Jump to content
Sign in to follow this  
Bärhand

Bad vibrations....

Recommended Posts

Hallo!

 

Nachdem ich als alter Passat-Dieselfahrer unseren Neuerwerb (1,4 Benziner) mal etwas höher als 3k/min gedreht habe beim beschleunigen, musste ich mit Erschrecken feststellen das irgendetwas ordentlich vibriert, vorderer Bereich, bei "sanfter" Beschleunigung ist es minimalst vorhanden, dachte bei der Probefahrt allerdings an die abgefahrenen Sommereifen :rolleyes:

Defekte Gelenke habe ich bisher bei VW Modellen immer an einem typischen "Knacken" feststellen können, aber die Vibrationen kenne ich in der Art nicht.

 

Nun habe ich mit der "Suche" viel über Antriebswellengelenke gelesen und der schwierigen Detektion welches es denn nun ist, ebenso von verklebten!? Achsstümpfen die nur mit brachialer Gewalt ausgebaut werden können...

 

Da für mich der A2 komplettes Neuland ist und ich aufgrund >SEHR SCHLECHTER< Erfahrung mit einem VW/Audihändler nicht zum "freundlichen" fahren möchte, würde ich mich über Hinweise bezgl. der genauen Vorgehensweise bezgl. "erfühlen und herantasten", Ausbau und günstigen Ersatzteilquellen sehr freuen.

Eine relativ gute Werkzeugausrüstung und knowhow aus den mehr als 30Jahren priv. Autoschrauberei ist vorhanden.

 

Gruß, Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus Kreis RE ist es hierhin nicht weit. "Da werden Sie geholfen!" :D

 

Edit: Hmmm, nur zweiter...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal schauen ob ich es an dem Tag schaffe, wäre schon interessant mal reinzuschnuppern.

Ich habe die nur äusseren Gelenke bei "autoteile24" für 19,99 und 82,00€ gefunden, ich vermute letztere werden die bessere Wahl sein. Wo kann ich den die inneren Gelenke finden, gibt´s die nur org. bei Audi?

Sind die beiden inneren auch identisch links/rechts?

Ohne Ersatzteile aufzukreuzen wäre ja auch nicht so prickelnd...

 

Gruß, Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, habe inzwischen bei atp auch die innenliegenden Gelenke gefunden.

Kann jemand zu der Qualität kompletter Wellen von diesem Händler etwas sagen?

Ich werde mich morgen mal unter den Wagen legen und versuchen meinen Tastsinn zu schulen...:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben die Räder vielleicht unwucht, oder billige Bremsscheibe verbaut? Hat die Antriebswelle einen Gummiring drauf, der dämpft auch die Schwingungen, ich würde nicht das teuerste zuerst neu machen, sondern das einfachste prüfen/gegentauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ATP verkauft teilweise auch Billigschrott, da wär ich vorsichtig und würde nur Markenware kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bremsscheiben und Räder schließe ich aus. Das ist ein "Wummern" das sich auf den ganzen Vorderwagen ausbreitet und zu den übrigen Schilderungen im Forum bzgl. Antriebswellengelenke passt.

Ich schau mal nach ob ich was erkennen kann, allein die Geschichten über verklebte Wellen und die teils nötige brachiale Gewalt zum Auspressen, die machen mich unsicher...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe heute mal Zeit gefunden und habe mich druntergelegt. Das rechte, innere Gelenk hat gaaanz leichtes Spiel ins Drehrichtung. Man kann gut erkennen dass wenn der Flansch am Getriebe fixiert wird, man im Gelenk leicht "weiterdrehen" kann. Am äusseren habe ich nichts fühlen können.

Jetzt stelle ich mir die Frage, nur ein inneres Gelenk (33,50€) kaufen oder ne ganze Gelenkwelle (101€, 128€ und 172€). Nicht das ich in 6Monaten wieder ran muß...

Erfahrungswerte vorhanden?

 

Ein einfaches Ausdrückwerkzeug (hat hier aus dem Forum auch jemand benutzt) habe ich mir bestellt, mal schauen ob es funktioniert...

Ein schönes WE wünsche ich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.