Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ziggeyzi

Welchen A2 kaufen?

Recommended Posts

Servus zusammen!

 

Da ich mich Ende letzten Jahres von meinem A6 trennen musste, weil nach 220.000 km und 11 Jahren aufm Buckel einiges für den TÜV hätte gemacht werden müssen, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz. Bei der Suche bin ich auf zwei interessante A2 gestoßen.

 

Hier die Daten vom ersten:

-1.6 FSI

-BJ 12/2002

-111.000 km

-Außenfarbe Schwarz

-Innenausstattung Leder Rot

-OSS

-Radio CD

-Klimaautomatik

-Sitzheizung

-Tempomat

-4 el Fensterheber

-Doppelter Kofferraumboden

-neue Winterreifen auf 15" Alu

-17" 9-Speichen Alus für Sommer (schlechter Zustand+abgefahrene Reifen)

-Distanzscheiben Hinten

-Scheckheft gepflegt

-TÜV bei Kauf neu

-leider Raucherauto

-6.200€ (bisher Festpreis, Händler bietet mir aber den Einbau einer PDC an)

 

Fahrzeug 2

-1.6 FSI

-BJ 2004

-127.000 km

-Außen Schwarz

-Innen Stoff Rot mit Lenkrad, Schaltknauf, Handbremse Leder Rot

-Radio CD

-Bose Soundsystem

-Klimaautomatik

-Sitzheizung

-2 el. Fensterheber

-ordentliche Winterreifen auf Stahlfelge

-ordentliche Sommerreifen auf 16" 5-Speichenalus

-Negatives: Ölwechsel bei 130.000km fällig, TÜV nur bis 10/15, Bremsen vorne demnächst fällig

-Preis: 5200 VB

 

Jetzt meine Fragen. Welches Auto würdet ihr bevorzugen? Sind die Preise angemessen? Gibts beim 2002er BJ irgendwelche bekannten Kinderkrankheiten? Wie ist die Ersatzteilversorgung allgemein? Mit welchen Argumenten könnte ich den Preis noch drücken, fällt euch was ein?

 

Ich freu mich auf eine rege Diskussion, eure Meinung und Tipps!

 

Gruß Siggi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne gegenfrage, was würdest du bevorzugen? Manche dinge kann man nachrüsten, ein OSS denke ich eher schwieriger für dich. Hast du denn bilder? Scheckheft? Anzahl vorbesitzer? Unkosten wie bremsen etc wie hoch vom jeweiligen fahrzeug? Am besten ist es immer beide mal probe fahren. Wie siehts innen aus usw. Ist schwierig anhand der zwei beispiele pauschal zu sagen wer besser ist. Bei bilder tut man sich etwas leichter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

- Beide von einem Händler oder ist #2 von privat? --> Gewährleistung...

 

#2 spricht mich persönlich etwas mehr an, da jünger und bis auf OSS...

Bremsen kosten nicht die Welt, ne Inspektion sollte auch machbar sein. Wenn du selber gerne ein wenig schraubst auch alles in Eigenregie. Tempomat ist auch machbar, 4xFenster ist nett, aber kein "must-have" - bei der Wahl 4xeFh oder Bose würde ich Bose nehmen...

Leder? musst musst du wissen...

OSS ist ne feine Sache - sofern in Ordnung. Andernfalls dürfte es mit der Kulanz langsam vorbei sein und dann ist es im Zweifel nur noch ein großes Fenster nach oben...

 

1000€ sind ne Menge Geld - für 500-600€ solltest du in einer freien Werkstatt Bremsen und Inspektion bei dem günstigeren hinbekommen, inkl. HU/AU. Falls #2 auch bei einem Händler steht, würde ich - sofern dir der Wagen besser gefällt - halt fragen, was er bereit ist zu machen, bzw. was ein "Paketpreis" wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hai,

 

letztendlich immer im Auge des Betrachters.

 

Mir persönlich wäre OSS wichtig und das sollte einwandfrei gehen, leider wäre auch ok.

 

Alles andere lässt sich machen.

 

Zum Preis, abgefahren sommerreifen sind nicht eben gut , würde versuchen den Preis noch etwas zu korrigieren .

 

Schäden, alle Autos gehen irgendwann mal def. grundsätzlich ist der A2 eingrundsolides FZ daher auch die Preisgestaltung.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Daten vom ersten:

-Innenausstattung Leder Rot

Fahrzeug 2

-Innen Stoff Rot mit Lenkrad, Schaltknauf, Handbremse Leder Rot

Welches Auto würdet ihr bevorzugen?

Keins, wär mir zu Porno :III:

 

Gruß Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mikey: ich muss ehrlich sagen, dass ich Auto Nummer 1 bevorzug, einfach weil es ein OSS hat und mir das rote Leder doch besser gefällt wie der rote Stoff. Probe gefahren bin ich beide schon. Keine erheblichen Unterschiede bezüglich Verschleißteile oder sonstigem, bis auf die schon genannte Bremse bei Auto Nr. 2. Bilder hab ich leider keine (mehr. Die die ich hatte hab ich dummerweise gelöscht -.-)

 

@HolgiA2: Nr. 2 ist von Privat. Schrauben würd ich gerne können, kann ich aber nich :/ Und klar lässt sich alles nachrüsten, aber die ganze Schrauberei und Auto in die Werkstatt bringen und Pipapo ist nich so meins :D

 

Montag geh ich nochmal in die Preisverhandlungen mit Händler von Auto 1, vielleicht wird er schwach wenn ich ihm noch ein paar stichfeste Argumente und ein bisschen Bargeld aufn Tisch klatsch :D

Fürs erste erstmal Danke für eure Antworten, ich halt euch aufm Laufenden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ganz klar Nr. 1,

wenn der Zahnriemen nicht zu bald fällig wird.

Ich hatte auch rotes Leder, das sah auch nach 175 Tkm noch aus wie neu. (Nix Porno, schön, cool, individuell und wertig)

OSS ist allein schon die 1000€ Mehrpreis wert.

Raucherauto kann man "wegozonen" (ist mit Leder deutlich einfacher)

PDC braucht kein Mensch, handel lieber neue 16" Reifen raus und besorg Dir die 6-Arm 16"-Felgen und bau sie ohne Distanzscheiben ein. (Nach meiner Meinung der optimale Kompromiss aus Optik, Dynamik und Komfort, ist aber Geschmacksache)

Vorgeschichte erfragen:

Saugrohrklappe und Hosenrohr schon neu ?

(Kommt fast sicher, siehe 1000 Beiträge hier im Forum)

Wenn Du die Möglichkeit hast, Abgaswerte ansehen.

Wenn CO nahe oder über Grenzwert, dann sind die Einspritzdüsen verkokt

 

Ich kann den FSI nur empfehlen, wenn Du entweder Hobbyschrauber, oder leidensfähig mit finanziellen Reserven bist.

Die Chance, dass kostspieleige Reparaturen auf Dich zukommen ist hoch. Hab selber ca. 1000 €/Jahr + Wartung, (Tendenz steigend) ausgegeben und hatte irgendwann keine Lust mehr darauf.

 

Andererseits ist der A2 einfach ein toller, komfortabler, sparsamer, individueller Wagen und als FSI auch ausreichend flott unterwegs.

 

Just my 2 cent

Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch das rote Leder drin. Das lässt sich gut pflegen und sieht in Verbindung mit einer schwarzen Außenlackierung, wie ich finde, sehr gut aus. (Porno ist da gar nichts, der A2 ist ja keine Strechlimousine).

Rote Stoffsitze gefallen mir dagegen überhaupt nicht. Insofern wäre für auch die Nr. 1 die erste Wahl.

 

Zur Motorisierung kann ich leider nichts sagen, da ich selber einen 75PS Benziner fahre.

 

Viel Erfolg bei deinen Verhandlungen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt Neigkeiten!

Die Verhandlungen mit Verkäufer von Auto 1 sind fehlgeschlagen :(

Habe grade mit ihm telefoniert und er sagte mir, dass das Auto immer noch zum Verkauf steht. Inzwischen hat er es aber aus Platzgründen zu einem anderen Verkäufer gebracht. Klingt schonmal gut, dacht ich mir, weil Platzgründe ja oftmals auch ein guter Grund sind, den Preis ein wenig zu drücken. Zwischenzeitlich hatte er auch den TÜV frisch gemacht. Als er dann aber sagte dass das Auto inzwischen für 6950 ausgeschrieben sei war ich erstmal erstaunt. Dann fragte er mich ob ich denn ernsthaftes Interesse hätte und fragte mich nach meinem Preis. Ich wollte die Verhandlung bei 5500 starten. Kaum ausgesprochen machte er mir relativ schnell deutlich, dass ihm das Angebot nicht so gut passte, würgte mich quasi ab und legte auf...

Somit wär die Geschichte vom Tisch :kratz:

 

Also geh ich jetzt wohl in Verhandlungen für Auto 2. Was meint ihr wo ich am Ende landen sollte? Startpreis sind 5,2k. Bremse muss neu, Ölwechsel muss neu, Beifahrerspiegel abgefahren, TÜV nur bis 10/15, ein Paar weitere Kratzer, gewöhnungsbedürftige rote Stoffsitze mit noch gewöhnungsbedürftigeren roten Lederelementen an Lenkrad, Schaltknauf und Handbremse. Mein Ziel ist zwischen 4,5k und 4,7k. Gerechtfertigt?!

Ich will A2-Fahrer werden und das schnellstmöglich und zu einem ordentlichen Preis :racer:

bearbeitet von ziggeyzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Freunde der Technik-Kugel, leider hat sich in letzter Zeit nichts mehr in Richtung A2 ergeben. Da ich nun aber relativ schnell ein Auto brauche, wird der Kauf eines A2 wohl erstmal warten müssen. Ich bedanke mich für eure Ratschläge und Informationen und wünsch allzeit gute Fahrt!

 

Cheers,

Siggi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja so schlecht ist das Angebot in Deutschland ja nicht, dennoch viel Freude mit dem neuen was auch immer es wird.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen