Jump to content

A2 1,4 TDI läuft unrund - Ausrufezeichen


DraVen
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem, habe seit Heute das Problem das mein A2 TDI im Stand sehr unrund läuft, merkt man auch an der Drehzahlnadel. Nach kurzem unrund laufen kommt dann ein gelbes Ausrufezeichen im Kreis, welches in der Mitte auftaucht. Wenn ich den Motor ausschalte und kurz warte, dann wieder starte gehts wieder. Bei 50 in der Ortschaft hatte ich heute auch sowas wie "Fehlzündungen" vernommen, ca. 10x kleinere.

Hattet ihr das Problem schonmal? Könnt Ihr mir vielleicht sagen was defekt wird/ist?

 

Gruß DraVen

Link to comment
Share on other sites

Bitte einmal den Fehlerspeicher auslesen (lassen). Nach deinen Ausführungen sollte da etwas vermerkt sein.

 

Ins Blaue hinein würde ich auf ein Problem mit der Kraftstoffversorgung des Motors tippen.

Edited by Phoenix A2
Link to comment
Share on other sites

Anzumerken wäre vielleicht noch das ich ihn abgestellt habe und er auf einmal angefangen hat zu rauchen auf der Beifahrerseite raus und als ich die Motorhaube abgenommen hatte konnte ich nur noch etwas rauch auf der Beifahrerseite sehen.

Link to comment
Share on other sites

Habe heute den Fehlerspeicher auslesen lassen, PD Einheit Zylinder 1 ist Elektronikproblem und müsste getauscht werden, mir wurde gesagt das diese 800 euro kosten wird, werden da alle getauscht, oder nur der eine?

 

Desweiteren ist die Standheizung defekt, die Raucht nach dem Abstellen, ist das eine richtige Standheizung oder ist das eine für den Diesel selbst?

Link to comment
Share on other sites

Bzgl. Kabelbaum: wenn deiner bevorzugt in der Warmlaufphase rumpelt und dann auch in den Notlauf geht (evtl. sogar aus geht), nach einem Neustart (und insbes. wenn der Motor dann schon wärmer ist) erst mal wieder ruhig läuft, dann ist es wie bei mir und da war es der innermotorische Kabelbaum der PD-Elemente, den man ganz gut selbst wechseln kann (Montagehinweise Ventildeckeldichtung sollte beachtet werden, es gibt eine Reihenfolge, in der man die Schrauben anziehen soll).

 

Gruß, flixe

Link to comment
Share on other sites

Habe heute den Fehlerspeicher auslesen lassen, PD Einheit Zylinder 1 ist Elektronikproblem und müsste getauscht werden,

 

 

sofort das Autohaus wechseln! Da scheint jemand Geld zu verdienen wollen und kann nicht mit dem VAG Tester umgehen sonst hätte man gleich noch den Fehlerspeicher des Zuheizers auslesen können wenn er qualmt.

Link to comment
Share on other sites

Beim Zuheizer wisse man nicht was es ist warum der qualmt. Muss man diesen komplett tauschen oder gibt es da ein Teil das defekt sein kann?

 

Desweiteren denkt ihr auch das es der Kabelbaum ist der PDE, denn dann werde ich mir diese mal holen beim Freundlichen und diese tausch, dazu gibt es nicht zufällig eine anleitung, oder?

Edited by DraVen
Link to comment
Share on other sites

Das Wechseln des Kabelbaumes ist auch beim 1.9er mitunter notwendig, ich habe damals eine solche Anleitung zur Vorbereitung genutzt, z.B. diese: http://www.sgaf.de/content/austausch-pd-kabelbaumstückes-zylinderkopf-253304, Teilenummer ist natürlich eine andere. Schwierig fand ich das Abnehmen der Ventildeckeldichtung, da der Scheibenrahmen ziemlich nah am Motor liegt. Geht aber, der Anbau insbes. in Hinblick auf den korrekten Sitz der Dichtung ist natürlich ebenfalls entsprechend fummelig. Klappt aber.

 

Viel Erfolg! flixe

Link to comment
Share on other sites

Ist halt die Frage, ob die bei dem gebrauchten Zuheizer nicht auch verkokt ist. Am besten beim Boschdienst nachfragen, die müssten sowas besorgen können.

 

P.S. Original hat die Teilenummer 4E0 261 433 C, kost aber runde 300 Steine.

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

Habe gerade nachgefragt, die haben hierfür einen Reparatursatz 395 euro incl. Einbau.

 

Ist es auch möglich das Ersatzteil selbst zu tauschen, wenn ja gibt es irgendwo eine Anleitung wie man den Zuheizer aus dem A2 ausbaut?

Edited by DraVen
Link to comment
Share on other sites

Die Brennkammer kriegt man für um die 125€ inkl. Glühstift - Richter Standheizung googeln, da wirst du fündig.

 

Der Wechsel der selbigen ist schon mehrfach hier beschrieben worden, wobei eher der Ausbau des Zuheizers Zeit und Nerven kostet. Der Kammertausch erschließt sich fast von selbst und ist in wenigen Minuten erledigt.

 

300€ ist eine Wunschvorstellung des Freundlichen...

Link to comment
Share on other sites

bzgl Zuheizer, such mal hier im Forum, gab's schon mal.

 

In Kürze:

- Am Zuheizer selber Dieselleitung abklemmen, Schraube reinstecken damit nix rausläuft

- Kühlwasserschläuche ab, am besten abklemmen oder gar mit nem Verbinder zusammenstecken, dann läuft das Wasser nicht raus.

- Abgasrohr lösen (vom Zuheizer)

- abgesehen davon, drumherum alles halt abbauen, Luftzufuhr, Rohre, etc.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.