Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Diinhale

Kein Antrieb mehr

Recommended Posts

Hallo A2 Freunde,

 

Ich habe ein Problem mit meinem A2 1;2 TDI. Wollte eben aus einer Parklücke fahren. Plötzlich ein kurzes klacken, und kein Antrieb mehr.

Der Motor läuft, lässt sich auch starten und schalten, allerdings klackt es nur beim Einlegen der Fahrstufe D. Habe einen Metallring einer Manschette unter dem Auto gefunden!? 

Kann mir jemand einen Tip geben?

 

Werde das Fahrzeug morgen abschleppen lassen. 

 

Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge.

 

Gruß Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder eines der Lager, innen oder aussen, oder die Antriebswelle selbst ist abgeschert.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist wohl beim 1.2er eine Krankheit. Hatte ich auch schon zwei mal. Ist aber mit etwas Geschick gut machbar. Das Auspresswerkzeug für das Radlager wäre dabei noch sehr hilfreich. Ansonsten ist es ein Einfaches: alte ATW raus, neue rein - fertig.

bearbeitet von mäddis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich halten die ewig. Vorausgesetzt die Manschetten sind dicht und es ist Fett drinn.

Wenn sie trocken sind, reicht es die Reifen einzuschlagen und Gas zu geben. Dann ein Knacks und die Welle dreht durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, 

 

wollte kurz mal Bescheid geben. A2 wurde heute in eine Werkstatt in München/Freimann gebracht. Junger Kfz-Meister.

Die Antriebswelle links hatte es zerlegt. Splint gebrochen. Er baute die Antriebswelle aus und reparierte diese. Richtig gut.

und für ein wirklich kleines Geld. A2 läuft wieder und ichbezogen total begeistert, dass nicht gleich die ganze Antriebswelle 

getauscht wurde. 

 

Vielen Dank für eure Einschätzungen bzgl. der Ursache.

 

Gruß Dieter

  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde unlängst das Radlager an der Stelle getauscht oder Querlenker?

Manchmal wird die Antriebswelle nach deren Zerlegung, nicht ausreichend in das Gleichlaufgelenk gedrückt. 

Dann passiert genau das. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen, 

 

ja, der Querlenker wurde erneuert. Dies geschah im Zuge der Fahrwerkserneuerung. Werde mal nachfragen.

 

Danke für den Hinweis und allzeit gute Fahrt mit der Kugel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen