Jump to content

Zahnriemenwechsel ohne Motorausbau beim 66 Kw möglich?


Herr Rossi

Recommended Posts

Ich möchte einen netten Menschen nicht zu Nahe treten (deshalb keine Namen), aber dieser hat gemeint - oder sagen wir mal lieber, vermutet, er könne beim 66 Kw den Zahnriemen wechseln, ohne den Motor auszubauen. Ich entgegnete, dass müsse man aber tun. Daraufhin zeigte er sich erstaunt und war sich fast sicher, dass es ohne gehen würde.

 

Geht das, wenn man sich wirklich Mühe gibt, oder ist der Ausbau unumgänglich?

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Motor komplett ausbauen?! :eek:

 

Also,so weit ich das hier sehe, muss man den Motor nur abstützen, da man das (in Fahrtrichtung) rechte Motorlager ausbauen muss.

Beim 66kw ist ja auch kein Zuheizer mehr vorhanden, somit kommt man da dann sogar relativ gut dran. Da würde ich in der Werkstatt aber noch mal nachfragen, also in der, die den Motor ausbauen will.

 

Ich kann morgen gerne mal im System nachschauen, aber bin mir relativ sicher....

 

Gruß

 

HolgiA2

Link to comment
Share on other sites

Da ist nix mit Motor ausbauen, das geht so, allerdings muß der Motor etwas angehoben und auch wieder abgelassen werden. Ist ne sche.... Arbeit aber es muß ja sein.

Link to comment
Share on other sites

Das Thema wurde just heute bei mir gerade "abgehakt" (Zahnriemenwechsel)... mein Dienstleister lächelte und sprach "da war ja noch massig Platz in der Hüdde".

 

....Für mich klingt das nicht wie ein kompletter Ausbau.

Link to comment
Share on other sites

Motorlager Beifahreseite ab und Block leicht anheben

so wurde es letzte Woche in Bielefeld gemacht

und der 55KW ist ja wohl baugleich zum 66KW.

 

Lass Dir nen Preis machen

und dann ist es doch sch....egal welcher Aufwand im einzelnen nötig ist.

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Gundsätzlich geht es nur um dieses Anheben udn ob das nötig ist. Bei den meißten A2 ist es nötig, ja.

Link to comment
Share on other sites

Dann unterlag ich wohl einem Irrtum. Meinte in Erinnerung zu haben, dass der Motor zumindest angehoben werden müsse und "angehoben" heißt für mich, sämtliche Verbindungen trennen und Motor 20 / 30 Zentimeter hochhieven.

Link to comment
Share on other sites

Ich möchte einen netten Menschen nicht zu Nahe treten (deshalb keine Namen), aber dieser hat gemeint...

Dann dürfte es für diesen netten Menschen doch auch kein Problem sein, das mal eben nach Feierabend bei Dir zu machen...:D

Gruß Eric

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

zurzeit fährt er nicht :D aber ganz tot ist er definitiv auch noch nicht :D

Edited by Audi TDI
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.