Recommended Posts

huber   

Will im demnächst unseren A2 1,2l TDI verkaufen. Er hat 185000 km drauf. Bei uns in 3 ter Hand (Vorbesitzer sind bekannt). Zahnriemen wurde bei 182000 von Fachwerkstatt gewechselt. Der Gangsteller ist noch dicht, aber die Schläuche und die Klemme wurden erneuert. Die Bremsen vorne sind auch erneuert. Für wieviel könnte ich ihn anbieten?:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Modelljahr/Baujahr? Ausstattung ? Farbe? Zustand (Kratzer, Flecken, Beulen, unfallfrei)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huber   

5/2001, Schwarz, unfallfrei, kaum Krazter, keine Beulen. Zustand ist gut. Ausstattung ist die 3l Sparversion, 20 l Tank, Starre Rückbank, keine Klima.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huber   

Apropos Hard-core: hat auch keine Servolenkung. Das war der Grund, weshalb die zweite Besitzerin ihn verkauft hat. Sie hatte einen Unfall und konnte ihre Hand nicht mehr richtig einsetzen und hätte Servo gebraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cer   

@ s-line: :shake:

(Ehrlich: Wenn er auch noch piniengrün gewesen wäre, hätte ich drei Minuten darüber nachgedacht. Aber nicht länger.)

Jeder Euro kann bekanntlich nur einmal ausgegeben werden, und ich habe soooo viele Ideen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huber   

Also, nicht das es etwa in Vergessenheit gerät. Bitte sagt mir doch, was ihr für diesen "Hard-core" A2 veranschlagen würdet. Danke!;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
a2-701   

mMn: 5... bei extrem gut gepflegtem Zustand 6 (=Liebhaberpreis)...

 

Ich halte nix von den überzogenen Preisen bei mobile und co.

 

Du darfst nicht vergessen das das Auto die Hälfte seiner Lebenszeit schon überschritten hat und nunmal Hardcore ohne alles ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Du darfst nicht vergessen das das Auto die Hälfte seiner Lebenszeit schon überschritten hat und nunmal Hardcore ohne alles ist.

Wie darf man das verstehen?

Erschrickt sich der Wagen bei 300.000km und fällt vor Schreck auseinander? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Wagen sicher nicht - aber ein potentieller Käufer vielleicht. ;)

 

Ich denke, die wenigsten suchen direkt nach einem Auto mit einer solch hohen Laufleistung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huber   

Stimmt schon, da es aber nur 6500 Stück Hardcore A2 gibt, kommt es vielleicht doch mehr auf den Zustand als auf die Km an??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pit49   

Ich möchte das Thema mal ein bisschen anders angehen:

Hast du denn Zeit ?

Denn prinzipiell kann man gerade dieses Auto irgendwann, wenn der richtige kommt und genau diese "Hardcore"-Ausstattung (find den Ausdruck doof :confused: - würde ihn als naked bezeichnen, klingt irgendwie cooler) will, auch für 9 - 10 T€ verkaufen.

Die Frage ist halt: kommt der und wenn ja wann ?

Also, wenn du warten kannst ruhig hoch reingehen und auf den Super-Zustand, geringe Zahl dieser Spritspar-A2 usw. hinweisen.

Vielleicht kommt der Käufer ja bald.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich möchte das Thema mal ein bisschen anders angehen:

Hast du denn Zeit ?

Denn prinzipiell kann man gerade dieses Auto irgendwann, wenn der richtige kommt und genau diese "Hardcore"-Ausstattung (find den Ausdruck doof :confused: - würde ihn als naked bezeichnen, klingt irgendwie cooler) will, auch für 9 - 10 T€ verkaufen.

Die Frage ist halt: kommt der und wenn ja wann ?

Also, wenn du warten kannst ruhig hoch reingehen und auf den Super-Zustand, geringe Zahl dieser Spritspar-A2 usw. hinweisen.

Vielleicht kommt der Käufer ja bald.

 

10000 € fuer einen 3l aus 01 mit Behördenausstattung und hohen

bis höchsten Reperaturkosten-/ Problempotential ?

Leute die solch ein Auto betriebsbereit halten können sind nicht naiv.

Alle anderen duerften kaum Interesse haben.

 

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huber   

Ich muß ihn nicht unbedingt verkaufen. Wenn ich wirklich nur 5T€ kriegen könnte, würde ich ihn weiter fahren. Außerdem ist schließlich die große Inspektion mit 1000€ gemacht und der Wagen gut gepflegt, also müßten doch um die 7T€ drin sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pit49   
... und hohen

bis höchsten Reperaturkosten-/ Problempotential ?

Würde ich so pauschal nicht stehen lassen, gibt sicher auch viele 3 Liter ohne Probleme.

Und nicht immer davon ausgehen, dass der Käufer zu dem Thema schon so viel weiß wie wir ... ;)

 

Ich muß ihn nicht unbedingt verkaufen. Wenn ich wirklich nur 5T€ kriegen könnte, würde ich ihn weiter fahren. Außerdem ist schließlich die große Inspektion mit 1000€ gemacht und der Wagen gut gepflegt, also müßten doch um die 7T€ drin sein.

 

So würde ich es machen: wenn du 7 willst und zufrieden bist, dann setz den Preis enstprechend höher an und warte ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karat21   
Stimmt schon, da es aber nur 6500 Stück Hardcore A2 gibt, kommt es vielleicht doch mehr auf den Zustand als auf die Km an??

 

habe auch einen von den 6.500 A2 ... aber die wenigsten sind Hardcore A2 (ohne Klima, Servolenkung und Starrer Rückbank):huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huber   

also noch mehr Seltenheitswert! Was meinst du wieviele Hc A2 es gibt?. Darüber habe ich bisher noch nichts gefunden.:kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karat21   

das wäre vielleicht eine Frage für Harry (fmbw10):janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huber   

Nein, geht nicht. Vielleicht ausbauen? Habe es, ehrlich gesagt, nie probiert. Wir hatten einen T4 als Transport und Urlaubsauto...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
888   

"Seltenheitswert" von Hardcore-1.2ern hin oder her, recht wenige Leute fahren ihre Kugel als Zweit- oder Drittwagen mit 5.000 km/Jahr.

 

Der reine "Gebrauchswert" dieser nackten Variante ist doch recht eingeschränkt, der Käuferkreis entsprechend klein.

 

Ich glaube, die Blase platzt so langsam...

 

Hier in der Schweiz ist ein vollausgestatteter 1.2er mit wenig über 100.000km für etwa 7.600 Euro im Netz und ich selbst habe vor einer Woche nur knapp einen silbernen 90PS-"Colorstorm" mit 54.000 km verpasst, der 13.900 Franken (ca. 9.700 Euro) gekostet hat...

 

 

G

 

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huber   

Von meiner Seite kann dieser Thread geschlossen werden. Danke, nochmal an alle und einen schönen Frühling!:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden