Mel22

Pfeifen a d Lautsprecher nach Einbau neuer Lima

Recommended Posts

Hilfe.....

Mein A2 hatte einem total Ausfall -während des Fahrens ausgegangen alle Kontroll Lampen leuchteten und es ward musk-Mäuschen still nichts ging mehr-

Also ab in die Werkstatt nächster morgen Fehlerspeicher ausgelesen und darauf hin die Lichtanlage getauscht. Prima Auto abgeholt und funktioniert, nur hinten links auf dem Lautsprecher ein Sierren und Summen sychron mit dem Gas geben.

Das definitiv vorher nicht war.!!!

Also reklamiert und es wurden die Massepunkte überprüft, Batterie geprüft und nichts gefunden. Heute noch mal in der Werkstatt gewesen, neue Lichtmaschiene eingebaut- aber Sierren und Summen bleibt,

Laut Werkstatt nicht ihr Fehler und es liegt nicht an der Lima? Sie können nichts weiter machen!

Wer kann mir helfen? Gab es dazu von Audi mal eine Rückruf Aktion?

Bin sehr dankbar für eure Tips

Mel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

anderes Radio zur Probe angeschlossen?

oder Lautsprecher gewechselt?

 

da fällt mir noch ein Kabelbruch in der B-Säule Falgenbalk ein. Vielleicht war das der ursprüngliche Auslöser.

bearbeitet von Alu4me

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage zum Verständnis: Lichtanlage getauscht bedeutet alle Leuchtmittel neu? Waren die kaputt/durchgebrannt? :kratz:

Nur falls dem so ist, wäre es mögich, dass der Regler der Lima nicht das tat was er soll - so schafft die Lima dann locker mehr als 20V und das ist für angeschlossene Verbraucher (bspw. Radio/Leuchtmittel) nicht so optimal. :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo alu4me, meine Werkstatt hat den Stecker für die Lautsprecher hinten gezogen und das Surren war weg. Aber das ist ja nicht die Lösung des Problems!

Vor der neuen Lichtmaschine hatte ich keine Probleme .

Kabelbruch in der Lenksäule. Frage ich mal nach... Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nachtaktiver, der Werkstattmeister hat 4 Stunden versucht das Problem zu finden und auch Messung der Massepunkte.

Morgen fahre ich in die Audiwerkstatt.... Mal sehen was die sagen...

Könnte es mit der benzinpumpe zusammen hängen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo alu4me, meine Werkstatt hat den Stecker für die Lautsprecher hinten gezogen und das Surren war weg. Aber das ist ja nicht die Lösung des Problems!

Vor der neuen Lichtmaschine hatte ich keine Probleme .

Kabelbruch in der Lenksäule. Frage ich mal nach... Danke

 

Nicht Lenksäule , B-Säule

 

und abschließen des Lautsprechers ist nen Scherz, da sollten sie schon ein Ersatz dranstecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein leider kein Scherz! In der Werkstatt wollten sie mir die Lautsprecher abklemmen, damit das Geräusch weg ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

17972 - Throttle Actuator (J338 ) : Under-Voltage during Basic Setting

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was war denn die Lösung des Problems ? Hab den gleichen Fehler beim A6. Drehzahlabhängiges Summen, Allerdings auf allen Lautsprechern wie es scheint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich den Thread so querlese, wäre mein Tipp ein Masseproblem im Umkreis des Blaupunkt Verstärkers für die LS hinten. Aber das ist schon fast rätselraten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden