wene

GoodYear Efficient Grip / Erfahrungen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hatte bisher Pirelli PZeroNero in 205/40/17 drauf.

War mit dem ersten Satz sehr zufrieden, aber der 2te war richtig sch...mit viel Wuchtgewichten, Nachwuchten alle 7-8tsd km und "gefühlter" kürzerer Laufleistung.

 

Auf der Suche nach Alternativen habe ich den GoodYear Efficient Grip gefunden und wollte fragen ob jemand schon Erfahrungen mit diesem Reifen hat. Scheinbar soll der sogar als Erstausrüstung auf den A3 kommen.

Nach den Testberichten scheint der Reifen ein guter Kompromiss zwischen Performance, Nässeverhalten und niedrigem Rollwiderstand zu sein.

 

Gruß Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schubbs....

 

kann hier jemand zwischenzeitlich über seine Erfahrungen mit den Goodyear Efficient Grip berichten?

 

Wie sind die Reifen hinsichtlich Laufruhe und Abrollkomfort.

 

Meine Alternative wären die Pirellis. Hat jemand ähnlich schlechte Erfahrungen gemacht? Oder sind die Reifen eine Empfehlung wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich fahre die pirellis in 215/40-17

anfangs war ich sehr zufrieden, mit zunehmender laufleistung werden sie schlechter.

trotz ausreichendem profil nimmt der grip deutlich ab und man rutscht schneller auf nässe.

weiß nicht, ob ich sei nochmal nehme.

mein wunsch wären die EAGLE ASYMMETRIC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Chris:

Küstenbazi hat die drauf und sit sehr zufrieden. Da meine Michelin letztes Jahr bei Nässe auch stark nachließen im Vergleich zum Vorjahr, hab ich mir auch die Efficient Grip geholt. Mehr Felgenschutz als die Michelin oder die Pirellis Sottozero ist auf jeden Fall erkennbar. Noch hängen Sie aber frisch auf Felgen montiert in der Garage und warten auf ihren Einsatz (der in den nächsten 2 Wochen erfolgen wird). Kann also dann am Mai berichten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Werner,

 

hab die Efficient Grip jetzt zwei Jahre drauf und bin vollauf zufrieden. Sehr laufruhig, sehr komfortabel und lange nicht so nervös im Geradeauslauf im Vergleich zu den vorherigen Michelin Pilot Sport. Verbrauch hat sich auch um ca. 0,3-0,5 Liter/100km verringert. Nässeverhalten ist auch in Ordnung. Hab jedenfalls keinen großen Unterschied zu den Michelin feststellen können. Einziger Unterschied ist der Verschleiß. Dieser ist ungfähr doppelt so hoch wie bei den Michelin. Pro Jahr ca. 1,5mm bei ca. 9000km auf der Antriebsachse (rel. verhaltene Fahrweise ;)). Werde mir den Reifen ziemlich sicher wieder holen.

 

Gruß Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wärme diesen Thread noch mal wieder auf. Nachdem die Goodyear Efficient Grip in den ersten zwei Jahren einen rel. hohen Verschleiß hatten, hat sich dieser stark reduziert. Ich fahre die Reifen immer noch (mitlerweile im siebten Jahr) und hab mitlerweile über 40tkm damit runter und die Profiltiefe liegt noch bei gut 4,5 mm. Also noch für mindestens einen Sommer gut. Auch bezüglich Nässe Verhalten läßt sich nix negatives nach der langen Zeit sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden