Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom Clancy

A2 1.4 TDI - erster Longlife Service

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo erstmal an alle A2-Fahrer !!!

 

Ich muss mit meinem A2 in ca. 5000 Km zum

Service (dann hat er 50.000 km gelaufen !!!).

Ich würde von euch gerne wissen was man so alles vorbeugend vom Freundlichen kontrollieren lassen bzw. angeben sollte.

 

Ich habe hier schon was von vielen Serienmässigen-Problemen gehört.

Mein A2 ist BJ 06/01

 

Meine zweite Frage ist woher bekomme ich das Entriegelungswerkzeug um das Radio auszubauen ?

 

und hat jemand von euch schonmal mit dem sogenannten Ausbeulen ohne Lackieren Erfahrungen gesammelt?

Habe in der Fahrertür eine Parkplatzdellle.

 

Danke und Gruß

 

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Tom,

 

ich glaube bei A2 Speedster ist der ganze Wagen nach einem Hagelschaden "durchmassiert" worden.

Er wird aber sicherlich noch dazu posten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Tom

 

Als Entriegelungswerkzeug nutze ich mein Schweizer Taschenmesser. 8)

Die kleine Klinge einfach in den Entriegelungsschlitz geschoben, vorsichtig am Drehknopf gezogen und schwubs ist das Radio raus.

 

Gruß

Thomas

 

PS. An alle Radiodiebe: Nach Einbau des Radio's in eine anderes Fahrzeug muß man die Codenummer kennen. ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so da bin ich - also von der Massier- und Drücktechnik bin ich echt übergzeugt - das hat hunderte meiner Hageldellen wieder begradigt. Allerdings ist das Ergebnis wohl sehr von dem Können der "Drücker" abhängig - also unbedingt zum Fachmann.

Allerdings sind gerade Hageleinschläge der Idealfall zum ausdrücken - bei anderen Dellen teils nicht ganz so einfach.

Es gibt wohl auch Unterdruckgeräte, die die Dellen "aussaugen" allerdings ist diese Verfahren auf "Mini"-Dellen begrenzt. Wenn Du die Verkleidung abbaust - das rausstreichen einer Delle kostet unter 10,- € - ist nen Versuch wert, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entriegelungswerkzeug bekommst du beim freundlichen für ein par € oder auch im Media Markt usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wegen dem Radio - deine Werkstatt macht das bestimmt als Serviceleistung für Dich... sind 10 sek Arbeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir die Dinger selbst gemacht:

P1010002.jpg.db70024c52068b840980eaf49b7b05cf.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stecke da immer mein Schweizer-Messer rein, geht raus ohne Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0