Rapunzel

Wieviel ist mein A2 wert?

Recommended Posts

Hallo,

ich überlege momentan meinen geliebten Audi A2 zu verkaufen und gegen einen familienfreundlichen VW Bus California zu kaufen.

Leider weiß ich wirklich nicht wieviel mein A2 wert ist und bitte euch daher um Eure Meinung!

 

Audi A2 FSI

Baujahr: 10/2002

Kilometer: ca. 80.000km

Vorbesitzer: 2 (erster war eine kleine Autovermietung, zweiter eine junge Frau, die einen Firmenwagen bekam. Ich habe den Wagen vor rund 6 Jahren mit ca. 20.000km vom Händler gekauft)

Ausstattung: eigentlich Vollausstattung...: Opensky, Leder (Perlnappa schwarz), Sitzheizung, elektrische Lordosenstütze, Navi RNS-E (DVD), CD-Wechsler im Handschuhfach (original Audi), Telefonvorbereitung, Geschwindigkeitsregelanlage, Acoustic Parking, Automatisches Licht mit Coming und Leaving home, S-Line Alufelgen (leider angefahren), Witerreifen auf Stahlfelge (eine Saison), elektrische Fensterheber (4x), Sportlederlenkrad, Alu Interieur (also die Ringe um die Instrumente, am Schaltknauf und der Hebel am Handschuhfach...), doppelter Ladeboden, elektrisch verstellbare und heizbare Aussenspiegel, Türgriffe in Wagenfarbe, etc.

 

Das Auto ist scheckheft gepflegt und hatte keine außergewöhnlichen Reperaturen. Letztes Jahr wurden die Koppelstangen getauscht - das war die einzige "größere" Reparatur, die nicht Teil des Service war!

 

Ich wäre Euch für eine Einschätzung sehr dankbar!

 

Schöne Grüße und vielen Dank

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Audi A2 FSI

Baujahr: 10/2002

Kilometer: ca. 80.000km

Ich wäre Euch für eine Einschätzung sehr dankbar!

 

sehr schöner Wagen...

Gerade gestern hatte ich in mobile nachgeschaut und keinen schönen 1,6 FSI gefunden. Schwarzes Leder lecker... Jemand der einen mit Leder, OSS und NAVI sucht wird bestimmt 10.000 EUR hinlegen, wenn die Aussenfarbe stimmt.

 

Aussenfarbe? :) Bilder?

 

könnte ja richtig schwach werden :rolleyes:

 

uppps ein Gedanke (Farbe Silber) .... übrigens steht bei der Bucht gerade ein 1,4 drin hier

bearbeitet von bsc-optima
Antwort zur Farbe war schon da

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Vielen Dank! Farbe ist wie geschrieben silber! Bilder... naja, so schnell wollte ich ihn eigentlich gar nicht loswerden! Aber ich kann bei Gelegenheit mal ein paar Bilder machen ;)

10.000 EUR hm... hatte auf ein bisschen mehr gehofft.

 

Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

11-12`klingen schon besser! Meint Ihr, dass mir ein Händler auch soviel bieten wird - oder nur von Privat?

 

Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn nur privat. ein händler will ja auch noch etwas verdienen.

mein A2 mit aktuell knapp 128.000km hat noch einen händler-EK von maximal 6000€, im verkauf bringt der vielleicht noch 7500/8000€, also gute 20% weniger.

demnach sollte der händler für deinen A2 noch etwa 9500/10000€ geben können. allerdings ist das auch davon abhängig, was du für ein "neues" fahrzeug kaufen wirst. mit einem aktuellen california für über 50000€ bekommst du sicherlich mehr, als wenn du einen gebrauchten 2000er T4-california im auge hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jap, da hast du leider recht.

denke, aber, dass man schon soviel bekommen kann. zumindest wenn jemand einen so gut ausgestatteten a2 sucht.

wir haben vor knapp zwei jahren 14t bezahlt mit 40.000 auf der uhr...

und man bedenke, die preise sind verdammt stabil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan,

 

im Händler-Einkauf dürfte er je nach Bewertung der Ausstattung zwischen 8.500 EUR und 9.000 EUR liegen. Auf dem Privatmarkt könntest du möglicherweise zwischen 10.000 EUR und 11.000 EUR erzielen. Hochrechnung aus der Gebrauchtpreisermittlung der DAT.

 

Negativpunkte für Interessenten, die Vollausstatter aus reinem Idealismus suchen, wären der 2. Halter (Vermieter) und die Laufleistung. Das Opensky wäre z.B. für mich ein KO-Kriterium wegen der hohen Defektauffälligkeit mit entsprechendem Reparaturaufwand (nicht falsch verstehen, optisch ist das vollkommen i.O., weil es klasse ausschaut).

 

Man kann aber auch anders vorgehen, indem man den Markt selbst analysiert. Bei meiner aktuellen A2-Suche bin ich auf einen fast gleich ausgestatteten A2 gestoßen - allerdings ohne Navi - EZ 06/2005, 45.801 km, Preisforderung 13.900 EUR. Der Wagen ist zwischenzeitig wohl verkauft und wurde vom Audihändler Rossel in Wiesbaden angeboten. Geht man von diesem Händlerangebot aus und berücksichtigt den Mehrpreis für das Navi, 32 Monate größeres Alter und ca. 35.000 Mehrkilometer, so landet man irgendwo bei 10.500 EUR Händler-VK, von dem man noch einen Abschlag für den Privatverkauf rechnen muss.

 

Bei der Suche war mir das Angebot zu unübersichtliich. Durch die unterschiedlichen Ausstattungen, Erstzulassungen und Laufleistungen hatte ich eigentlich keine direkte Vergleichsbasis. Der Absolutpreis war für mich nebensächlich und um nun ein preisoptimales Angebot herausfiltern zu können, habe ich mir eine EXCEL-Tabelle entwickelt, in der ich die Sonderausstattungen mit den Aufpreisen eingetragen hatte. Ich habe dann alle Fahrzeuge, die in meinen Suchbereich fallen würden (EZ ab 2004, weniger als 50.000 km, Ausstattungsumfang) erfasst und deren ursprüngliche Listenpreise ermittelt. Durch Herumspielen mit der Zeitwertbestimmung der DAT habe ich herausgefunden, dass der jährliche Wertverlust ca. 800 EUR ausmacht und der Mehr-/Minder-km mit ca. 0,2% je 1000 km zu bewerten ist. Ausgehend vom individuellen Listenpreis habe ich kurzerhand alle Angebote auf den Vergleichsstand 06/2005 hochgerechnet und konnte so dann halbwegs gesichert die einzelnen Angebote miteinander vergleichen. Letztendlich war eines der im Absolutpreis teureren Angebote das für mich günstigste (meine Frau meint, das ich mir den "schöngerechnet" habe). Der Fastvollausstatter war so gesehen fast unattraktiv - doch wer unbedingt Ledersitze und das OSS haben will, geht sicherlich keine Kompromisse ein.

 

Ich wünsche dir viel Glück beim Verkauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Also nach Autofocus24 wärens ca. 11700 Euro. So 12500 sollten also locker drin sein.

 

Gruß

 

svenno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn er viel Ausstattung hat, aber mehr als um die 10.500 geb ich dem nicht. 10/2002 ist halt schon ein bisschen älter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Top-Ausstattung ist immer ein Problem (mit dem Wiederverkauf).

Es gibt halt nicht so viele Freaks (so wie ich auch einer war/bin) die bereit sind ein kräftiger Aufpreis für ein so gut ausgestattetes aber nicht mehr taufrisches Auto zu zahlen.

Meiner ist ähnlich ausgestattet, und ich würde mir das ehrlich gesagt gar nicht antun den A2 "unter Preis" zu verkaufen.

Lieber (als Zweit- oder Drittwagen) weiterfahren und sich täglich freuen über einen Kleinwagen mit Oberklasse Ausstattung (es gibt doch gar nichts vergleichbares auf dem Markt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hier neutral anch dem Preis zu fragen ist schon sehr schwierig denn hier haben alle eine leicht rosagefärbte Brille :D Genauso schwer ist es, eine anständige Bewertung eines Autohändlers zu bekommen...

 

Ausstattung amcht nicht mehr so viel aus bei einem Farhrzeug in diesem Alter, daher sind 10500€ in meinen Augen die Obergrenze.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden