a, daher auch eine gewisse Spritsparambition.

Daher auch lieber als Diesel (Wehe wenn DIE den Diesel echt so teuer machen wie Benzin !!).

 

Bei BJ 2002 kann man den Preis auch verstehen,

wäre privat auch kaum billiger.

 

Kann jemand einen Audi-Händler empfehlen ?

 

P.S.: Mann ,mann 13 Tausend Euro für einen Kleinwagen, zugegeben, der geilste den ich je gesehen habe, die Entscheidung ist nicht gerade easy,

aber das Thema: Den hätte man von Hause aus mal ruhig etwas günstiger rausbringen können, hattet Ihr bestimmt schon ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du soviel fährst und das selber bezahlen mußt(?), warum nicht den 1.2 TDI?

Der ist auch schneller... ;)

Ganz im im Ernst, würd ich als echte Alternative sehen, weiß aber nicht auf welche Laufleistung Getriebe und Motor ausgelegt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guckst Du HIER

 

Doch, ich mein schon den, der hat ne um einiges längere Getriebeübersetzung.

Ist ja auch keine Wandlerautomatik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rossi991

Soll jetzt keine Werbung sein, aber hier stehen verdammt viele Dienstwagen zu manchmal recht guten Preisen (z.B. 1.4er Benziner, <10tkm, ab ca. 12.800 Euronen):

 

http://www.kamps-gruppe.de/

 

>>Gebrauchtwagen (insb. Audi Kamps-Hengstenberg in Bergkamen)

 

Soweit ich weiss, nehmen die aber bei den günstigen Angeboten keine Autos in Zahlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für alle Ratschläge !

 

Mal schaun, ob ich und der A2 noch Freunde werden dieses Jahr ! :)

 

P.S.: Die Angebot auf der besagten Seite, sind was Diesel-A2 angeht, nicht so prickelnt. Trotzdem danke !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur die Ruhe,

 

als ich meinen kaufte konnte ich feststellen, dass bei den Preisen, die in den Anzeigen aufgerufen werden, noch eine ganze Menge Luft sein kann.

 

Bei mir waren es knapp 1500.- €. A2s stehen in Mengen auf den Höfen der Händler, wenn man sich nicht auf einen bestimmten Wagen versteift hat (da riecht der Verkäufer dann Blut), kann man mit Ruhe und Geduld eine Menge rausholen. Ich habe nicht nach einem speziellen Wagen gesucht, ich habe mir Angebote machen lassen von mehreren Händlern und irgendwann, nach ca. sechs Wochen, hat es gepasst. Meiner hatte sieben Monate gestanden, aus 10. 2001, keine 10TKM runter und hat dann etwas über 12T€ gekostet.

 

Privat hab ich keine guten Erfahrungen gemacht. Die Verkäufer hängen halt ihren Träumen nach und ein paar Gauner waren wohl auch dabei. Bei diesen Summen kann ich nur den Kauf beim Händler empfehlen, nicht nur wegen der Garantie.

 

Einen guten Kauf wünscht Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zahl lieber etwas mehr, kauf einen neueren und vergiss nicht die CarLife Plus abzuschließen... Vor allem wenn man alle möglichen Knarzgeräusche loswerden will wirds sonst teuer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub auch, daß bei diesen preisen ein Privatkauf ein Pokerspiel wäre, es sei denn es ist jemand Bekanntes.

 

Na dann versuch ich mal mein Handelgeschick zu entfallten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der hohe Gebrauchtwagen- / Wiederverkaufs-Preis nicht das Feierliche an dem A2? Ist doch kein Allerwelts-Roll-Ei...

...nen Gebrauchten beim Händler kaufen halte ich tatsächlich für ziemlich empfehlenswert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tetan,

 

hoher Wiederverkaufspreis??? Das sehe ich ein wenig anders. Ich habe das Gefühl, daß es kein Auto in der Fahrzeugklasse gibt, das einen höheren Wertverlust hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Audi-Händler Empfehlung lautet:

 

Audi Zentrum Bochum, Herr Solo.

 

Top Beratung, Auto entsprach exakt der Angabe am Telefon, freundlich um kompetent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen