Jump to content
3la2

Auch verrückte Fragen dürfen gestellt werden?

Recommended Posts

Mal eine total verrückte Frage.

Würde ich einen 3L Motor in unser Wohnmobil einbauen, mit Handschaltung natürlich - was würde dieser DANN auf 100 brauchen?

 

Im Moment ist ein 136 PS Multijet von Fiat verbaut.

Ist ein Wohnmobil von Fiat:

TEC RoTEC 652 G Lift, Modell 2011, Automatikgetriebe Camperland Bong Rheinbach

(nur anderer Motor als das im Link)

 

Der Verbrauch sieht momentan so aus:

90km/h. = 9 l

100km/h = 10 l

110km/h = 11 l

120km/h = 12 l

Ab 130 dann nicht mehr so gleichmäßig...

 

Das die Fahrleistung leiden würde, ist klar....aber mich würde brennend interessieren wie ihr das seht.

 

:janeistklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schreib doch für eine erste Abschätzung mal den Typ mit dem 3l mit Audi A8 an.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"20000 km avg fuel consumption has been 5,3 liters

best tank 3.9 liters at 100 km/h avg speed"

in einem weiteren Video von ihm.

 

Ein Wohnmobil ist aber noch viel anstrengender zu bewegen als ein oller A8.

 

Du fragtest nach einem 3l-Motor. Der normale Mensch würde jetzt an einen V6 denken, haben wir dich richtig verstanden, dass du den 1.2er TDI meinst?

 

Wenn der 1.2er im Schnitt 5,3 Liter verbraucht, entspricht das beim A2 dauervollgas im Eco-Modus. Mit originalem Kennfeld kommt dann nach dem Eco-Modus nicht mehr viel mehr Leistung. D.h. ich wage zu bezweifeln, dass Du wirklich 100km/h halten kannst mit der Kiste, und wenn wäre er ständig bei 100% Auslastung.

 

außerdem kommt dann die Ganze Geschichte mit: "was für ein Getriebe passt da eigentlich noch dran?"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für ne erste Abschätzung sucht Du Dir ne schöne, leere Autobahn. Da fährste mal Vollgas und schaust Dir den Momentanverbrauch im FIS an. Wenn Du die 200 knackst (soll ja mit dem Sparbrötchen total einfach sein) notierst Du Dir den anliegenden Momentanverbrauch. Den nimmste mal zwei, da das Wohnmobil bei gleicher Leistung nur runde 100km/h fährt, und voilà, schon hastest. :)

 

Über Haltbarkeit und so müssen wir ja nicht ernsthaft reden...

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
Für ne erste Abschätzung sucht Du Dir ne schöne, leere Autobahn. Da fährste mal Vollgas und schaust Dir den Momentanverbrauch im FIS an. Wenn Du die 200 knackst (soll ja mit dem Sparbrötchen total einfach sein) notierst Du Dir den anliegenden Momentanverbrauch. Den nimmste mal zwei, da das Wohnmobil bei gleicher Leistung nur runde 100km/h fährt, und voilà, schon hastest. :)

 

Über Haltbarkeit und so müssen wir ja nicht ernsthaft reden...

 

Cheers, Michael

 

200 schaffen die allerwenigsten Sparbrötchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub net, dass da nennenswert was gespart wird. Das Teil leidet vor allem unter dem Luftwiderstand, da ist das bisschen innermotorische Reibung, gerade mal völlig egal. Zumal die Multijets von Fiat da auch schon ganz gute Motoren sind...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.