Jump to content
mcfrech

1.2 TDI rollfähig machen.

Recommended Posts

Hallo zusammen , 

habe folgendes Problem , mein A2 blockiert nach dem Kupplungswechsel.

Hat alles gut geklappt nach dem Wechsel , konnten ihn auch aus der Werkstatt rollen auf N.

Wollten dann die Getriebegrundeinstellung machen , Kupplungsnehmerzylinder  hat 1.95 Volt ( wurde laut Anleitung hier im Forum eingestellt ), haben den Fehlerspeicher gelöscht , seit dem geht nichts mehr , Motor lässt sich nicht starten ( auch nicht auf N) .Er schaltet auch nicht , habe heute die GGE durchlaufen lassen , Hydraulikpumpe läuft , aber er schaltet nicht , ich kann Ihn nicht bewegen.

Ich möchte Ihn nur Rollfähig machen , damit ich den Audi zum 3 Liter Profi nach Röllbach transportieren kann.

Hat jemand einen Tip wie ich das machen kann ? bin im Landkreis Kulmbach.

Das Auto lief bis zum Kupplungswechsel einwandfrei , es war aber die Führungshülse verschließen, mein Verdacht ist das die Werkstatt was falsch angesteckt hat , weil ein Fehler im Getriebesteuergerät ist, der sofort wieder anliegt nach dem löschen.

Fehler war 12 bei der GGE .

Für Hilfe wäre ich dankbar , brauche nur einen Tip um das Auto auf den Hänger zu bekommen.

Grüsse und danke in voraus .

Bernd alias mcfrech

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb mcfrech:

Ich möchte Ihn nur Rollfähig machen , damit ich den Audi zum 3 Liter Profi nach Röllbach transportieren kann.

 

Direkt am Gangsteller den Leerlauf einlegen, schau ins Wiki.

 

vor einer Stunde schrieb mcfrech:

mein Verdacht ist das die Werkstatt was falsch angesteckt hat , weil ein Fehler im Getriebesteuergerät ist

 

Siehe Anschlüsse am Gangsteller. Am besten vorher mit farbigen Kabelbindern markieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schaltstange in die mittlere Rastung ziehen,  mehr nicht. 

Wie die Stange dabei gedreht ist, ist egal.

 

Wenn er nichts tut sitzt vielleicht die Halteplatte an der Hydraulikeinheit nicht plan an sondern ist leicht schräg gestellt. Ist ein Klassiker. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vom 3L-Profi in Röllbach kann ich leider nichts gutes berichten. Dort hatten wir unsere Aknes, die danach zwar kurzzeitig wieder fuhr, aber nicht sehr lange. Über 1.000€ in den Wind geschossen und wir standen immer noch vor dem selben Problem. Schlussendlich hilft es nichts, du musst dich selbst um so ein spezielles Fahrzeug kümmern, es versuchen zu verstehen und vor allem mit Hilfe von diesem Forum und im speziellen mit Leuten wie @Mankmil (der mir schon sehr, sehr oft absolut kompetent geholfen hat) wird das auch klappen. 

 

Falls du doch zum "3L-Profi" gehst, dann berichte doch mal. Bin gespannt.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb mäddis:

Falls du doch zum "3L-Profi" gehst, dann berichte doch mal. Bin gespannt.

 

Ich auch... :mask:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz ehrlich, gib deiner Werkstatt eine 2./3. Chance, denn immerhin hatten sie den Mut/die Eier in der Hose, sich an den Exot heran zu trauen. Sei dankbar.

Nicht mal Audi oder VW kennt sich wirklich mit dem Auto aus. Also ist es für eine "gewöhnliche" Werkstatt völlig normal, dass es auf Anhieb nicht klappt und sie nun ratlos da stehen.

Wir haben ein tolles Wiki, speziell für den 1.2er, und mit dem und unserer Hilfe bekommt die Werkstatt es hin. Sie muss nur gewillt sein, sich die Zeit zu nehmen und zu lesen. Am besten du auch.

 

 

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb janihani:

Nicht mal Audi oder VW

 

Bei Audi und VW in einem gemeinsamen Tempel gibt es vielleicht mal den einen oder anderen Lupe/A2 1.2 - Kenner.

Edited by Connor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie @janihani sagt. Geduld. Es ist tatsächlich schon mal ein gutes Zeichen, dass eine Werkstatt so weit gekommen ist. 

 

Die Glaspaläste arbeiten mittlerweile leider gern nach dem Plug&Play-Prinzip. Aber allein damit kommt man beim ANY nicht immer zum Ziel. Das Schätzelchen braucht viel Muse und man muss sich in die Materie erst einmal einfinden. Bei mir war es oft schon so, dass es ein Problem war, das aber nicht nur eine Ursache hatte. Daher ist ein Gesamtverständnis von dem 1.2 TDI auf jeden Fall von großem Vorteil.

 

Das bedeutet leider auch umgekehrt, dass ein "3L-Profi" deinen Wagen vielleicht 1-2 Wochen unter seinen Fittichen hat (bei mir sogar 4 Wochen) und danach aber immer noch nicht alles so läuft wie es soll. Meist bedarf es einem über längere Zeit ungepflegtem ANY etwas mehr als nur eine Kur. Wenn nämlich das eine repariert ist, dann merkt man auf einmal, dass irgendwo was anderes auch nicht ganz stimmt. Das kann eine sehr dynamische Angelegenheit werden :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Wenn nämlich das eine repariert ist, dann merkt man auf einmal, dass irgendwo was anderes auch nicht ganz stimmt. Das kann eine sehr dynamische Angelegenheit werden :D

Hallo!

Leider scheint das bei Autos allgemein und bei den lieben kleinen Alukugeln besonders zuzutreffen...

Nicht nur beim "3L" ;)

 

Viel Erfolg wünscht

 

Sepp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie @janihani gesagt und direkt hilfreich verlinkt hat, würde ich die Anschlüsse vom Gangsteller prüfen. Passt zum Fehlercode und gleiches ist schon anderen Leuten hier im Forum nach dem Getriebeausbau passiert.

 

Das setzt natürlich vorraus, dass die Werkstatt den Gangsteller überhaupt abgestöpselt hat - Ich habe meinen Gangsteller für den Getriebeausbau nur zur Seite gehängt...

Edited by JasTech

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würde, sofern Du es Dir selbst nicht zutraust zu schrauben  ja mal  @Mankmil fragen, ist ja gar nicht so weit weg von Dir.

Du würdest dabei dann auch noch nee Menge lernen vorausgesetzt Michael hat Zeit und Lust.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb smooth20:

ich würde, sofern Du es Dir selbst nicht zutraust zu schrauben  ja mal  @Mankmil fragen, ist ja gar nicht so weit weg von Dir.


Er war ja schon bei mir, aber da hatte er mir mit der defekten Führungshülse eine nahezu unlösbare Aufgabe gestellt. Dass der Wagen nach dem gefühlt 500. Versuch durch die GGE ging, war entweder pures Mitleid oder ein kleines Wunder. :$

 

Vielleicht hemmt ihn das jetzt ein wenig. :mask:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.