Jump to content

Koppelstange, oder doch Domlager?


HolgerBY
 Share

Recommended Posts

Ja, ich weiss, das Thema Koppelstange ist eigentlich ein alter Hut. Aber da ich nur Erfahrung mit dem 1.2TDI habe, muss ich jetzt doch noch mal nachfragen.

 

Der aktuelle A2 hat manchmal ein Knarzen/Quietschen, wenn man im Stand bzw. während des langsamen Fahrens lenkt. Ich ging beim Kauf vom Domlager aus, Werkstatt meinte auch Domlager, und der ADAC Mensch beim Stoßdämpfertest bemerkt auch dieses Geräusch und schloß auf Domlager. Die hatte ich bereits zu Hause liegen...

 

Heute habe ich mich an die Einbauvorbereitungen gemacht (Schrauben und Muttern "behandelt"). Beim Sprühen rüttelte ich an der Koppelstange. Merkwürdigerweise zeigte diese am oberen Lager (komischerweise nur manchmal), bei starkem Zug oder Druck in Richtung Motor ein geringes Spiel und dabei gab sie immer ein "Tock"-Geräusch von sich.

 

Nun bin ich verunsichert, ob nicht vielleicht doch die Koppelstange (im übrigen Meyle HD Ausführung, ziemlich verrostet) der Übeltäter für das nicht immer vorhandene Geräusch beim Lenken sein kann.

 

Könnt ihr mir da weiterhelfen, oder doch einfach mal aus Verdacht heraus erstmal die Koppelstange tauschen, weil einfacher?

Link to comment
Share on other sites

Lass jemand im Auto im Stand die Lenkung drehen, einmal voll links und voll rechts. Mit der Hand hälst du von aussen die Feder fest. Diese muss sich gleichmäßig mitbewegen mit der Radbewegung, macht sie das nicht sondern "springt" oder ruckelt, dann ist es das Domlager.

Link to comment
Share on other sites

Den Test hatte ich schon gemacht: beide Federn drehen sich beim Lenken einwandfrei mit.

 

Ach egal, ich tausche jetzt mal die Koppelstange, und wenn das Geräusch, wie vorhergesagt, nicht verschwindet, dann kommt das Domlager raus. Teile habe ich ja schon alle rumliegen...

Link to comment
Share on other sites

So, hab den Test abgenommenem Rad wiederholt. Interessanterweise konnte man diesmal das Knarzen sogar von aussen hören, und hab wieder an die Feder gefasst und diesmal konnte man das Ruckeln der Feder spüren!

 

Ergo: doch das Domlager!

 

...warum frag ich überhaupt...:P

Link to comment
Share on other sites

Hab heute das Federbein wieder zusammengesetzt und eingebaut. Und siehe da, das Knarzen ist verschwunden. Ein schönes Gefühl... :)

 

Jetzt muss nur noch der Ganghebel im Vierten Ruhe geben, dann ist der A2 so wie er sein soll! ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.