Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Math

Komfortsteuergerät Codierung

Recommended Posts

Hallo,

 

 

 

Ich verstehe nicht ganz genau die werte 10578 und nochmals 00002 Komfortsteuergerät Codierung?

Wenn ich Codiertabelle ansehe (https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Komfortsteuergerät#Codieren_) wie kommt man dan an 10578? Und warum sehe ich in meinen handscanner (Autophix ES680) 2 x gruppe 46?

 

Danke!

WP_20180919_17_59_20_Pro.jpg

WP_20180919_17_56_05_Pro.jpg

bearbeitet von Math

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu deinem Handscanner kann ich nichts sagen.

Du hast 2 Türsteuergeräte (2xeFH). Fahrerseite, Beifahrerseite.

Fahrzeuge mit 4xeFH haben 4 Türsteuergeräte.

 

Adresse 46: Komfortsystem        Labeldatei: DRV\8Z0-959-433.lbl
   Teilenummer: 8Z0 959 433 AF
   Bauteil: Komfortgerát TBD    1210  
   Codierung: 06720
   Betriebsnr.: WSC 04711  
   VCID: 0A1C3A7B36AA7C16D4-4B06

 

   Subsystem 1 - Teilenummer: 8Z1959801A
   Bauteil: Türsteuer.FS BRM 0004  

 

   Subsystem 2 - Teilenummer: 8Z1959802A
   Bauteil: Türsteuer.BF BRM 0004 

 

Zu der Codierung im Allgemeinen ist folgendes zu sagen.

  • Wenn du wissen willst, was die Codierung 10758 zu bedeuten hat, dann brauchst du auch die zum Steuergerät passende Codier-Tabelle, sprich vom Türsteuergerät. Die Codier-Tabelle vom Komfortsteuergerät ist wenig hilfreich.
  • Um heraus zu finden, was 10758 nun wirklich bedeutet, geht man wie folgt vor. (Es wird hier zur Veranschaulichung die Codier-Tabelle vom Komfortsteuergerät verwendet)

1. Man sucht in der Tabelle die größtmögliche Wertigkeit (Zahl), die kleiner als oder gleich der Codierung ist.

16384 ist zu groß, 8192 ist die nächst kleinere Wertigkeit

8192: nicht beachten

 

Dann rechnet man: 10758 - 8192 = 2566

Jetzt sucht man nach einer Wertigkeit, die kleiner als/gleich 2566 ist

2048: Klemme 87 USA Türlogik, Sobald die Zündung (Klemme 15) aus ist und eine beliebige Tür geöffnet wird, können keine Fensterheber mehr betätigt werden.

 

Jetzt wird wieder gerechnet: 2566 - 2048 = 518

Jetzt sucht man nach einer Wertigkeit, die kleiner als/gleich 518 ist

512: Quittierung Funk schließen blinken,  Sind alle Türen und die Heckklappe geschlossen, erfolgt beim schließen des Fahrzeugs eine einmalige Quittierung über die Blinker.

 

Jetzt wird wieder gerechnet: 518 - 512 = 6

Jetzt sucht man nach einer Wertigkeit, die kleiner als/gleich 6 ist

4: Sicherheitszentralverriegelung (SVZ), Die selektive ZV wird beim ersten Entriegelungsbefehl nur die Fahrertür und die Tankklappe öffnen und die restlichen Türen entsafen. Erfolgt binnen zwei Sekunden eine weiterer Entriegelungsbefehlt, werden die restlichen Türen und die Heckklappe entriegelt.

 

Jetzt wird wieder gerechnet: 6 - 4 = 2

Jetzt sucht man nach einer Wertigkeit, die kleiner als/gleich 2 ist

2: Quittierung DWA blinken, Sind alle Türen und die Heckklappe geschlossen und das Fahrzeug über Schließzylinder oder FFB verriegelt, erfolgt eine Quittierung über die Blinkerleuchten. Wird eine Tür oder die Heckklappe nachträglich geschlossen, erfolgt eine Quittierung nur, sofern die Außenhaut vollständig geschlossen ist.

 

Jetzt wird wieder gerechnet: 2 - 2 = 0

Aufgegangen. Fertig.

Solange der Rest nicht 0 ist, muss weiter gemacht werden.

 

Damit weiß man nun, welche Ausstattung das Fahrzeug hat bzw. welche Optionen aktiviert wurden.

Beachte: Die Erklärung der Codierung 10758 erfolgte anhand der Codier-Tabelle vom Komfortsteuergerät. Manches macht daher keinen Sinn.

 

Um nun eine neue Codierung einzuspielen, macht man sich eine Liste was man haben/aktivieren will und rechnet die Wertigkeiten zusammen:

2: Quittierung DWA blinken

4: Sicherheitszentralverriegelung (SVZ)

16: Hecklappenverriegelung über Geschwindigkeit

32: Zentralverriegelung verriegeln über Geschwindigkeit

512: Quittierung Funk schließen blinken

4096: Quittierung Funk öffnen blinken

= 4662

 

Das trägt man dann als Codierung in das Komfortsteuergerät ein, denn die Werte und deren Bedeutung basieren ja auf der Codier-Tabelle vom Komforsteuergerät.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht auch einfacher: Wer genau hinschaut, erkennt 2er Potenzen => Zahl binär darstellen, dann steht jedes bit für eine Option. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute morgen nochmal einen scan gemacht..coding 00000...? Das kann doch nicht sein oder..

8Z1959801A und 8Z1959802A ebenfalss 00000...??

WP_20180920_09_48_21_Pro.jpg

WP_20180920_09_46_15_Pro.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versuche das KSG zu codieren mit werte 06730, aber bekomme die meldung unwahscheinliche code?

Jemand? Habe dies schon in merdere berichte gefragt...tut mir leid, aber ich hatte da gerne eine klare antwort von jemanden...

wer weiß das?

 

.

bearbeitet von Math

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb DerWeißeA2:

Offenbar reichen 3-4 Anfragen nicht! Ich wiederholte die Frage noch einige Male.

 

das sag ich.....so schlimm und konnen sie keine positive beitrage machen oder haben sie die losung..?

bearbeitet von Math

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Math:

 

das sag ich.....so schlimm und konnen sie keine positive beitrage machen oder haben sie die losung..?

Wenn sich zu Deiner Frage keine Antwort findet, wird es hier im Forum keiner wissen.

Da hilft dann nur der Weg zum Freundlichen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kommst du auf die 06730?

Wenn ich das richtig sehe, sind da auch diverse US Codieroptionen. 

Ohne es sicher zu wissen, kann ich mir vorstellen, daß je nach Version nicht jede Codierung übernommen wird. Probiere daher einfach was Anderes, idealer weise das, was original war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Papahans:

Wenn sich zu Deiner Frage keine Antwort findet, wird es hier im Forum keiner wissen.

Da hilft dann nur der Weg zum Freundlichen! 

 

 

Ok danke trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb jopo010:

Wie kommst du auf die 06730?

Wenn ich das richtig sehe, sind da auch diverse US Codieroptionen. 

Ohne es sicher zu wissen, kann ich mir vorstellen, daß je nach Version nicht jede Codierung übernommen wird. Probiere daher einfach was Anderes, idealer weise das, was original war. 

4096 + 2048 + 512 + 64 + 8 + 2 = 6730...oder..??

Moment mal...Klemme 87 USA Türlogik 2048 ...das sollte ich nicht nemen wegen das USA...?

das ergibt dan 6730-2048 = 4682...versuche ich mal. Nee das gleiche ¨Codingswert ist inakzeptabel¨....pffff

Wieso steht da 00000 wenn allesweitere functioniert nur kein blinken mehr..?

bearbeitet von Math

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die USA Türlogik ist serie, das hat jeder A2. Hast du mal die Seriencodierung versucht? 06720?

Ich glaube mit deinem Tester kommst du da wirklich nciht weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb morgoth:

Die USA Türlogik ist serie, das hat jeder A2. Hast du mal die Seriencodierung versucht? 06720?

Ich glaube mit deinem Tester kommst du da wirklich nciht weiter.

06720 das gleiche....kann sein das mein scanner da nicht hilft obwohl er sehr viele vag-com/vcds ahnlich ist?

Wieso steht da 00000 wenn allesweitere functioniert nur kein blinken mehr..? Was mache ich falsch??

bearbeitet von Math

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Math:

Wieso steht da 00000 wenn allesweitere functioniert nur kein blinken mehr..? Was mache ich falsch??

 

Vielleicht kann dein Gerät nicht richtig das Komfortsteuergerät auslesen?

Er zeigt ja auch keine Sub-Codes an.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nee ok aber der handscanner hat mir schon sehr gut geholfen..obwohl ohne sub codes aber das finde ich nicht so schlimm, eine fehler code ist genug fur mich. .hab gerad noch mal versucht...wenn ich da 00000 als codierung eingebe, erfogt die meldung Code schreiben erfolgreich!¨?? Huh??? Ich verstehe das nicht, hatte mir dies einfacher vorgestellt..

bearbeitet von Math

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen