Jump to content

Knacken durch Verwindung


LJ-WL
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Mein unfallfreier und 155tKM junger A2 aus Mitte 2002 nervt mich insbesondere beim einseitigen und langsamen Überfahren von abgesenkten Bordsteinen mit einem deutlichen Knarren aus der Fahrertür. Es hört sich ganz so an, als ob die Türschließe durch Verwindung gegen das Schloß arbeiten würde. Das empfindliche Fangband wurde bereits 2011 erneuert... Ich kenne das Problem eigentlich nur von sehr "weichen" Fahrzeugen, wie z.B. meinem 200 20v quattro.

 

Ich freue mich auf eure Ratschläge!

Lars

Edited by LJ-WL
Link to comment
Share on other sites

Hallo, und ein frohes Fest (gehabt zu haben),

 

das Alu unserer Kugeln wird nicht wirklich weich - es ist eher hart wie Federstahl und bricht meistens, wenn überhaupt. Ausserdem leitet es den Schall sehr gut, so daß es mit dem "woher kommt das Geräusch" nicht ganz so einfach ist.

 

Da du das Geräusch als eindeutig einseitiges Knarzen beschreibst, in Verbindung mit veränderter Belastung des Federbeins (Überfahren einer Unebenheit), würde ich das Federbein links mal genauer anschauen (lassen): z.B. Federbruch (selten), kaputtes Domlager (früher oder später erwischt es uns alle...), Stabi(-lager), ...

Link to comment
Share on other sites

Das werde ich tun, Geräusche aus dem Vorderwagen möchte ich zu 95% ausschließen.

Ist die Fensterkulisse denn empfindlich? Vor ein paar Monaten wurde bei mir übrigens das Türsteuergerät in der Fahrertür getauscht...

 

Schönes Restfest,

Lars

Link to comment
Share on other sites

Grundsätzlich halte ich Geräusche durch Verwindung beim A2 für minimal wahrscheinlich. Die kompakten Proportionen, das geringe Gewicht bei gleichzeitig sehr gutem Crashverhalten und die physikalischen Eigenschaften von Alu lassen ohne Weiteres den Schluss zu, dass wir es mit einer der steifsten Karosserien im Markt zu tun haben.

 

Geräusche kommen praktisch immer aus Anbau- und Verkleidungsteilen. In deinem Fall könnte die Türinnenverkleidung nach dem Tauch des TKSG unsauber montiert worden sein, vielleicht sind ein paar der der Kunststoff-Rastnieten abgebrochen oder verloren gegangen.

 

Die Alu-Karosserie hat aber noch eine andere interessante Eigenschaft: Ich finde es ungewöhnlich schwierig, die Quelle von Geräuschen zu orten. Das Alu leitet Vibrationen sehr gut, und anscheinend besonders höhere Frequenzen, die kommen dann an irgendwelchen Knotenpunkten "an die Luft", will sagen: werden in Schall umgewandelt – wenn man dort sucht findet man nichts.

So ist zum Beispiel eine bekannte Quelle für Geräusche, die scheinbar aus der Schalttafel kommen die obere Lagerung der Motorhaube: Wenn die Haken an der Haube hier Spiel haben, gibt es Schnarrgeräusche, die man überall lokalisiert nur nicht dort draußen. (Das ist kein Lösungsvorschlag, nur ein Beispiel.) Insofern würde ich, gerade bei Knack-Geräuschen, dem Fahrwerk evtl. einen zweiten Blick gönnen, auch wenn sich's nicht so anhört.

Link to comment
Share on other sites

Die Alu-Karosserie hat aber noch eine andere interessante Eigenschaft: Ich finde es ungewöhnlich schwierig, die Quelle von Geräuschen zu orten.

 

Das kann ich voll bestätigen.

Unlängst hatte ich das Vergnügen ein Klapper-Schepper-Geräusch beim Überfahren von Bodenunebenheiten zu suchen.

Hatte alles durch, von Verkleidung des Kofferraumdeckels, Dachhimmel, OSSD usw.

No Chance :(

Beim Ölwechsel ein paar Tage später stellte sich heraus, daß die linke hintere Feder gebrochen war!

 

Und jetzt kommst Du ... :janeistklar:

Link to comment
Share on other sites

Nein, im Stand und beim Rangieren herrscht Stille. Nur bei besagten großen Steigungen, die quer angefahren werden knarrt es. Heute habe ich die Kappe vor dem vorderen Innenlicht mit Filz entklappert. Das war aber nicht die Ursache...

 

Beste Grüße

Lars

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.