Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
thisisit

Kraftstoffbemessungssys. / Lambda = Motorelekt. Lampe AN

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

bei mir ist die berüchtigte Motorelektronik Kontrollleuchte

jetzt dauerhaft an, das Fahr- /Motor verhalten hat sich aber bisher

nicht geändert:

 

Im Fehlerspeicher stehen folgende Eintäge:

 

[*] 16556 P0172 Bank1, Kraftstoffbemessungssystem

System zu fett

 

[*] 17589 P1181 lineare Lambda-Sonde / Referenzspannung

Unterbrechung

[/list=1]

 

Jetzt natürlich die Frage was könnte die Ursache für die Einträge

sein ?

 

Bzw. wie ist das Vorgehen um aufgrund der Fehler die Ursache irgendwie einzugrenzen ?

 

Habe keine Lust das auf Verdacht einfach Teile getauscht werden und der Fehler immer noch da

ist.

 

Irgendjemand hier im Forum der auch schon diese Fehler hatte ?

 

Werkstatt ist mal wieder klassisch ratlos... Empfehlung war

nach Löschung des Fehlerspeichers "Ich soll das mal im Auge behalten" :III:

 

Danke und Gruß

 

Thisisit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem ähnlichen Problem kämpfe ich zur Zeit auch, allerdings bei mir nicht zu fett sondern zu mager...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm die Kombination der Fehlermeldungen scheint schon darauf hinzuweisen,

das ein Wackelkontakt in der Verkabelung zur Lambdasonde vorliegen

könnte.

 

Wenn die Lambdasonde kurzfristig keine Werte liefert, wird ja , so denke ich, eine Differenz festgestellt zwischen der (anhand von Heissfilm-Luftmassenmesser / Saugrohrdrucksensor) berechneten durchgesetzten Luftmenge des Motors und des gemessenen Gemischzustandes an der Lambdasonde im Abgastrakt.

 

Ist der Gedankengang nachvollziehbar ?

 

Grüsse

Thisisit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lambdasonde tauschen....

 

Fehlercode ausgelesen: 17604

 

OFFTOPIC: wie kann ich direkt auf einen Beitrag verlinken....?

ONTOPIC: die ganzen Beiträge lesen, bin über SUCHE 17604 an den Beitrag gekommen.... und es war mir so, als hätte ich das schon mal gehabt.

 

MfG Sven/wauzzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von wauzzz

Lambdasonde tauschen....

 

Fehlercode ausgelesen: 17604

 

OFFTOPIC: wie kann ich direkt auf einen Beitrag verlinken....?

ONTOPIC: die ganzen Beiträge lesen, bin über SUCHE 17604 an den Beitrag gekommen.... und es war mir so, als hätte ich das schon mal gehabt.

 

MfG Sven/wauzzz

 

Hast du die Lambdasonde tauschen lassen und dann war Ruhe ? ...werde aus dem verlinkten

Beitrag nicht ganz schlau....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wollte mal kurz berichten.. komme gerade aus meiner

Garage, habe ein wenig an den Kabeln zur Lambdasonde

rumgewackelt und siehe da, die Motorelektonik Warnlampe

war in Folge aus.. also wohl ein Wackelkontkat.

 

Mal schauen ob da wieder was angeht, bzw. ich

traue der Sache noch nicht ganz....

 

Egal war zuvor beim Freundlichen.. der hat gemeint, ja

da muss eine geführte Fehlerdiagnose gemacht werden,

auf die Frage was das denn kostet, wurde mir gesagt, das

kein kein Preis genannt werden kann, da dieser Vorgang

von 45min bis 5 Std. !! dauern kann :ver

 

Also VAG Com Experten, kann das sein das die Analyse

bis zu 5 Std. dauert.. habe da irgendwie meine Zweifel..

 

Grüße vom nachhakenden

 

Thisisit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Bei mir war eine Motorsonde einfach verschmutzt, ein wohl immer wiederkehrendes Problem, was sich auch nicht abstellen lässt wie der Freundliche mir sagte. Nach einer gründlichen Reinigung solls nun wieder für 2-3 Jahre gehen. Was es bisher auch tut.

 

Übrigens kann dieser Fehler verschiedene Reaktionen hervorrufen. Bei mir Motorelektronik UND! Bremswarnleuchte.

 

Offenbar werden die auftretenden Fehler von der Software nach Prioritäten gelistet und dann die wahrscheinlichste Ursache angenommen. Aber wie gesagt nur wahrscheinlich.

 

Das Auslesen des Fehlerspeichers hilft nur bedingt, da eine Fehlerhafte Sonde noch lange nichts über die Ursache aussagt.

 

Die Bremsanlage war übrigens OK! Die Cockpitdisco und der Warnton sind allerdings ein Erlebnis.

 

MFG Torsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Torsten,

 

interessant das sich die Lambdasonde auch reinigen lässt.

Ich habe mich jetzt doch für eine neue vorne entschlossen.

 

Vielleicht braucht mal jemand die Teilenr.

 

036 906 265 J Lambda Sonde vor Kat 147€ Netto.

036 906 265 H Lambda Sonde nach Kat 120€ Netto.

 

Preisangaben und Teilenr. mit freundlicher Unterstützung

vom Freundlichen !

 

Die Kabel sitzen direkt an der Lambdasonde dran

und ein Austausch des Kabelbaums alleine scheint wohl

nicht möglich zu sein.

 

Sonst hätte ich nur den Kabelbaum gewechselt, da ich dort

den Wackelkontakt vermute.

 

 

Grüße

Thisisit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Lambdasonde getauscht (bei freier Werkstatt) , Probleme mit Warnleuchte

und schlechtem Durchzug sind damit behoben.

 

War nach Angaben des Mechanikers nicht ganz so einfach, weil die Sonde festgesessen ist.

 

Kosten Freie Werkstatt:

Lambdasonde Vorne 138 €

Arbeitslohn Einbau 25 €

 

im Vergleich Offerte des Freundlichen im Glaspalast:

Lambdasonde Vorne 175 €

Arbeitslohn Einbau 130 €

+ Nicht bezifferbarer Aufwand für Geführte Fehlersuche !

 

Noch Fragen ?

 

Grüße

Thisisit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Das Wort Lampdasonde habe ich beim :D in seinem Fachkauderwelsch aufgeschnappt darum drehte sich alles, was tatsächlich damit getan wurde könnt ihr unter meinen Beiträgen bei Audi Technik / "Elektronik spinnt" nachlesen.

 

Habe erst später richtig auf die Rechnung geschaut, von der Lampdasonde ist da keine Rede mehr.

 

Habe dazugelernt. Sorry.

 

MfG Torsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin alufreunde,

 

zu dem thema kraftstoffbemessungssystem habe ich gestern folgenden fehler ausgelesen:

 

 

VAG-COM Version: AIB 311.3-S

 

Steuergerät-Teilenummer: 036 906 034 EG

Bauteil und/oder Version: MARELLI 4MV 4030

Codierung: 00051

Werkstattcode: WSC 02138

Zusatzinformation: WAUZZZ8Z

1 Fehler gefunden:

16555 - Bank1: Kraftstoffbemessungssystem System zu mager

P0171 - 35-00 - -

 

hat einer von euch mehr infos oder kann mir einen hinweisgeben wonach ich schauen sollte.

die drehzahl schwankt im leerlauf.

die drosselklappe hatte ich im letzten sommer gereinigt, allerdings den flansch nicht, was ich demnächst wenns wärmer wird nachholen werde. die vorkatsonde wurde im dezember getauscht, da die alte defekt war.

 

gruß

bearbeitet von idua

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwankt nur im Leerlauf? Leistung hat er?

 

Leck im Ansaugsystem?

Leck im Auspuff?

Beides?

Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung abgerutscht/angebissen?

Ölpeilstab nicht richtig drin/Rohr von selbigem defekt?

Benzinpumpe halblebig?

Benzinfilter dicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja nur im leerlauf und leistung hat er, allerdings hab ich ein kraftstoffmehrverbrauch festgestellt.deine genannten punkte werde ich mal checken, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann Tippe ich mal auf ein Leck im Ansaug- oder Abgassystem. Das Ansaugsystem beinhaltet aber halt auch das Kurbelgehäuse, welches auch an der Ansaugseite dran hängt. Das Kurbelgehäuse ist über den Ölabscheider auf der Rückseite des Motors am Drosselklappenflanschs angeschlossen, der Ölpeilstab hängt halt über Ölwanne auch am Kurbelgehäuse.

 

Was ich noch vergessen habe: Vielleicht noch ein Problem mit der Abgasrückführung (eher unwahrscheinlich) oder aber auch ein Problem mit dem Saugrohrdruckgeber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen