blitzdings

Faltebalg Stossdämpfer/Handbremse links zu schwach: Fahrzeugmängel nach MFK/TÜV

Recommended Posts

Hoi,

 

ich bin jetzt grad neu im Forum und frischer A2 Besitzer in Spe. Ich hatte bisher einen T4, der wird nun nicht mehr die weiten Strecken fahren müssern, sondern ein A2 1.2 TDI. Jetzt ist dieser grad durch die technische Kontrolle und kam mit folgenden Mängeln zurück: Faltenbälge der Stossdämpfer an der Hinterachse sind unten abgerissen/-gegammelt. Und die Handbremse links hat nur 20% Bremskraft. Zudem rosten vorne die Bremsscheiben (das Fzg stand aber auch 3 Monate) und es soll ein kleines Leck im Kühlkreislauf geben.

 

Nun möchte ich die Mängel selbst reparieren und habe auch schon immer am Bus selbst geschraut und auch schon Stossdämpfer ausgebaut.

 

Welchen Aufwand muss ich betreiben? Sprich muss der ganze Stossdämpfer raus, oder gibt es eine andere Möglichkeit, so eine Manschette ran zu bekommen?

Bzgl. der Feststellbremse: Sollte ich die Seilzüge wechsel und ansonsten mal Trommelbremse reinigen?

Komm ich bei beiden Reperaturen mit Stempelwagenhebern hin, oder brauche ich zwangsläufig ne Bühne?

 

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.

 

LG

Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du es gescheit machen magst, bau den Dämpfer aus und verpass ihm nen neuen Anschlagpuffer. Dämpfer ist von außen verschraubt, also nur die Radhausverkleidung raus. Im Kofferraum kann alles bleiben, wie es ist. Schrauben bitte erneuern, sind Dehnschrauben.

 

Die Hinterachsbremse beim 1.2er ist ein steter Quell immerwährender Freude. Ich würde erstmal auf machen und schauen, wie sie aussieht. Mal reinigen, gangbar machen, fetten und nochmal versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind die Gummidinger an den hinteren Stoßdämpfern überhaupt TÜV-relevant? Hier hat der TÜV drauf hingewiesen, aber auch deutlich gemacht, dass das kein Problem ist, solange die Dämpfer selber dicht sind. Falls die Aussage Glück war, müsste ich ja vorm nächsten TÜV auch mal schauen, dass da was gemacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Basti,

 

willkommen im Forum.

 

Die hinteren Stoßdämpfer sind schnell ausgebaut, wie schon vom Nachtaktiven beschrieben. Feder und Stoßdämpfer sind hier getrennt voneinander verbaut. Beim Einbau bitte darauf achten, die untere Schraube erst festzuziehen, wenn das Fahrzeug wieder auf dem Boden steht und hinten mit einer Person zusätzlich belastet ist. Das verhindert ein Verspannen der Gummimetalllager. Anzugsdrehmomente Dämpfer an Achse 55 Nm, Dämpfer oben 30 Nm + 90°.

 

Die Mechanik der Trommelbremsen neigt zum Festrosten, dann funktioniert sie nicht mehr richtig. Wenn die Beläge noch genügend Stärke haben, überhol die Mechanik. Ansonsten nimm gleich ein neues Kit und schmier die beweglichen Metallteile mit Keramikpastespray. Dann die Handbremse wieder ordentlich einstellen:

Nach Herstellerangabe wird die Handbremse so eingestellt:

 

- Handbremse lösen

- Bremspedal mehrmals kräftig betätigen (um sicherzustellen, dass die Backen auch in richtiger Position sind)

- Handbremshebel 4 Zähne anziehen

- Nachstellmutter soweit anziehen, dass sich die Räder von Hand nur noch schwer durchdrehen lassen

- Handbremse lösen und prüfen ob sich beide Räder frei durchdrehen und ggf Nachstellemutter etwas zurück drehen*

 

*Persönliche Anmerkung: Die Räder können ggf leicht an den Backen schleifen, auch wenn alles korrekt ist.

 

Zusätzlich schau dir den Zustand der Handbremsseile unter dem Fahrzeug an. Speziell die linke Seite. Sie neigt zum Rosten und kann dann reissen.

 

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden