Jump to content
Nelly W

Audi A2 AGR defekt?

Recommended Posts

Guten Tag, 

Ich habe mir einen Audi A2 (1,4 TDI) angelegt (Baujahr 2003) und habe nun das Problem, dass er durch den TÜV gefallen ist. 

Laut TÜV ist der Turbolader undicht (Ölverlust mit Abtropfen), allerdings ist uns jetzt aufgefallen dass das AGR total verölt und verdreckt ist.. Wir haben das AGR jetzt erstmal von außen notdürftig gereinigt. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob der Turbolader kaputt ist, oder ob das Öl des AGRs einfach auf den Turbolader tropft und es dadurch aussieht als wäre der Turbolader kaputt, und ob es ,,reichen“ würde das AGR komplett zu reinigen..

Tut mir leid ich habe leider überhaupt keine Ahnung von der Ablaufweise und den Problemen von einem Auto.. 

LG und Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wieviel Öl verbraucht er denn auf 10.000km?

Prinzipiell: wenn der Turbolader defekt ist, sieht man das Öl eher beim Auspuff rauskommen als am Lader selbst. 
Öl in den Ladeluftleitungen ist normal!

Kommt in erster Linie nichtmal vom Lader sondern von der Kurbelgehäuseentlüftung. 

Edited by Lupo_3L

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb Nelly W:

Guten Tag, 

Ich habe mir einen Audi A2 (1,4 TDI) angelegt (Baujahr 2003) und habe nun das Problem, dass er durch den TÜV gefallen ist. 

Laut TÜV ist der Turbolader undicht (Ölverlust mit Abtropfen), allerdings ist uns jetzt aufgefallen dass das AGR total verölt und verdreckt ist.. Wir haben das AGR jetzt erstmal von außen notdürftig gereinigt. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob der Turbolader kaputt ist, oder ob das Öl des AGRs einfach auf den Turbolader tropft und es dadurch aussieht als wäre der Turbolader kaputt, und ob es ,,reichen“ würde das AGR komplett zu reinigen..

Tut mir leid ich habe leider überhaupt keine Ahnung von der Ablaufweise und den Problemen von einem Auto.. 

LG und Vielen Dank

Kann aus dem AGR Öl tropfen? 

Liegt das AGR über dem Turboladergehäuse?

Wenn du alles sauber machst - Motorwäsche - siehst du wo Öl austritt.

Edited by Brukterer
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nelly,

das AGR einfach mal mit Bremsenreiniger aus der Dose sauber machen und schauen, wie schnell es wieder ölig wird. Eigentlich sollte es nicht so schnell wieder vollschmaddern, sodass es für die HU mit dem Reinigen getan sein sollte.

 

Der Turbo wird vermutlich aussen am Übergang zwischen dem Metallgehäuse und dem Kunststoffrohr verölt sein. Da muss "nur" (ist etwas fummelig) ein Dichtring getauscht werden. Wie das gemacht wird, zeigt dir Uwe in seinem Beitrag sehr lehrreich.

 

Mark

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bei meinem 1.2tdi ölt ebenfalls das AGR und es läuft am Zylinderkopf nach unten, der Turbo war ebenfalls ansaugseitig verölt, siehe mein Beitrag dazu hier und hier. Dort siehst du auch, wo es bei mir geölt hat. Die sichtbare Ölnase am AGR habe ich da schon nach meinen 20km Arbeitsweg hängen.

Ob das AGR defekt ist oder ob das Rausölen nur Symptom eines anderes Problems ist habe ich hier im Forum auch schon versucht zu brainstormen, allerdings bisher erfolglos. Ich habe ja die Theorie, dass aufgrund der Laufleistung die Kompression flöten geht, ich zuviel Druck im Kurbelgehäuse habe und dadurch im Ansaugbereich habe und sich das damit äußert.

Ich habe nun nochmals ein neues AGR verbaut, diesmal etwas teurer, von Wahler / Borg Warner. Das Auto steht aber aktuell aufgrund eines anderen Defekts, daher konnte ich noch nicht feststellen, ob es das war.

Edited by spackenheimer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 11 Stunden schrieb Nelly W:

Guten Tag, 

Ich habe mir einen Audi A2 (1,4 TDI) angelegt (Baujahr 2003) und habe nun das Problem, dass er durch den TÜV gefallen ist. 

Laut TÜV ist der Turbolader undicht (Ölverlust mit Abtropfen), allerdings ist uns jetzt aufgefallen dass das AGR total verölt und verdreckt ist.. Wir haben das AGR jetzt erstmal von außen notdürftig gereinigt. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob der Turbolader kaputt ist, oder ob das Öl des AGRs einfach auf den Turbolader tropft und es dadurch aussieht als wäre der Turbolader kaputt, und ob es ,,reichen“ würde das AGR komplett zu reinigen..

Tut mir leid ich habe leider überhaupt keine Ahnung von der Ablaufweise und den Problemen von einem Auto.. 

LG und Vielen Dank

Ist das der einzige Mangel, der auf gelistet ist?

Wenn ja ein Km vor dem Tüv Gelände anhalten, alles sauber machen und dann den Wagen vorführen.

So würde ich das machen.

(Der Tipp von dem anderen Forumsmitglied, eine Dichtung zu wechseln ist natürlich noch besser.)

Noch ein kleiner Tipp aus meinem Erfahrungsschatz: Ich gehe immer mit dem Prüfer unter das Auto. Der sagt mir dann was ich machen soll. Das ist meistens mehr als in dem Bericht dann später steht. 

 

Beispiel: Der Prüfer sagt: Die Bremsleitungen abschleifen und einfetten. (Ich bin mit ihm unter das Auto gegangen.)  Nach einer Woche führe ich den Wagen vor. Ein anderer Prüfer fragt: Haben sie die Bremsleitungen erneuert? Ich sage: Ihr Kollege hat gesagt: Abschleifen und einfetten. Er sagt: Ach so. Dann will ich das mal durchgehen lassen.

So habe ich mit nur abschleifen und fetten die Plakette bekommen. 

Im Bericht stand: Bremsleitungen beschädigt. Im zweiten Bericht: Ohne Mängel.

Edited by Brukterer
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Brukterer:

Beispiel: Der Prüfer sagt: Die Bremsleitungen abschleifen und einfetten. (Ich bin mit ihm unter das Auto gegangen.)  Nach einer Woche führe ich den Wagen vor. Ein anderer Prüfer fragt: Haben sie die Bremsleitungen erneuert? Ich sage: Ihr Kollege hat gesagt: Abschleifen und einfetten. Er sagt: Ach so. Dann will ich das mal durchgehen lassen.

So habe ich mit nur abschleifen und fetten die Plakette bekommen. 

Im Bericht stand: Bremsleitungen beschädigt. Im zweiten Bericht: Ohne Mängel.

 

 

Bremsleitung anschleifen  ??? und das vom TÜV Prüfer ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 20 Minuten schrieb Fred_Wonz:

 

 

Bremsleitung anschleifen  ??? und das vom TÜV Prüfer ?

Öh, ja!

Die Bremsleitung war mit einem Zeug beschichtet, das langsam abpellte und dort Wasser anzog.

Die Aufgabe lautete, Beschichtung abmachen und dann fetten.

Dafür habe ich nicht scharfes Schleifpapier genutzt. Bei der ungünstigen Lage meinerseits unter dem Auto bestand wirklich keine Gefahr die BL zu beschädigen. Denn nach ein paar Minuten tat mir der Arm weh und ich musst eine Pause machen.

Die BL war übrigens aus Aluminium - also nichtrostend.

Dann habe ich die nun gesäuberte Bremsleitung schön dick ein gefettet.

Darauf habe ich  - zurecht meine ich - die Plakette bekommen.

 

Ich werde immer bei der Tüv Abnahme mit unter das Auto gehen. Dann bekomme ich Tipps wie ich mit dem geringsten Aufwand den eventuell vorhandenen Schaden beheben kann.

 

Also mit weißem Tropenanzug mit Panamahut oder als Frau mit Stöckelschuhen würde ich kein Auto beim Tüv vorführen. xD

 

Das mache ich im Blaumann mit Sicherheitsschuhen. Das gefällt den Tüv-Leuten!

 

 

Edited by Brukterer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die ganzen Antworten!

Habe es tatsächlich heute durch den TÜV geschafft, indem ich den Turbo einfach einmal gründlich mit Bremsenreiniger gesäubert habe :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hier ist beschrieben, dass Verschleiss des O-Rings an der Saugseite des Turbos zu öligem Turbo und Ansaugtrakt führt. Der Thread behandelt auch AGR und weiterführende Tipps, sofern es nicht der O-Ring allein ist.

Ich habe bei meinem ATL einen etwas öligen Ansaugtrakt und  besagten grünen O-Ring VW3C0129646 gekauft (in Finnland 15€ beim Freundlichen...) und werde ihn mal einbauen. Die rechte vordere Radhausschale sollte dafür ab.

 

Edit: @DerWeißeA2 hatte den Thread schon verlinkt, sorry... Doppelt hält besser :)

Edited by karlchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.