Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Christoph Gies

Frage: Spiegel und Düsen beheizt?

Recommended Posts

Hallo,

nur mal ne schnelle Frage mit Bitte um ne schnelle Antwort.

Heute früh, da wo es so kalt war, habe ich festgestelt, dass ich tatsächlich beheitzte Spiegel habe. Ich hate bisher keine Ahnung davon, der Verkäufer hat nichts dazu gesagt. Also da war erstmal Freude angesagt und dann kam, wie bei jedem schlechten Menschen, die Gier und dann meine Frage.

Bedeutet es, wenn ich beheizte Spiegel habe, dass auch die Waschdüsen, die ollen, beheitzt sind, war das ein Paket oder gabs das auch einzeln?

Ich bin morgen früh mit nem Freundlichen verabredet wegen meiner Garantietorschlusspanik und wollte dabei auch zum Gespräch bringen, ob meine Wischerarmbenetzung in richtige Düsen umgebaut werden kann, und da fände ich es halt schön, zu wissen, was ich eigentlich reklamiere.

 

Gruß und Dank, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christoph,

 

soweit ich weiß, gab es die beheizten spiegel nur als winterpaket zusammen mit den beheizten Waschdüsen. sieh doch einfach mal nach, ob an den düsen Kabel "dranhängen", dann kannst Du dir sicher sein.

 

Gruß Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, Spiegel und Waschdüsen sind gemeinsam beheizt (Winterpaket) und das macht im Winter für Laternenparker richtig Sinn. Geschaltet wird mit der Heckscheibenheizung.

 

..Bruzzel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber bei den Spritzdüsen ist das nicht so wie bei den Spiegeln, oder? Also, daß die Kabel liegen und man nur die beheizten Spiegel kaufen und anstecken muß, oder? Wenn man auch beheizte Spritzdüsen so einfach nachrüsten kann, dann kauf ich morgen beheizte....

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von knupo

Richtig, Spiegel und Waschdüsen sind gemeinsam beheizt (Winterpaket) und das macht im Winter für Laternenparker richtig Sinn. Geschaltet wird mit der Heckscheibenheizung.

 

..Bruzzel...

 

Also ich hab auch beheizte Aussenspigel und Sitzheizung,

nur bin ich mir nicht so sicher, ob ich auch beheizte Waschdüsen habe.

 

Gestern, als es bei uns hier mal so richtig kalt war, kam nämlich

aus meinen Waschdüsen nichts mehr raus, der Spritzwassertank war aber voll ...

 

Als ich das Auto dann 2 Stunden zum Auftauen in die Garage stellte,

hat die Waschanlage wieder funktioniert.

 

Ich hab meine Motorhaube abgebaut und gesehen, dass rund

um den Schlauch zu den Waschdüsen so ein Draht verwickelt war.

 

Also nun meine Frage:

Hab´ ich beheizte Waschdüsen?

Wenn ja, muss ich die Heckscheibenheizung anmachen,

dass die Waschdüsenheizung auch funktioniert?

Hab´ ich das so richtig verstanden?

 

Hruß aus dem bitter kalten Schwarzwald ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig. Spannung liegt an den Außenspiegeln, dem Heckfenster und den beheizbaren Waschdüßen meines Wissens nach nur dann an, wenn du den Knopf für die Heckscheibenheizung aktiviert hast. Die Außenspiegel haben sogar extra nochmal einen Temperatursensor zur automatisch Abschaltung, dass sie nicht überhitzen.

 

Wenn ein Draht zu den Waschdüsen führt hast du auch beheizte Waschdüsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Aussenspiegel rauchen sogar richtig !!! Find ich super schnell den Toster für die Spiegel !!!

Düsen bei Winterpaket immer beheizt...Wenn sie einfrieren ist vielleicht zu wenig Forstschutz drin ??

Wenn´s richtig kalt ist hilft nix...Power Heater oder Heizung für die Waschanlage,gibt´s bei MB für die A-Klasse ...1:0 für die Mercedesjungs, aber wie immer teuer ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Aber wenn der Vorbesitzer eben nur die behaizten Spiegelgläser nachgerüstet hat, hat er eben KEINE beheizten Waschdüsen! :LDC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein quatsch, dann sind die Waschdüsen nur beheizt, wenn ich die Heckscheibenheizung anmache, kann doch nicht die ganze Zeit mit der Heckscheibenheizung rumfahren, nur dass ich beheizte Waschdüsen hab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Nö , ich denke die werden nur heizen, solange man den Hebel fürs Spritzwasser zieht.

 

Weiß es aber jetzt nicht genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Davon geh ich nicht aus. Bei meinem Vorgängeraudi wars so, dass die immer geheizt haben, sobald die Heckscheibenheizung an war.

Das war auch sinnvoll, da die Düsen meistens nur beim kalten Auto zugefroren waren. Sobald der Motor warm war, hat er in der Regel durch die warme Abluft auch die Düsen am Zufriern gehindert.

Falls es dann trotzdem so extrem kalt war, dass die Düsen während der Fahrt wieder angefroren sind (hatt ich, wenn ich mich recht erinnere nur einmal), dann hat man halt kurz nochmal die Heckscheibenheizung angemacht.

Wenn die Dinger erst beim Versuch zu Spritzen heizen würden, müsste die Pumpe dauernd erstmal gegen Widerstand arbeiten, da die Heizung ja nicht in Sekundenbruchteilen wirkt, was ihr nicht so gut bekommen würde.

 

So, und weil wir grad so schön beim Thema sind und ich mir die Dinger im A2 auch gern nachrüsten würde, gleich mal noch paar Fragen zum Umbau, die bisher noch nicht beantwortet sind:

 

- welche Leistungsaufnahme haben die Düsen?

- ist diese konstant oder temperaturabhängig variabel, wie bei den Spiegeln?

- falls ich die Düsen nicht dauernd an Zündungsplus (siehe Umbauanleitung von A2TDI), sondern mit der Heckscheibenheizung betreiben will: was ist der vom Einbauort aus am günstigsten zu erreichende Punkt, an dem ein Kabel mit der Spannung für die Heckscheibenheizung vorbeiläuft?

 

Gruß,

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen