Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Marderschaden: Kühlwasserschlauch


Bunkstar
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

nachdem ich am letzten WE festgestellt habe das mein kleiner kein Wasser mehr im Kühlwasserbehälter hat bin ich stutzig geworden.

 

Wo ist denn das ganze Wasser hin...ohoh hoffentlich nicht da wos Öl ist!!!

 

Das wars dann auch nicht jedoch konnte ich nirgends eine feuchte Stellen finden.

Aus diesem Grund war ich heute bei meinem freundlichen der das Kühlsystem überprüft und abgedrückt hat. Siehe da....ein ganz dünner Wassererstrahl aus einem Kühlschlauch.

 

Jetzt habe ich den Schlauch bestellt da ich ihn selber einbauen möchte jedoch konnte ich den Anweisungen meiner Werkstatt nicht ganz folgen.

 

Der Schlauch geht vorne rechts mit so nem großen Kunstoffadapter an den Kühler. Wie bekomm ich denn da den Schlauch dann ab!?

Der freundliche meinte etwas mit nem Kunstoffteil bei dem man unten mit dem Schraubenzieher etwas heraushebeln soll....

 

Hab leider kein Bild da aber evtl. kann mir da jemand helfen...

 

PS: Ich versteh die Leute nicht die diese Marder auch noch verteidigen!!?!?!

Link to comment
Share on other sites

Mach doch mal ein Bild vom Motorraum!Ich bin gerade nicht zu Hause, daher kann ich keins hochladen!Ich finde gerade auch keine Bilder, die ich mal hochgeladen hatte (weil teilweise gelöscht)!

Aber ich denke, ich weiß welches Teil gemeint ist!;)

Falls bis morgen Abend noch keiner geantwortet hat, dann lade ichn Bild hoch und dann zeige dir das Teil welches ich meine und schreib etwas dazu!

p.s Ich hab auchn leichten Kühlwasserverlust,bei mir scheints aber nicht direkt der Schlauch zu sein!:(

Link to comment
Share on other sites

Hab zwar kein eigenes Bild zur Verfügung aber ich habe mal versucht ungefähr zu markieren wo dieser Wasserschlauch in den Kühler geht...bzw. wo dieser Kunstoffflansch sitzt.

 

a2motorraum.th.jpg

a2motorraum.th.jpg

Edited by Bunkstar
Link to comment
Share on other sites

Hier mal 2 bessere Bilder!

Dort ist der Schaden bei mir!

Auf deinem Bild isses aber ein anderer Schlauch!:kratz:

Das müsste ich mir auch noch einmal genauer anschauen, wo genau der Schlauch hin geht;)!

Ich stells mir aber auch nicht so schwer vor, sofern man dran kommt!

Sry, dass ich dir grad noch keinen kompetenten Tip geben kann !;)

Vielleicht könnte mal jemand in der ETKA nachschaun, wie dieses Kunstoffgehäuse genau aussieht/aufgebaut ist und dann erklärt es sich vielleicht von selber!;)Dort gibs ja teilweise Explosionszeichnungen!

schaden.jpg.242c9f563cd81ac3fa43ba3cec66e53e.jpg

stelle2.jpg.60b89c94854520e55214f2a035649865.jpg

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

so Schaden fachmännisch behoben ;)...hab den Schlauch heute ausgetauscht und dem kleinen neues Kühlwasser gegönnt,

 

Die Kunstoffschelle ging sehr einfach auf also gar nicht so kompliziert wie mir die Werkstatt vertickert hat.

 

MfG

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

so Schaden fachmännisch behoben ;)...hab den Schlauch heute ausgetauscht und dem kleinen neues Kühlwasser gegönnt,

 

Die Kunstoffschelle ging sehr einfach auf also gar nicht so kompliziert wie mir die Werkstatt vertickert hat.

 

MfG

 

Thomas

Super ;) Ich hoffe G12 ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI
Super ;) Ich hoffe G12 ;)

 

Da sieht man es wieder....

 

G12+ ist aktuell und sollte auch beim FSI verwendet werden....

Link to comment
Share on other sites

Da sieht man es wieder....

 

G12+ ist aktuell und sollte auch beim FSI verwendet werden....

Ich habe G12 ++ drin;)!

Audi/VW hat g11/g12 g12+ nämlich ersetzt durch G12++!

Also ist aktuell "++" und nicht nur "+"!

KwW der auch mal klugscheißen wollte und hofft das man ihm keine überbrät!;)

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Wenn Du schon klugscheißt dann sollte es auch richtig sein.

 

G12+ ist das höchste freigebene für den A2

 

G12++ gilt für die brandneuen FSI im A3-A8 und ist als Nachfolger offiziell für den A2 nicht freigegeben.

 

G12++ ersetzt G12+ das ist richtig.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Ist zwar kein Marderschaden aber trotzdem kaputt:(

 

Kann mir jemand die Teilenummer von dem rot eingerahmten Kühlwasserschlauch sagen?

Das grün eingerahmte Stahlteil ist anscheinend nicht angeschraubt worden und hat nun die ganze Zeit daran gescheuert und nun hat der Schlauch nen Leck.

 

Wäre nett wenn mir wer helfen könnte

 

Motor ist ein 1.4TDI Baujahr 2001

P9110396.jpg.abfb5d0997d1036128f3decdca19dacd.jpg

58933b0442cc9_P9110396(2).jpg.98edab06d25efa293d8d3d8b471dc394.jpg

Edited by A2 Fahrer
Motor ist ein 1.4TDI Baujahr 2001
Link to comment
Share on other sites

Es scheint dieser hier zu sein:

ATL&AMF:6n0121086d kostet ca 24€

BHC:6n0121086F

 

Aber besser Du schreibst noch einmal den Motortyp hin!

Gibt ja verschiedene Diesel!

ATL,AMF,BHC...

 

Ich kenne mich beim Diesel nicht so genau aus.;)

p.s. Denke mal istn AMF,da die anderen wohl erst ab ~MJ 2003+ verbaut worden sind

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Ist das der Schlauch der Wenn das Modelljahr 2001 stimmt und 55742 die laufende Nummer deiner Karre ist dann brauchst du 6N0 121 086 F

 

6n0121086d brauchst du nur wenn dein Fahrzeug vor MJ 2001 und der laufenden Nummer 23000 gebaut wurde.

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Hallo!

 

hab heute auch eher zufällig entdeckt, dass das Kühlwasserniveau bedenklich niedrig war - der Stand war bei knapp 60-70% unter dem Min Strich.

 

A2 1.4 2001 Motor AUA

 

Hinten links war dann auch die Dämmung unter der Silberfolie angeknabbert. Hab dann mal die Schläuche abgetastet und die Bissspuren ertastet. Für Bilder war es leider zu dunkel - drum habe ich mal ein älteres Bild genommen und den betroffenen Schlauch markiert.

 

IMAGE_019.jpg.71a6f537d930a7c6fb071db031db9a3e.jpg

 

Ist das überhaupt ein Kühlmittelschlauch oder hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Der Schlauch ist oben bei der Markierung angeknabbert und im weiteren Verlauf (der biegt links nach unten senkrecht ab - dazwischen ist ein Sensor verbaut) auch noch mal.

 

Sorry für die blöde Frage, aber bin nur blöder E-Techniker und kein Blechbieger. ;)

 

Wann kommt eigentlich die Kühlmittel Warnung, dass zu wenig drin ist? Fand den Stand schon bedenklich.

 

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Die Warnung kommt, wenn fast nix mehr im Ausgleichbehälter drin ist. Manchmal auch schon früher.

 

Der Schlauch geht wenn man vorm Auto steht nach links in das Ventil welches du beschrieben hast und von da aus weiter nach links in den Kotflügel. Richtig?

 

Dann ists die Tankentlüftung. Musst du nur was unternehmen wenn du Motorprobleme hast.

Link to comment
Share on other sites

Und damit zeigt sich mal wieder, ...es gibt auch Marder, ...die "kugelfreundlich" beissen :D.

 

Spass beiseite, ...hatte auch schon Besuch, ...Nussreste befinden sich noch heute an den Zündspulen.

 

Gruß Harry ;).

Link to comment
Share on other sites

Mir hatte ein Mader die Schläuche hinter'm Motor angebissen. Von unten hat man's gesehen, ist aber nicht dran gekommen. Oben hätte man alles drum herum abbauen müssen. Bei mir war aber kein merkbarer Wasserverlust vorhanden, also bin ich 1,5 Jahre so rumgefahren. Erst mit'm neuen Motor wurden sie getauscht.. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Dann ists die Tankentlüftung. Musst du nur was unternehmen wenn du Motorprobleme hast.
Das klingt gut. Danke für die schnelle Antwort. Ja, der Schlauch geht links runter - kommt von oben horizontal unter Lufteinlass von rechts. Hab den Schlauch mal provisorisch abgeklebt.

 

Motorprobleme habe ich keine. Den Kühlwasserverlust muss ich dann noch genauer beobachten - nicht dass der Marder noch woanders gebissen hat. Werde eh dieses Jahr noch Zahnriemen und Wasserpumpe tauschen und dann das Kühlsystem checken lassen. Gönne der Dose mal ne Kur.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Moin,

 

ich befürchte auch meine FSI-Kugel wurde, trotz Großraum-Tiefgaragenstellplatz, von einem Marder heimgesucht. Direkt nach dem Start des Motors wurde ich am frühen Morgen von der der roten Kontrollleuchte und drei markerschütternden Piep-Geräuschen aus der Trance gerissen...

 

Der Ausgleichsbehälter war nahezu leer und sah so aus, als ob ne Menge Kühlmittel oben übergelaufen ist (Deckel war fest zu). Hab erstmal nachgefüllt und vorsichtshalber den Deckel gewechselt falls der "Überdruckmechanismus" (sowas ist doch da im Deckel integriert?) defekt sein sollte.

 

Nebenbei habe ich dann aber vorne rechts über dem Radkasten noch eine fast komplette Amsel und eine ältere Kröte gefunden. Da hat sich der Marder wohl einen Snack zurückgelegt.

 

Da ich absolut kein Schrauber bin, wollte ich die Schläuche beim Freundlichen durchchecken/ersetzen lassen. Mit was für Kosten muss ich ungefähr rechnen (zumindest für die Diagnose)?

Link to comment
Share on other sites

Auweh, das ist beim FSI so ne Sache. Mein "Marderschaden" dauerte am Ende runde 20 Stunden Arbeitszeit und sollte auch dementsprechend kosten, nachdem erstmal 300€ vorausgesagt waren. Das war der Worst-Case, gepaart mit reichlich Inkompetenz. Das Ganze wird dadurch verschlimmert, dass es beim FSI für diverse Teile am Kühlsystem keine Zeitvorgaben seitens Audi gibt und somit nach Aufwand abgerechnet wird.

 

Problem beim FSI ist, dass er doch teils recht verbaut ist und hinter dem Motor liegende Kühlwasserleitungen schwer zugänglich sind. Auch muss es nicht zwangsläufig ein Marder gewesen sein, diverse Plastikteile im Kühlkreislauf brechen im Alter gerne unter dem hohen Druck, der dort beim FSi herrscht.

 

Daher bitte ganz vorsichtig vorgehen, wenn du schon in ne Werkstatt musst. Schriftlichen Auftrag machen, Kostenlimit (300€?!) vereinbaren und anrufen lassen, wenn sie das Loch gefunden haben...

Link to comment
Share on other sites

Danke schon mal für die Rückmeldungen.

 

@Nachtaktiver Von deiner Kühlwasser-Odyssee 06/2011 in der Skoda-Werkstatt habe ich vorhin schon in einem anderen Thread (teils einfach nur sprachlos kopfschüttelnd, teils aber dank deines scheinbar unverwüstlichen Humors auch mit viel Freude) gelesen...

 

Ich werde das nun zunächst mal etwas beobachten. Nach zumindest 60 km Autobahn hat sich bis eben am Stand noch nicht viel verändert ;)

 

Habe aber nochmal ein paar Bilder gemacht, was heute morgen nicht möglich war.

 

Auf dem einen Bild sieht man (so denke ich) die angenagte Verkleidung. Auf dem anderen die Reste der festgeklebten Amsel, die ich heute morgen schon entsorgt habe und dann den Ausgleichsbehälter mit Überlaufspuren.

DSC_0212.jpg.d0642be6a63843274a1fd2ac0649af35.jpg

DSC_0211.jpg.d50f6019a459820e617accc795e5bf00.jpg

DSC_0210.jpg.f5b02e3fb9ea12c22cd2a2cd2c755c50.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    2. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    3. 5

      [1.6 FSI] Kraftstoffleitung undicht

    4. 0

      Verkaufe: Fahrwerksfeder hinten; neuwertig

    5. 9

      Fahrwerksfedern für 1.6FSI mit Panoramadach und S-Line Sportfahrwerk

    6. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    7. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    8. 0

      Lenkung muht wenn man rechts einschlägt

    9. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    10. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.