Jump to content
Audia2_Frage

[1.2tdi] geht während der Fahrt aus

Recommended Posts

Derzeit habe ich folgendes Problem seit gestern geht mein Audi immer beim fahren 1 mal aus.

Gestern und heute morgen fuhr ich zur Arbeit und nach ca. 25-35km konnt ich kein Gas mehr geben und nur noch ausrollen lassen.

 

Gaspedal durchgedrückt nichts ging mehr. Darauf angehalten und Motor kurz ausgemacht und dann ging es ohne Probleme

bis zum nächsten Morgen..wo ich dann zur Arbeit fuhr...

 

War auch kurz bei einer Audi - Werksstatt die haben ein Fehler gefunden(ausgelesen)irgend ein Fehler der mit dem Getriebe zu tun hätte,

sie wussten aber nicht genau was es ist, sollte der Fehler nochmals auftreten dann soll ich in die Werkstatt ->da bringe ich ihn auch hin morgen.

 

Ist jemand schonmal sowas pasiert was kann das sein?H atte davor Probleme mit dem Radlager das nicht richtig eingepresst war aber hat wahrscheinlich mit diesem Folgefehler nichts zu tun!?

 

Habe einen Audi A2, automatik, 3 Liter,Diesel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Kann dir zwar nichts zu deinem Problem sagen, aber wenn du oben auf Kontrollzentrum klickst, kannst du dort in deinem Profil dein A2-Modell auf 1.2 ändern, momentan steht da nämlich 1.4TDi.

 

Das Radlager hat damit nichts zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da kann ich Dir wahrscheinlich weiterhelfen: Als ich im April meinen ersten 3L A2 gekauft habe, bekam ich das gleiche Problem nach ein paar Wochen. Die Werkstatt hat fast zwei Wochen gesucht und zum guten Schluss die Hydraulikeinheit ausgewechselt. Im Nachhinein habe ich mir alle Werkstattunterlagen zum A2 (Reparaturleitfäden, Selbststudienprogramme usw.) besorgt.

Daher weiß ich, dass dieses "Notprogramm" einsetzt, wenn der Drucksensor länger als zwei Sekunden zu niedrigen Druck meldet. Sehr wahrscheinlich wird hier der Austausch des Druckspeichers das Problem vollständig lösen. Diese Annahme beziehe ich aus folgenden Erfahrungen: Ich bin vor dem A2 19 Jahre lang Citroen gefahren, welcher bekanntlich viele ähnliche Druckspeicher besitzt. Diese verlieren mit der Lebenszeit gerne ihren Gegendruck und damit an Speicherkapazität.

Bei meinem A2 achtete ich von Anfang an darauf, wie lange der Druckaufbau beim morgendlichen Öffnen der Fahrertür dauerte. Mit der neuen Hydraulikeinheit dauerte der Druckaufbau wesentlich länger, ein Indiez für höhere Speicherkapazität der Druckbombe.

Ist die Speicherkapazität nicht mehr groß genug, schafft es die Pumpe alleine nicht immer, bei schnellen, häufigen Schaltvorgängen den Mindestdruck aufrecht zu erhalten. Wenn Du es schafftst, die Werkstatt davon zu überzeugen, nur die Druckbombe zu erneuern, wird Dein A2 wahrscheinlich für wenig Geld wieder lange Zeit zuverlässig fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.9.2008 um 09:45 schrieb Audia2_Frage:

Derzeit habe ich folgendes Problem seit gestern geht mein Audi immer beim fahren 1 mal aus.

Gestern und heute morgen fuhr ich zur Arbeit und nach ca. 25-35km konnt ich kein Gas mehr geben und nur noch ausrollen lassen.

 

Gaspedal durchgedrückt nichts ging mehr. Darauf angehalten und Motor kurz ausgemacht und dann ging es ohne Probleme

bis zum nächsten Morgen..wo ich dann zur Arbeit fuhr...

 

War auch kurz bei einer Audi - Werksstatt die haben ein Fehler gefunden(ausgelesen)irgend ein Fehler der mit dem Getriebe zu tun hätte,

sie wussten aber nicht genau was es ist, sollte der Fehler nochmals auftreten dann soll ich in die Werkstatt ->da bringe ich ihn auch hin morgen.

 

Ist jemand schonmal sowas pasiert was kann das sein?H atte davor Probleme mit dem Radlager das nicht richtig eingepresst war aber hat wahrscheinlich mit diesem Folgefehler nichts zu tun!?

 

Habe einen Audi A2, automatik, 3 Liter,Diesel


Guten Abend,

 

es ist zwar schon länger her bei dir, aber habe aktuell exakt das gleiche Problem. Was war den damals die Lösung des Problems? 
 

Vielen lieben dank, hilft mir sehr! 
LG

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wann wurde der Druckspeicher an deinem gewechselt?

Wie lange ist die Getriebegrundeinstellung (GGE) her?

 

Wie viele Schaltvorgänge können ausgeführt werden, bis die Hydraulikpumpe erneut anläuft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Druckspeicher wäre hier auch mein Hauptverdächtiger. Lässt sich recht einfach wechseln und kostet nicht die Welt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.