Recommended Posts

Grüße,

 

da es sowas ähnliches für Werkstätten schon gibt, wäre es doch bestimmt nicht schlecht, wenn man das gleiche für Tankstellen angibt. Natürlich wäre hier das Ziel nur die günstigsten (nicht Markentankstellen) anzugeben. Dazu bitte immer den Namen, Ort, Preise der jeweiligen Treibstoffsorte. Ziel dieser ganzen Sache soll es sein, wenn man gerade auf Dienstreise oder dergleichen ist, auch als Ortsunkundiger durch diese Liste günstig betanken zu können.

 

Die Liste sollte dann so aufgebaut sein, wie bei dem "Wer ist Kilometerkönig".

 

Was haltet ihr davon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du willst also nur die Tanken haben, die im Allgemeinen "recht günstig" sind, verstehe ich das richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok ich mach mal als Beispiel den Anfang:Weiß da leider nicht die Preise aber diese Tankstelle ist immer 1-2 cent günstiger als ein bft oder so.

 

Kaufland Tankstelle Mittweida, 09648 Mittweida Sonnenstraße, Super:k.a Diesel:k.a.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Ich denke mal es gibt genug profesionelle Seiten auf die man schauen kann das dieser Thread nicht wirklich Sinn macht....und nur mal so nebenbei.....wenn ich 500km von zu Hause weg bin Tanke ich an der nächsten Tanke und nicht zwingend an der vermeindlich günstigsten.

Und ist die hier eingetragene günstige den die Günstigste wenn ich zufällig in der Gegend bin.

Zzt gibt 14800 Tankstellen......dann postet mal schön die günstigste...und immer schön auf Stand halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ge.micha: Ok dann kann die Liste " Wer ist aktueller Kilometerkönig" genauso in die besagte Tonne getreten werden, da sie nicht aktuell gehalten wird--> wäre der absolute spam!!! Und ob diese Liste irgendeinem bei irgendwas hilft, sei mal auch dahin gestellt.

 

@audi-man18: Kannst du bitte noch die Standorte reinschreiben, also Straße und so weiter. Und bitte meine genannte Tankstelle als Liste mitzitieren. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Welche Tonne?:huh:

 

Der Unterschied zu Kilometerkönig und Tankstellenliste ist die Wichtigkeit der Aktualität. Du wirst nicht bestreiten können das der Kilometerstand (Spassumfrage) weniger wichtig ist wie ein tagesaktueller Benzinpreis (Umfrage mit gewissem nutzen wenn aktuell), wenn so eine Liste überhaupt Sinn macht.

Wer plant schon eine fahrt unter Einbeziehung einer "günstigen" Tankstelle?

IdR ist auch eine Profiseite eher für den gedacht der in seinem nahen Umfeld eine Tankstelle sucht die zur Zeit am günstigsten ist,kenne keinen der in ein Internetkaffee geht und im Urlaub eine günstige Tankstelle sucht.

Das ganze funzt auf Profiseiten kaum wie soll es ein Forum hinbekommen zu mal dich Tankstellen interessieren die nicht auf Hauptrouten liegen und folge dem auch der geneigte Forenuser dort nicht oft aufschlägt.

Sehe nach wie vor keinen Sinn in dieser Liste und ich glaube das jeder der günstig tanken will überall in D eine Markenfreie findet ggf an einen Großsupermarkt liegend. Dafür braucht man keine Listen in Foren.

 

Listen wie "wo finde ich eine zuverlässige Werkstatt"....die es ja hier gibt, die machen Sinn....welche Tankstelle vermutlich am günstigsten ist weis jeder der nicht ganz dumm ist.:rolleyes:

Fakt ist....nur um in Riesa (wenn ich je dort hinkomme) 2cent auf 35 Liter zu sparen fahre werde ich keinen Meter Umweg fahren und vermutlich auch kein anderer Forenuser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Was soll man da sagen? die 10 Cent billiger als andere Tankstelle kenne ich hier in der Gegen auch nicht und die freien sind 1-2ct günstiger als die Marken und dann haben wir auch die Kaufmarkttankstelle. Die eigentlich noch mal etwas günstiger ist, meistens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Riesa war ein Anfang. Ob du da jemals dein Auto hin bewegst, interessiert dabei keinen. Fakt ist, in Zeiten der Navigationssysteme ist es kein Problem mal eine günstige Tanke aufzufinden. Wenn man denn weis wo diese ist.

 

Mal ein Fallbeispiel: Wenn das Treffen in Dresden dieses Jahr ist. Bin ich mir sicher, wollen einige Treibstoff für ihren A2 finden. Wenn man da schon vorher wüßte wo eine günstige Tanke ist, kann das doch nur von Vorteil sein.

 

Ich gebe dir Recht, das es mit dem aktuell halten ziemlich schwierig sein wird. Im allgemeinen kann man aber sagen, je nach aktuellen Benzinpreisen an den "normalen" Tanken, ist der Preis dann 1-3 cent unter dem an freien Tankstellen. Es ist also nicht unbedingt wichtig den Preis aktuell zu halten, sondern vielmehr die Standorte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Nochmal.......es macht keinen Sinn eine Liste günstiger Tankstellen zu führen wenn man weiß das freie günstiger sind wie Markentankstellen.

(Mal davon ab das so eine Brühe nicht in meinen Tank kommt:rolleyes:)

Die nominal eingesparten 1 cent pro Liter für eine Freie die noch freier ist wie die "Freie" macht die Liste nicht sinnig. Ersparmis 35cent auf einer Tankfüllung.

Dann müsste man die Öffnungszeiten noch wissen, weil die Superbillige am Kaufpark hat idR keinen 24h Service.

Immerhin ich kenne jetzt eine in Mittweida, wo immer das ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mal eine kleine Rechnung: ich tanke im Schnitt um die 30 Liter in mein Auto, wenn ich da irgendwo 2 Cent spare, dann sind das auf meine Tankfüllung gerechnet 60 cent, also nicht ganz ein halber Liter. Da muss die Tankstelle am Weg liegen, sonst lohnt sich das gar nicht... Mal abgesehen davon, dass ich für 60 cent keine 15min Umweg fahre, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guck aus dem Fenster, da siehst du die günstigen.

Jeder Kilometer, den man fährt, um eine "günstigere" Tanke anzufahren, ist zu viel.

 

cer, der immer noch auf Ultimate/V-Power ist (Stichworte: Synfuel, Umwelt, Komfort, Verbrauch).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(...)sind das auf meine Tankfüllun gerechnet 60 cent, also nicht ganz ein halber Liter. Da muss die Tankstelle am Weg liegen, sonst lohnt sich das gar nicht... Mal abgesehen davon, dass ich für 60 cent keine 15min Umweg fahre, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Eben. Also lohnt sich das ganze nur, wenn man Tankstellen empfiehlt und in die Liste einträgt, die eine enorme Ersparnis von mehr als 2Cent bringen.

So fährt man oft Autobahn und tankt teuer an Raststätten und Autohöfen. Mehrpreis pro Liter: 3-7 Cent! Das ist ne Menge und es lohnt sich auch schon für eine Tankfüllung von der Autobahn zu fahren und 1-2km Umweg in Kauf zu nehmen.

 

Tankstellen an Autobahnen z.B.: (Autobahn-Nr; Ausfahrt; Umweg; Wegbeschreibung)

 

A1:

Asf. Bremen-Brinkum; 500m; Rtg. Bremen fahren, 1te Ampel: rechts Sh*ll, links freie Tankstelle

 

A3:

Asf. Hünxe; 2km; Rtg. Hünxe, 1te Ampel rechts danach Ampel links 2freie Tankstellen

 

Mir fallen da spontan ca. 10 Tankstellen ein - wobei ich die genauen Ausfahrten jetzt nicht weiß - läßt sich ja nachtragen.

 

Einige Tankstellen finden sich aber auch in der ADAC-Broschüre "Billiger Tanken neben der Autobahn"...;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 cent x 30l --> <€1. Da kannst du mir gerne sagen, es lohnt sich; ich gehe wo die besten Pulla gibt. Und frisches Kaffee, auch um Mitternacht (wilkommen im Norden!).

 

Der Neste 98 mag mein Auto nicht wirklich. VPower kost' ja hier 9cent mehr als 95, 98 ist normaleweise 2.5c unterschied.

 

Automat ist eigentlich immer 2-3 cent billiger. <schulterzuck>

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha
Eben. Also lohnt sich das ganze nur, wenn man Tankstellen empfiehlt und in die Liste einträgt, die eine enorme Ersparnis von mehr als 2Cent bringen.

 

Das Problem auch hier bei ist die Liste je vollständig zu bekommen.

Wenn ich aus dem Urlaub komme und nach Hause will tanke ich wenn der Tank leer ist oder wenn ich eh Pause machen will kombiniere ich beides.

Am besten an der Tankstelle wo ich (wir)ein Bedürfnis los werden können und ggf. kombiniert halbwegs was Essen können.

Somit wäre die Liste nur sinnvoll wenn auch gleich ein Restaurant abseits der AB mit empfolen wird welches am besten auch dann auf hat wenn ich Essen will.

Mit einem Navi kann man ja zum Glück, wenn man will, eine abseits gelegende Tanke finden und wenn er will ein paar cent sparen. Ich neige zu Autohöfen, Sprit etwas billiger, Restaurant idR besser oder nicht so voll und liegt unmittelbar an der AB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hierzulande muss ich anders agieren. Wenn ich unterwegs bin, weniger als 1/4 Tank ist und ein station auftaucht, wird getankt. Basta. Mann weiss nie wo das nächste sein wird. Vielleicht noch 100km. Ich habe das gelernt in Schweden auf dem Weg runter nach Berlin; mitten im Nichts um 01:00 bei +5 und ohne Benzin ist nicht Jedermannsspass.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich stimme Bret und Ge.Micha zu. Fahre ich nach Graz, tanke ich in Hallein oder Liezen je nach Tankfüllung. Fahre ich nach Italien, tanke ich sicher noch in Österreich. Fahre ich nach Frankreich, tanke ich sicher erst nach der Grenze... Und wenn ich mal in die Verlegenheit komme, an der AB zu tanken, dann fahre ich einfach runter und ins nächste Dorf, da gibts dann auch eine Tankstelle, die billiger ist als die an der AB. Mal abgesehen davon, dass ich selten so weit fahre, dass ich nicht mit einem Tank hinkomme.

 

Und hier in München: wer freitags tankt, ist selber schuld...

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal abgesehen davon, dass ich selten so weit fahre, dass ich nicht mit einem Tank hinkomme.

Angeberin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, ich fahre so 700km mit einem Tank, mehr sollte man am Tag ehnicht fahren, wenn es nicht sein muss. Daher fahre ich sehr selten mehr wie 700km an einem Tag ;)

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Hallo.

 

Also ich habe heute pro Liter 0,37€ bezahlt

 

 

:D:D :D

 

Regular.

87 (oder 89) Oktan.

 

1,79$ (anderswo nur 1,73$) /Gallon in den USA aktuell

 

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo.

 

Also ich habe heute pro Liter 0,37€ bezahlt

 

Na dann sag doch mal deine Quelle und wo diese auch steht.

 

EDIT: Hab das gerade mit deinem USA-Roadtrip gelesen. Also ist das schon Ok mit deinem 37€cent.

bearbeitet von spongebob schwammkopf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden