halloween

Harz (steinhart) auf dem Dach - wie bekomme ich das weg?

Recommended Posts

Hallo,

mein neuer Wagen hat auf dem Dach ein paar steinharte alte Harzflecken. Das Harz ist etwa so 2x2 cm und etwa 1 cm hoch.

 

Wie bekomme ich sowas am besten weg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Bremsendreiniger....hab auch so einen Sche**baum vor der Tür der mir so Andenken hinterlässt.

Bisschen auf ein Zewa gesprüht und vorsichtig entfernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann morgen bei Tageslicht mal ein Foto machen.

 

Aber der Brocken ist wirklich so ungefähr 1 Zentimeter hoch. Davon hab ich ungefähr 3 oder 4 auf dem Dach.

 

 

Ob das mit Bremsenreiniger oder der Knete funktioniert? Bei weichem Harz ok, aber dieses Teil ist wahrscheinlich schon etwas länger da drauf und total hart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha
Geht auch ein normales Papiertuch von der Rolle oder muss es ein Zewa sein? :D

 

Mit einem Tempo sollte es auch gehen:jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geht auch ein normales Papiertuch von der Rolle oder muss es ein Zewa sein? :D

 

Küchentücher, bzw die darin enthaltenen Holzfasern, zerkratzen den Lack. Definitiv keine schonende Methode ;)

Wenn man das ein paar mal macht, sieht mans.

 

Mikrofasertücher sind da schon besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... bremsenreiniger würde ich nicht empfehlen. Eher Knete oder auch schleifpapier WENN mann korrekt direkt daneben abdeckt. Gibt auch Harzentferner.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach :)

 

nimm ein Öl, im Inet stand man kriegt es auch mit Babyöl weg. Hatten wir aber nicht... Also hab ich Caramba genommen draufsprühen kurz wirken lassen Küchencrep und weg isses ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Babyöl müsste irgendwo im Bad zu finden sein. Einfach alles gut benetzen und ein bischen einwirken lassen? Werd ich morgen mal probieren.

bearbeitet von halloween

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harz an den Händen geht mit Butter weg. Ob das aber auch mit altem eingetrockneten Harz funktioniert weiss ich nicht.

 

geht. hatte es selbst (bzw. iris) versucht und war überrascht, dass es sich löste und entfernen ließ.

allerdings brauchst du viel geduld und kurze fingernägel :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nix von allen nehmen, machst alles schlimmer als es ist. Ich bin der Amigo nr 2 von der schrauber party, und mache in der arbeit hauptsächlich Fahrzeug aufbereitungen. Warte bis zur schrauberparty dann nehme ich was mit. Schlimmerre schäden als jetzt kann der lack nicht mehr bekommen. Oder du kommst ganz einfach zum nächsten stammtich in München dann entferne ich es dir dort wenn es nicht zu viel sind. Sorry das ich nicht sage was du nehmen sollst , aber manche sachen müssen aufbereiter für sich behalten.Bei groben lappen , fingernägel und anderen rauhen sachen kann mann den lack ziemlich schnell verkratzen.Die bekommt mann dann nur ganz schlecht raus , wenn überhaupt noch.

bearbeitet von Degimon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehm immer HArz entferner aus dem BAumarkt gibts in der Autoabteilung ich würde dir aber raten den bereich danach sofort mit viel Wasser abzuspülen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt nochmal bei Tageslicht nachgeschaut. Die Harzflecken sind nicht so hoch. Die meisten sind flach, aber etwa 2x2cm groß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden