spocksbrain

Michelin Crossclimate und Wählscheibe ?

Recommended Posts

Hallo Reifenkundige,

 

fahre die Wählscheibe vom A3 und wollte jetzt auf crossclimate wechseln...

Finde aber auf der Michelin-Seite keine passende Konfiguration.

Habt ihr eine Idee oder work-around ?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fahre die Wählscheibe vom A3 und wollte jetzt auf crossclimate wechseln...

 

Hoffentlich auch eingetragen, wenn Ja mit welchen Reifengrössen ?

 

Meine Erfahrungen mit Ganzjahresreifen:

 

In 175/60R15 gibt es nix gescheites,in 185/55R15 oder 185/60R15 sieht es besser aus.

 

Hankook Optimo 4S 185/55R15 -> im Schnee kaum besser als ein Sommerreifen.

Vredestein Quatrac 5 185/50R16 -> auch im Schnee ganz ok, sehr leise. Laut Testberichten nicht schlechter als der Michelin ausser im Verschleiss.

 

Natürlich sind Ganzjahresreifen ein Kompromiss, aber gerade für Wenigfahrer eine Überlegung wert. Lieber einen 3 Jahre alten Ganzjahresreifen fahren als einen 7 Jahre alten Winterreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos. Die 185/55/R15 sind eingetragen, aber die gibbet ja nicht im crossclimate-Format....

Müsste also die 185/60/R15 eintragen lassen. Könnte da jemand mit einer Kopie helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, hat jemand noch "gschwind" eine Eintragungskopie  für die 185/60 R15 ???

Holli hat zu viel zu tun und schaffts wohl nicht mehr.

Habe morgen TÜV Termin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den CrossClimate+ in 185/55 auf Wählscheibe und alle Papiere dazu. Hast du die Reifen schon gekauft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre die crossclimate PLUS auf einem anderen Fahrzeug mit 225/45 R17 und bin mehr als zufrieden.

Für den A2 habe ich die Reifen noch nicht gekauft.... Why ? 

Die 55er Wandhöhe... hiesse: weniger Umfang und etwas mehr Drehmoment?

Wäre auch nicht uninteressant.... Weswegen hattest Du den 55er den Vorzug gegeben?

 

 

bearbeitet von spocksbrain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 17 Minuten schrieb spocksbrain:

Weswegen hattest Du den 55er den Vorzug gegeben?

Weil die gerade beim Großhändler vorrätig waren und ich keine Lust mehr hatte, die Winterräder wieder aufzustecken wo die Karre schonmal auf der Bühne war. Fix ins Wiki geschaut, passt, gekauft. Mehr Gedanken hab ich da echt nicht dran verschwendet, sorry :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, dachte es könnte "tiefschürfender" werden....:D

Ich denke der Tüv-Mann hätte nix gegen ein Foto einer Eintragung des 185/60 R15 Reifens.

Falls jemand sowas hat wäre das "perfetto" !

 

bearbeitet von spocksbrain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessante Variante. Ich suche gerade Reifen für exakt diese Felgen und bin bzgl. TÜV Abnahme vom letzten mal noch etwas geschädigt. Könntest Du dann bitte Deine Erfahrungen mitteilen. Speziell würde mich interessieren, wo in S Du die Abnahme durchführen lassen hast und welche Nachweise beigebracht werden mussten. Vielen Dank schon mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb blauhaselnuss:

 wo in S Du die Abnahme durchführen lassen ....

 

Melde mich....

Ist zwar schon eine Weile her, aber es gab sogar TÜV für ....   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder TÜV'er beurteilt das wohl etwas anders. Bei dem ich heute vorstellig wurde trägt die 185/60/ R15 allerdings erst ein, wenn 

eine Tachoüberprüfung ein positives Ergebnis zeitigt....  Lt. einer Werkstattauskunft gibt es durchaus TÜV-Leute, die eine Runde 

mit dem Navi drehen und die dort angezeigte Geschwindigkeit als Maß der Dinge anerkennen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hier in PB waren die 185/55er in 20 Minuten eingetragen, mitsamt Fahrwerk und Stabi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Traglastbescheinigung.

@Tichy: So unterschiedlich wird halt Verfahren.

Vorausgesetzt ich habe die prima Übersicht im Wiki richtig verstanden. So liegt der 55er zwischen min & max der entsprechenden Serienbereifung, der 60er leicht außerhalb. Daher wird wohl um so kniffliger für den einzelnen Prüfer.

Musstest Du zur Abnahme irgendwelche weiteren Dokumente beisteuern?

Noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, auf einen besser verfügbaren Pneumatik umzusteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@blauhaselnuss

mit einem Reifenrechner, von denen es einige im Netz gibt, kannst Du die Abweichung Deiner Wunschreifen, von der Serienbereifung ermitteln.

Der 55er zeigt anscheinend 1km/h mehr an und der 60er knapp 2km/h weniger an als vorher.  So viel Unterschied erwarte

ich nicht... obwohl... 3-4km/h mehr Endgeschwindigkeit.... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Spielen mit den Rechnern ist ja noch kein Garant für eine erfolgreiche Abnahme.

In meinem Fall (Serie 175 60 r15) wäre durch Wechsel auf 185 60 r15 die verpflichtende Voreilung wohl nicht mehr klar gewährleistet. Mit dem 185 55 r15 sieht da wohl unproblematischer aus. Ggf entscheidet dieser Umstand ja häufig darüber, ob eine Tacho Prüfung gefordert wird.

Jedenfalls war damals der nahegelegene Blaukittelmeister nicht sehr kooperativ.

Daher werde ich wohl mal bei dem grünen Mitbewerber freundlich anfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.5.2017 um 22:27 schrieb spocksbrain:

Ich fahre die crossclimate PLUS auf einem anderen Fahrzeug mit 225/45 R17 und bin mehr als zufrieden.

Für den A2 habe ich die Reifen noch nicht gekauft.... Why ? 

Die 55er Wandhöhe... hiesse: weniger Umfang und etwas mehr Drehmoment?

Wäre auch nicht uninteressant.... Weswegen hattest Du den 55er den Vorzug gegeben?

Vorallem aber sind die 55er den Erfahrungen des Forums folgend deutlich einfacher einzutragen als die 60er.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb blauhaselnuss:

Musstest Du zur Abnahme irgendwelche weiteren Dokumente beisteuern?

 

Joa, die Gutachten von Fahrwerk und Stabikit sowie die Traglastbescheinigung die @Mehrschwein oben verlinkt hat.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden