Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
berleburger

Kleiner Unfall - wie teuer ?

Recommended Posts

Gestern abend im Parkhaus kurz vor der Ausfahrt unaufmerksam: habe vorne links eine Säule ordentlich touchiert. Gab einen Mordsknall, Auto blieb stehen. Frontschürze, Kotflügel, Radlauf gelb verkratzt, aber wieder in "Originalposition" zurückgesprungen, Frontscheinwerfer links aus allen Halterungen gebrochen, aber funktionierte noch.

Alle sonstigen System laufen, Spaltmasse linke Seite unauffällig, Geradauslauf einwandfrei.

 

Heute zum Freundlichen gebracht, erweiterte Diagnose steht aus. Er baut erstmal neuen Scheinwerfer ein, damit ich am Samstag wie geplant in die Toskana fahren kann...

 

Wie teuer kann so etwas werden ? Können unter den Plastikteilen noch gravierende Schäden verborgen sein ?

 

Bilder leider nur mit altem Handy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stoßstange ersetzen & lackieren, Kotflügel ersetzen & lackieren, evtl. drunter noch weiterer Schaden, neuer Scheinwerfer ....

 

ins Blaue ca. 1500 EUR

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sariel   
Original von Cyberjack

ins Blaue ca. 1500 EUR

 

Würde ich genauso sehen. Ärgerlich ... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Cyberjack

Stoßstange ersetzen & lackieren, Kotflügel ersetzen & lackieren, evtl. drunter noch weiterer Schaden, neuer Scheinwerfer ....

 

ins Blaue ca. 1500 EUR

 

Michael

 

Mir ist einer mit 3 (!) km/h an die selbe Stelle ran gefahren.

Waren 1000€:

 

Kotflügel lackiert

Stoßstange ersetzt (da Halterungen gebrochen -> Plastik)

Halterung der Lampe ersetzt

Mietwagen

Ausfall

 

Hab ich was vergessen ... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Sind keine Schäden mehr drunter. Klar kann man die Schürze wegen ner gebrochenen Halterung tauschen (bei Fremdverschulden) aber ist doch noch dran!

 

ALso: wenn es 1A werden soll (Fremdverschuldet): Schürze und Kotflügel tauschen.

 

Wenn es 1A werden soll (billiger): einfach neu lackieren lassen, ruhig im montierten Zustand (dürfe gehen).

 

Wenn es nicht 1A aussehen muß: Ich würde dann erstmal eine Putzaktion (im Urlaub!) mit richtigen Lackreiniger und Watte oder Lappen und viel Kraft (einwirken lassen) starten. Dann dürfte irgendwann alles gelbe weg sein.

 

Dann reicht ev. Smartrepair!

 

Ich verstehe nicht ganz, warum immer nur Beuteile (beim A2 aber auch anderen) bei Fremdverschulden eingebaut werden, wenn Lackieren oft recihen würde und etwas billiger zumindest doch sein sollte.

 

ABer o.k. , will dann auch Neuteile, falls mal was kommt...

 

Gruß erstens. Tut mir Leid. ABer das geht noch. Der Blechkotflügel im BWM hatte damals eine Riesenbeule (Neuteil rein), wo mein Vater mit seinem so einen Pfosten beim Getränkemarkt übersah.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Berleburger

wenn man das Auto lange bewahren will, so wie ich, dann geht einem bei sowas der Hut hoch. Mich hat es bei meinem rechten unverschuldeten Spiegelverlust genauso angekotzt, jetzt eine Bastelbude zu besitzen...

Trotzdem Kopf hoch, reparieren lassen. Geld ausgeben tut weniger weh als täglich den Bastelpfusch zu ertragen...

Viele Grüße und Kopf hoch

duesenjaeger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe den Schaden ganz regulär bei meinem Audi-Händler richten lassen. Gekostet hat es 3850,- Franken, das sind . 2370, - Euro . Meine Herren, das ist nicht billig.

 

Neben linkem Kotflügel, Radlauf und Frontschürze sowie Lackieren dieser Teile musste der linke Scheinwerfer ersetzt werden. Ausserdem sei der querlaufende Aluminium-"Prallbügel" (wie heisst das Teil korrekt?) hinter der Frontschürze durchgebrochen gewesen und habe ausgetauscht werden müssen. Das war der laute Knall, den ich gehört habe.

 

Da alle Kunststoffteile ungefähr in ihre Ausgangsform zurückgekehrt waren und nach Drüberpolieren kaum Kratzer zu erkennen, war ich doch sehr erstaunt über die Höhe der Reparaturkosten. Danke Vollkasko komme ich mit einer Selbstbeteiligung von 1000,- Franken davon, schmerzen immer noch.

 

Leider habe ich eine winzige Beule und punktförmigen Kratzer bis aufs Blech auf der Motorhaube gefunden, vermutlich hatten sie die Haube auf dem Boden liegen und irgendwas spitzes ist drauf gefallen. Fällt kaum auf, aber Alu liegt 1-2 mm frei. Da ich es erst später gefunden habe, kann ich es nicht mehr reklamieren, bin aber sicher, dass es von dort stammt.

 

Um mich zu beruhigen, habe ich diese kaum sichtbare, aber exponierte Stelle nun zum "Indikator" für mögliche Alu-Korrosion erklärt und lasse sie, wie sie ist, unter Beobachtung in Ruhe altern.

 

Falls aber jemand mal eine neuwertige lichtsilber-Motorhaube übrig hat - bitte melden ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI   
Gast Audi TDI
Ausserdem sei der querlaufende Aluminium-"Prallbügel" (wie heisst das Teil korrekt?) hinter der Frontschürze durchgebrochen gewesen und habe ausgetauscht werden müssen. Das war der laute Knall, den ich gehört habe.

 

Das Teil heisst Aufprallträger :LDC

 

Gruß Audi TDI+++...der hofft dass sowas nie wieder vorkommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerFlo   

....bei mir stand für das Ding in der Rechnung Schloßträger......

 

Schadenhöhe war bei mir ähnlich, man sah aber auch bei mir nichts, außer das der Scheinwerfer einen Sprung hatte und der Stoßfänger Lackspuren. Ganz geringe Spaltmaßveränderungen waren bei mir auch zu sehen zwischen Kotflügel und Tür, sowie Kotflügel und Haube. (Lag wohl an dem verbogenen Schloßträgfer, an dem der Kotflügel verschraubt ist, wie der freundliche mir erklärte). Bei mir war damals aber kein Pfosten im Weg, sondern ein Auto, das einparken wollte :III: .....dabei hab ich dann etwas nachgeholfen und ihn sanft in die Parklücke geschoben...der Fahrer hat sich aber noch nicht einmal bedankt. :ANSCH:

 

Das ist wohl der Nachteil am Premiumhersteller, kleine Ursache, große Wirkung (Preise).....mit meinem ollen Fiat hätte ich mir auf dem Schrott nen neuen Scheinwerfer geholt und den Rest so gelassen.....

 

Viele Grüße

Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bretti   

Argh, ich Pappnase - mich hat´s nun auch im Parkhaus erwischt... da fährt man hundertausende km unfallfrei, dann ist man im Parkhaus genervt weil man so nach den Fußgängern hinter sich - mit fiesen Einkaufswagen - schauen muss, fährt rückwärts rechts und hätte besser vorne links auf die Säule geachtet...

 

Hatte zwar Glück, den linken Außenspiegel und Blinker habe ich nicht drangesetzt, aber schön sieht die Schramme am Kotflügel trotzdem nicht aus. Noch nicht mal verbeult ist meine kleine Kugel, nur eben abgeschabt. Gut, dass da nichts rostet, jetzt lasse ich es erstmal so als Mahnung an meine Auspark-Technik und irgendwann wird der Bereich vielleicht nachlackiert, zum Verkauf wenn ich einen A1 nehme oder so :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI   
Gast Audi TDI

Hört sich nach einem kleinen Fall für Spotrepair an, mit 100€ ca. bist Du dabei damit der Makel beseitigt wird.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Beule ist nicht weil Platsik. Also das heißt das war schon verbeult/eingedrückt aber ist wieder zurückgefedert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   
Argh, ich Pappnase - mich hat´s nun auch im Parkhaus erwischt... da fährt man hundertausende km unfallfrei, dann ist man im Parkhaus genervt weil man so nach den Fußgängern hinter sich - mit fiesen Einkaufswagen - schauen muss, fährt rückwärts rechts und hätte besser vorne links auf die Säule geachtet...

 

Hatte zwar Glück, den linken Außenspiegel und Blinker habe ich nicht drangesetzt, aber schön sieht die Schramme am Kotflügel trotzdem nicht aus. Noch nicht mal verbeult ist meine kleine Kugel, nur eben abgeschabt. Gut, dass da nichts rostet, jetzt lasse ich es erstmal so als Mahnung an meine Auspark-Technik und irgendwann wird der Bereich vielleicht nachlackiert, zum Verkauf wenn ich einen A1 nehme oder so :o

 

Welche Farbe hast du denn ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trotzdem Kopf hoch, reparieren lassen. Geld ausgeben tut weniger weh als täglich den Bastelpfusch zu ertragen...

 

... kann ich 100% zustimmen.

 

habe mir vor ein paar Wochen selber eine Beule von der Größe eines Tischtennisballs beim (zum Glück langsamen) Zurücksetzen reingefahren.

 

War ne´ Anhängerdeichsel vom LKW im Weg. Die stand so hoch das sie quasi genau auf Höhe des Audiemblems meine Heckklappe getroffen hat. Oder besser gesagt: ich sie. Null Chance sie vorher zu sehen. Und die AUDI PDC (die ich ja auch habe) regiert bei dieser Höhe nicht.

 

Bei Audi nachgefragt: 700-800 Euro. Der Hammer!!!

 

Kann man dort eigentlich nur machen lassen, wenn man zuviel Geld hat oder es eine gegnerische Versicherung bei einem unverschuldeten Unfall zahlt.

 

Habe es jetzt bei einer freien Karosseriewerkstatt/Lackiererei für 300 Euro machen lassen.

Top. Man sieht nichts mehr vom Schaden. Alles wie vorher.:jaa:

 

Daher besser nur 2 x Ärgern (beim Reinfahren der Beule und beim Bezahlen der Rechnung) als sich wirklich JEDESMAL Ärgern wenn man zu seinem Auto geht und den Schaden sieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bret   

...ich habe am Freitag relativ - also gut einen Meter weg - von ein 850 Kombi geparkt. Sonntag den schönen netten Kratzer / Delle im Nummernschild gesehen. ALLES was an mein Auto ist ist gekommen weil kein Schwein hier parken kann! ARGH!

 

Tja, neue Nummernschilder sind nicht so einfach - zum Glück war das nur ein kleiner Rempler. Ich denke ich werd' ein Alarm einbauen auf der neue Hupe..... :D

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bretti   
Welche Farbe hast du denn ?

rabenschwarz oder wie das heißt ;-))

 

[enbonyschwarz perleff.]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Das sollte gebraucht in kratzerfreiem Zustand zu finden sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bretti   

ja, wobei ausbessern leicht möglich sein müsste - laut meines reifenhändlers, der schockiert war, wo ich sonst immer so gepflegt vorgefahren bin ;-)

 

zeitpunkt hängt wohl vom erscheinen der neuen kleinen bei audi ab, aber 2009 bleibe ich der kugel treu & ich hoffe sie mir auch *smile*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Den Kotflügel zu wechseln ist auch leicht möglich, und wahrscheinlich günstiger wenn mans selbst macht bzw machen kann. Ansonsten doch besser Smartrepair für 200 oder mehr Euros ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen