Jump to content

Heißer Gasfuß


kalla
 Share

Recommended Posts

Hallo,

bekomme in meinem A2 schon seit Besitz beim Fahren von längeren Strecken immer einen heißen Gasfuß/-schuh. Teilweise wird es so warm, das z. B. die Gummiummantelungssohle (bei Mephistoschuh mit hochgezogener Gummisohle) geruchsmäßig deutlich wahrnehmbar ist. Das Belüftungsteil ist auf ECON eingestellt und läuft mit 2-3 Balken, Temp. 20,5 °C. Ansonsten keine Taste gedrückt. Manchmal steht es auf 4 Balken und dann ist AUTO eingeschaltet. Auffallend auch, das der obere Teil der Frontscheibe (ca. 10 cm von oben mit Ausdellungen zur Seite) ganz leicht beschlagen ist.

Nach meiner Meinung kommt am Fußausströmer bei Einstellung 20,5 °C viel zuviel Hitze heraus bzw. müsste auch mehr Luft nach oben zur Frontscheibe gehen. Da die Klappen zuletzt in Legden durchgefahren wurden und nach VCDS ok sind, frage ich mich was noch verkehrt/defekt sein kann. Kann man denn die Klappe für die Luft zwischen oben und unten (wie gesagt Tasten oben oder unten nicht gedrückt) anders einstellen?

Die Suche habe ich bemüht. Da findet sich wahnsinnig viel alles Mögliche, aber irgendwie nicht das, was mir weiterhelfen würde.

Grüße Kalla

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

gerade kalt getestet: Wenn im rechten Bedienpaneel alles aus ist, und im Display 3 Balken angezeigt werden, geht die gesamte Luft nach oben zur Frontscheibe. Ebenso wenn man die Taste oben drückt. Drückt man zusätzlich die Taste unten - es leuchten also Pfeil oben und unten- geht ein Teil des Luftstroms auch nach unten. Stellt man die Taste oben auf aus, geht der gesamte Luftstrom nach unten, oben kommt dann nix. Drückt man die Taste oben auf ein, geht ein Teil des Luftstroms wieder nach oben. Drückt man die Taste unten auf aus, geht wieder alle Luft nach oben, dann kommt unten nix. Nach Ein- und Ausschalten braucht es jeweils einen Moment, bis sich nach Tastendruck die jeweilige Klappe geschlossen oder geöffnet hat, was man auch anhand der Strömungsgeräusche wahrnehmen kann.

Grüße Kalla

Link to comment
Share on other sites

Nachdem nun "klappenmässig" alles klar zu sein scheint:

Du hast eine Klimaautomatik. Die eingestellte Temperatur ist nicht die Temeratur an den Auströmern, sondern die Zieltemperatur für den Gesamtinnenraum.

 

Außerdem ist diese Automatik dadurch gekennzeichnet, dass das Prinzip "warme Füsse - kühler Kopf" eingehalten wird, wie es von Medizinern empfohlen wird (weil es u.a. der Aufmerksamkeit zu Gute kommt).

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das mit Zieltemperatur und den medizinisch empfohlenen „warmen Füssen - kühle Köpfe" kann ich ja nachvollziehen. Dies ist und wäre nicht mein Problem.

Als Fahrer wird bei mir aber bei längerer Fahrt (ca. ab 45 min) mein rechter Fuß oben herum immer so heiß, dass sogar die Schuhsohle deutlich anfängt zu stinken. Das geht auch fühlbar bis zu den Zehen durch. Den Zustand würde ich auch nicht mehr als „warm“ oder vielleicht „etwas wärmer“ bezeichnen, sondern der Vorderschuh wird und ist richtiggehend heiß. Nach meiner Meinung kann das so jedenfalls nicht in Ordnung sein.

Gibt es irgendwo hier im Forum ein Bild/Skizze oder Sprengbild, wie und evtl. durch welche Bauteile die Luftströmung geleitet wird? Besteht die Möglichkeit, dass durch Klappenfehlstellung oder Teilverlust heiße Wärmetauscherluft ungebremst in den Fußluftausströmer zum Gaspedal gelangt?

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

was die Luftverteilung auch durcheinanderbringen kann -> wenn der Luftkanal im Fussraum fehlt. Eher unwahrscheinlich, aber möglich, insbesondere da Du schreibst "Seit Besitz".

 

Ein Bildchen von dem Kanal ist in der "Anleitung Stellmotoren der Klima Ausbau" von Famore abgebildet.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 59

      [1.2 TDI ANY] Startet nur in N [gelöst]

    2. 0

      Dreieckslenker

    3. 59

      [1.2 TDI ANY] Startet nur in N [gelöst]

    4. 0

      Unterdruckdose für Turboladerkreis 054129808

    5. 0

      Wählhebel für Audi A2 1.2 TDI ANY gesucht

    6. 4

      Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    7. 48

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    8. 29

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    9. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

    10. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.