Jump to content

Fahrsicherheit


Mini Avant
 Share

Recommended Posts

Moin

 

Wie wäre es mit einem Fahr-Sicherheitstraining ( jetzt gerade zum Winter) im Bereich "Emsland " Lingen :confused:

 

Hab es schon mal mitgemacht( vor 2 Jahren), mit meinem Audi 100 Avant, und "ich" kann es nur weiter empfehlen.

 

 

Interesse?

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Fragt im Vorfeld die Gruppenkonditionen bei euerm ADAC ab, im schönen Süden musste ich mich doch sehr aufregen, dass die auf ne ganze Gruppe keinen Cent Nachlass gaben...

 

Die Verkehrswacht bietet auch Sicherheitstrainigs an, zu viel verträglicheren Kursen. Sind wir mal mit der kompletten ABI-Aklsse hin.

Link to comment
Share on other sites

bring's hierhin. Wenn Du das unbeschadet überlebst, kannst du ziemlich gut fahren. Warte aber am liebsten bis Januar, wenn es gerade -10 oder so ist und die Bundesstrassen dadurch speigelglatt sind (beschleunigen bei 80 --> "krrrsch" also räder durchdrehen)... ich freue mich schon drauf :)

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Würd ich sogar tun ;) Aber imho ist der Sinn von so nem Sicherheitstraining ja, mal zu erFAHREN wie das eigene Auto jenseits der physikalischen Grenzen reagiert. Und klar machts Spaß, mit nem A4 quattro über zugefrorene finnische Seen zu heizen, aber das ist halt was anderes :)

Link to comment
Share on other sites

Habe gerade bemerkt, dass ich ja auch schon ein Fahrtraining hatte. Allerdings war das letzte mit meinem Audi 100 Quattro. Zum A2 sollte es da ganz bestimmt Unterschiede im Handling geben, oder? :) Beim Quattro konnte man auch noch ABS und so ausschalten.

 

Soll hier nun für ein Ersttraining akquiriert werden, oder auch für ein Fortgeschrittenentraining?

Link to comment
Share on other sites

Moin

 

Soll hier nun für ein Ersttraining akquiriert werden, oder auch für ein Fortgeschrittenentraining?

 

Es war erstmal die Frage, ob "überhaupt" Interesse bestünde, und dann an welchem Ort.

 

 

Hier mal ein Link:

 

 

http://www.fahrtipps.de/fundgrube/sicherheitstrainings-plaetze.php#L

 

Werd mich nächste Woche mal näher erkundigen.

Link to comment
Share on other sites

@tichy: ich hab' nichts von quattro erzählt....Der A2 ist ziemlich gutmutig mMn. Wobei all' mein Erfahrung auf Eis / Schnee ist und nicht unbedingt zügig.

Edited by bret
Link to comment
Share on other sites

ASR macht spass, ESP greift genau ein wenn mann Gegenlenken will. Es greift aber nur ein, wenn dass Auto um die eigene Achse drehen will, und nicht wenn es driftet. Einige motzen über fehlende Traktion in Tiefschnee (stimmt auch, aber bei 10cm frischzeug isses kein grosser überraschung) und sonst kann er etwas nervös auf extrem glatter Strassen sein. Das ist aber wiederum ziemlich normal :D

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

ADAC ?!?!?!

Ist nicht Euer Ernst, als Audi Fahrer ?!

www.Audi.de/driving

 

habe am Mittwoch leider nicht im Lotto gewonnen....:janeistklar:

 

Preiswerter ist aber der ACE....

http://www.ace-online.de/cps/rde/xchg/SID-53EEFEFA-DBC5985F/ace_internet_new/hs.xsl/21_11258_DEU_xHTML.htm:cool:

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem eigenen Auto ist nicht unbedingt eiun Argument.

Ich würde das nie (m)einem eigenen Auto zumuten.

 

Ein Fahrsicherheitstraining mit einem fremden Fahrzeug (wenns nicht grad die identische Hütte mit identischer Ausstattung, also auch Reifenmarke/Typ, Bremsen, Motor ist) macht recht wenig Sinn. Ziel ist ja, dass du dich im täglichen Straßenverkehr in Gefahrensituationen richtig verhalten kannst und weißt wie du das mit deinem Untersatz bewerkstelligen kannst.

Link to comment
Share on other sites

Da kann ich Dir nur bedingt zustimmen.

Ich habe mein Fahrtraining auf ähnlichem Fahrzeug gemacht.

Audi A6 Avant quattro und fahre privat Audi A8 quattro.

Aber dennoch, was man gelernt hat vermag man in passender

Situation umzusetzen, egal auf was Du gelernt hast.

Ist das nicht so, sollte man das Autofahren aufgrund von Talentlosigkeit

ohnehin bleiben lassen.

Einer der auf Rasen gut Fußball spielen kann sollte sein Können aufm

Sandplatz auch umsetzen können.

Führerschein habe ich aufm'm 3er Golf gemacht und bin ein paar Tage

danach Opel Frontera gefahren. Das hätte ich dann ja auch nicht tun

dürfen...

Link to comment
Share on other sites

Vom Prinzip geb ich A2-D2 recht.

Sicher bringt auch ein Fahrertraining auf einem fremden, ähnlichen Auto etwas. Aber ich denke das es am besten ist wenn man das mit seinem eigenen Gefährt macht.

 

Warum sollte man sowas seinem Auto nicht zumuten? :confused: Hab mit meinem Colt 2 Stück gemacht und er ist immer genauso vom Platz gefahren wie er hinkam ;)

 

Meine Kollegin hat en Gutschein und löst ihn nicht ein mit Ihrem Auto weil da ja alles kaputt gehen würd :crazy::crazy::crazy::janeistklar:

Link to comment
Share on other sites

Weil sowas tierisch materialmordend ist.

 

Ein Guter hälts aus ;)

 

Mein A2 hat jetzt 220.000km, 2 Anfänger- und 2 Fortgeschrittenentrainigs hinter sich. Immer noch nicht kaputt...

 

Der A4 Quattro auf dem Eissee macht zwar auch Laune, hat nur leider vom Fahrverhalten mal rein garnix mit dem A2 zu tun. Im Alltag hält sich der Nutzen da also sehr in Grenzen. Finde, am meisten bringt so ein Training immer mit dem eigenen Auto.

Link to comment
Share on other sites

A2-D2

Ein Fahrsicherheitstraining mit einem fremden Fahrzeug (wenns nicht grad die identische Hütte mit identischer Ausstattung, also auch Reifenmarke/Typ, Bremsen, Motor ist) macht recht wenig Sinn. Ziel ist ja, dass du dich im täglichen Straßenverkehr in Gefahrensituationen richtig verhalten kannst und weißt wie du das mit deinem Untersatz bewerkstelligen kannst.

 

Das seh ich genauso.

 

@ nkquattro

 

Ich habe mein Fahrtraining auf ähnlichem Fahrzeug gemacht.

Audi A6 Avant quattro und fahre privat Audi A8 quattro.

 

Bei "aller Liebe " , aber du kannst das doch nicht wirklich als vergleich ranziehen, denn der hinkt gewaltig.:kratz:

 

1. sprichst du hier von Quattro´s ( "Mein" Bruder fährt selbst einen A8, den ich auch schon öfters gefahren bin )also weiß ich wovon ich spreche.

 

2. Spreche ich( und die anderen auch), glaube ich von einem Fahrtraining für uns "Otto-Normal" A2 Fahrer, die nicht aus mehreren Quattro´s wählen können.

 

 

Es bringt mir wohl wenig mit meinem 5m Audi 100 Avant am Fahrtraining teilzunehmen, um anschließend das Fahrverhalten auf den A2 übertragen zu können .

 

Ist wohl ganz was anderes.

 

Aber die Beanspruchung für das Fahrzeug ist bei "so einem Training" nicht höher als auf der Straße.

 

Und mit dem Hinweis auf "Talentlosigkeit" wäre ich auch vorsichtiger:kratz:

 

Mußte mal gesagt werden:huh:

 

Sorry

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Ich sehe es schon etwas differenzierter.

 

Ein übung - wie Skidpan - die Situationen hervorruft die selten auf der Strasse vorkommt und entsprechend ein Bewusstsein für das Auto, Die Physikalischen Gesetzen und auch noch die eigene Fähigkeiten braucht nicht das eigene Auto, mMn.

Diesen Übungen erlauben einen besser einzuschätzen was in bestimmten Situationen schiefgehen kann und könnte einem dazu leiten, tatsächlich defensiver - lese als "bewusster, vielleicht etwas langsamer in potentiellen Gefahrensituationen, vorausschauender" - fahren und sind als generelle Erweiterung der eigene Fähigkeiten sehr geeignet.

Zu viele Leute denken nichts wegen "bremsen in der Kurve, ja!" - versuch's mal im Schnee. Das wird interessant. Destabilisierenden manöver sind genau so, egal ob auf quattro oder nicht, die Physik ist es schnurz. ESP greift und regelt etwas anders, und die Grenzen lernen ist sicherlich eine gute Idee. Die sind aber nicht wirklich hoch. Beide male die bei mir ESP im Winter eingegriffen hat - ca. 30km/h, im Sommer war's 75+ und zu heiss in ein Kurve reingejagt, spät und heftig gebremst und gleichzeitig in die Kurve. Da wollte er nicht wirklich mit. Daraus habe ich schon einiges gelernt.

 

Ein Fahrkurs wie Audi das anbietet - inkl. Eiskurs die besonders vorbereitet ist, denn die Youtube videos lassen kein anderen Schluss zu - ist ein theoretischen und praktischen Einführung in Erweiterten Autokontrolle, mit oder auch ohne Quattro. Da geht es wirklich mehr um die Physik des Autos, die Bewegungen (Scandinavian Flick, anyone?), destabilisierung und entsprechenden gegenmassnahmen, auch auf rutschigen Untergrund. Der "Rechte Handgelenk spannen, gas, los, blinker, gas, spannen" - ohja, das war ein Kreisel - ist wirklich Übung.

 

Ich glaube dass ich persönlich gar nichts von ein erstkurs lernen werde die die Erfahrung von 4 Winter hier mir beigebracht hat. Gegenlenken, "ohshit" momenten, rutschenden Heckteile - habe ich alles schon miterlebt und korrekt reagieren können. In verschiedensten Autos, denn ich bin nicht immer in meine Eigene - stichwort Mietwagen.

Das Autokontrolle im Grenzbereich wird einem richtig reingehämmert nur durch Übung. Mein Kumpel auf'm Eistrack meinte: "erst gegen Ende der Session habe ich angefangen, richtig zu schnallen was ich machen muss - und ohne querfahren geht nichts". Autokontrolle lernen im eigenen Auto - gute Idee. Weiter verschärfen in anderen - noch besser. Da lernt mann auch die Grenzen des Fahrwerks, Reifen, Höhepunkt usw besser kennen von aussen.

 

Jeder Erfahrung in neue Situationen bringt dich als Fahrer weiter. Du kannst dadurch besser schätzen und bist etwas Gefahrenbewusster - und das ist wirklich wichtig.

 

Bret

Edited by bret
Link to comment
Share on other sites

@bret

 

Stimme "Dir" in deinen ausführlichen Einschätzungen zu.

 

Aber was soll diese Aussage:

 

nkquattro

Jo, mit 'nem Colt kann man sowas auch machen, da ist's eh egal..

 

 

Vielleicht hat er den "auch " von seinem ersparten gekauft:crazy:

 

 

 

Nicci , tut mir Leid, aber du fährst glaube ich in einer anderen Liga.

 

 

Schade eigentlich, denn ich dachte, alle A2 Fahrer wären auf einer Wellenlänge.

 

PS: Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen:D

Link to comment
Share on other sites

nkQuattro

 

.....dass man auch als A2 Fahrer

Spaß machen darf.

 

Hab nichts dagegen, kann auch Spaß verstehen:D

 

Und jetzt beruhigen wir uns ..

 

 

Schon passiert;)

 

Zum Thema:

 

Habe gerade mit einem netten Herren von der Deutschen Verkehrswacht telefoniert. Es ist möglich das von deren Seite so ein Training für eine Gruppe von Max. 12 Fahrern (A2) organisiert wird .

 

Ich habe ihm die Club-Adresse gegeben und ihn gebeten doch vielleicht mal "hier" auf solch ein Fahrsicherheits-Training zwecks Datum und Austragungsort hinzuweisen.

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Moin

 

Ich habe jetzt eine Nachricht bekommen.;)

 

Der Trainings-Ort wäre in diesem Fall dann in der Nähe von Leer.

 

Die Mail Adresse im Anhang wird " mit Erlaubnis " gepostet.

 

 

ja natürlich darf die Anlage gepostet werden - die Email-Adresse von mir aus auch:

Termine? Also, ich brauche etwa eine Vorlaufzeit von einer Woche - am nächsten Samstag kann ich nicht und vom 14. -18. Oktober auch nicht.

 

 

Wir sollten erstmal über einen Termin diskutieren, ob in der Woche oder am Wochenende(mein Favorit) und wie viele Interesse hätten.

 

Liste für ein Fahrtraining :

 

1. Mini Avant

HalloA2.doc

58933a09c831e_Bild(Small).jpg.79039f9fc376c660472c7ccbeba78fdc.jpg

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Moin

 

Ich habe noch mal angefragt, ob man das Training auch z.b. in Nordhorn machen könnte ?

 

 

Näheres heute nachmittag.

 

Nordhorn ist gut...:D. ,da kann man in der nähe günstig Diesel und Kaffee bunkern...:janeistklar:

Link to comment
Share on other sites

Moin

 

Update :

 

Ein Fahrsicherheitstraining in Nordhorn ist möglich .

 

Pro Person 80 € +MWst. - bis max 12 Pers.

 

Beginn ist um 9:00Uhr - bis - ca.16:30H

 

mit einer kurzen Mittagspause.

 

 

Freie Termine Sonntags wären noch der:

 

1.Nov. u. der 15. Nov.2009

 

Freitags und in der Woche noch einiges Frei.

 

 

Ich pers. wäre für den Sonntag 15.Nov.2009 / aber kein "Muss"

 

 

Wär hätte Zeit u. Lust:D:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Moin

 

Hier die genaue Adresse:

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=Nordhorn,+EUVA+Euregio+Verkehrsakademie+GmbH+in+Nordhorn-Hesepe+(52+km)&sll=50.800568,8.496569&sspn=37.107066,112.324219&ie=UTF8&ll=52.413205,7.164974&spn=0.017381,0.054846&t=h&z=14

 

 

Euva Euregio Verkehrsakademie

Oortlöödiek 1

48531 NORDHORN-HESEPE

 

Ich müßte schon sicher wissen wer Interesse hat, und ob genug zusammen kommen, dann wird der Termin reserviert.:janeistklar:

 

 

 

Hier würde ich bitten, euch einzutragen:

 

1. Mini Avant

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

 

Ps. Da meine Frau wahrscheinlich dabei sein wird(als Beobachter, mitfahren auf keinen Fall, hat sie gesagt:rolleyes: dann:puke:ich dir den A2 voll :P) wird es davon anschließend einige Fotos geben.

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Moin

 

Eine Frage an die MODS:D

 

Kann das Thema an/ auf die Clubstartseite gepinnt werden,

 

damit es schneller gefunden wird.

 

Trainingsort ist Nordhorn -Hesepe

 

-Termin ist der 15.Nov.2009

 

- 9:00h > ca.16 /16:30H

 

-Gebühr liegt bei 80€+ MWst. /

 

-kann an dem Tag mitgebracht werden, oder vorher überwiesen werden, wird noch bekannt gegeben.

 

-bis 12 Pers./ Es werden nur Audi A2 Fahrer an dem Training teilnehmen.;)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 0

      Kühlwasserschlauch zum Wärmetauscher 1.4, AUA Motor

    2. 363

      Komfortfahrwerk Thread - Bilstein B4 / Koni FSD / ...

    3. 74

      Liste CAN-IDs

    4. 157

      Handbremsknopf

    5. 157

      Handbremsknopf

    6. 74

      Liste CAN-IDs

    7. 4

      Jubiläumstour des Audi Club Nürnberg e.V. am 07.08.2021

    8. 1

      Wo kann ich den Lenkwinkel Geber bekommen? Habe schon alles versucht ohne erfolg. AUDI A2 Baujahr 3/2000 1.4 Benzin AUA

    9. 5

      [1.4 AUA] Zündspule geplatzt

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.