Jump to content
A2AS

Servo fällt aus, Warnsymbol, Spannungslage der Batterie / Lima oder Servopumpe

Recommended Posts

Hallo Ihr,

 

bin leider gezwungenermassen kurz davor die Kugel abstossen zu müssen, nach 17 Jahren in treuer Hand (seit 2003), knapp unter 200TKM, die Fehler häufen sich. Was ist passiert? 

Erst singt der 5 Gang (immer noch, Getriebe?) und in letzter Zeit kam öfter das Servosymbol im KI und die Lenkung wurde hart wie Stein. Für Frauchen bei 10-30 KM/h in der Spielstrasse der Tot.

Dann wollte der Wagen nicht mehr Anspringen. Also erst mal Spannunngslage gemessen. Dann war schnell klar, die Lima hat ungleichmässig eingelaufene Kohlen und liefert nicht, eine Kohle war fast runter.

 

Einen fast neuen Boschregler hatte ich noch liegen, dann den rein. Bei Vollast der Elektrik liegt die Spannungslage bei 1000 Touren bei 13,5 Volt, geht auch gerne mit Servo um die Kurve auf knapp unter 13 Volt, kommt aber wieder hoch.

Dann kam jetzt gerade noch einmal das Servosymbol, trotz neuem Regler, nur 11,9 Volt an der Zigarettendose, wo ich immer messe. Jetzt konnte ich nicht schnell während der Fahrt an der Lima messen.  

Gestern alles an der Lima nachgezogen und eigenlich liefert die Lima. Beim Bremsen und auf und ggf. knapp unter Nenndrehzahl ohne Klima (620 Touren) sind es schon mal nur 13 Volt kurzzeitig. Ggf. hat die Lima einen Hau.

Klima aus, Licht aus, schön 13,8 Volt. Vor dem Abmagern im Standgas (kalt) auch 14,4 Volt, auch mal 14,6 (vl. der olle Ziga Stecker).

 

Kann es sein, daß es also gar nicht die Lima ist, die Moll Batterie ist ca. 5 Jahre alt. Kann es vielleicht eher was im Stromlaufplan sein. Masse hatte ich mal revidiert.

Ich denke da an die Stromversorgung von der Servo ? War da nicht was am Stecker? Geht das Pluskabel der Lima direkt zum Anlasser und dann direkt zur Servo ?

Wie ist genau der Stromweg des Pluskabels bis zur Servo ? Klingt es nach dem Servo Stecker ?  Lann ich den Plusweg der Lima auf Widerstand durchmessen ohne von unten ran zu müssen?
Ist es im Endeffekt das Pluskabel was im Fussfach Fahrseite ankommt ? Habe schob überlegt ein Pluskabel an die Lima und ein Massekabel vom Motor zu legen und dann während der Fahrt zu messen. 

Ist aber auch so eine Sache mit Kabeln aus dem Motorraum herumzufahren....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau dir mal Massepunkt Nr. 9 genau an.

 

Masseverbindung_am_L%C3%A4ngstr%C3%A4ger

 

Das Pluskabel geht von der Batterie direkt zum Anlasser und von dort zur Lima. Im Geheimfach Fahrerseite zweigt ein mitteldickes Pluskabel ab, und von dort geht es über eine Sicherung zur Servopumpe.

 

Die Masse geht von der Batterie aber nur in den Fußraum hinter dem Fahrer (Nr. 6). Dann kommt die Karosserie ins Spiel und vom Massepunkt Nr. 9 geht es unten an den Anlasser. Der Massepunkt Nr. 9 oxidiert gerne und dann gibt es insbesondere mit der stromhungrigen Servopumpe die Probleme. Die Lima kann dann auch nicht mehr gescheit die Batterie laden, weil die Masseverbindung zu hochohmig geworden ist. Ein Teufelkreis.


Also linken Scheinwerfer (Fahrerseite) ausbauen, Schraube vom Massepunkt Nr. 9 raus, alles schön sauber machen und wieder zusammenbauen.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb A2AS:

"in letzter Zeit kam öfter das Servosymbol im KI und die Lenkung wurde hart wie Stein"

Hallo A2AS

die gleichen Symptome hatte unserer auch vor allem beim schnellen Einlenken. Spannung liefert unserer genug, fast immer knapp unter 14 Volt oder kalt bis 14,4 trotz weit über 200000km.

Die Lösung war total einfach. Prüf mal den Servoölstand im Vorratsbehälter der Servopumpe. Diese befindet sich unter dem Hauptscheinwerfer der Fahrerseite. Einfach Scheinwerfer rausschrauben und nachsehen. Wette da liegt dein Problem. Bei unserem hat gut ein halber Liter gefehlt. Seit dem Nachfüllen keinerlei Probleme mehr.

 

Grüße

Anton

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Okay, danke Euch.

 

Masse hat ich ja schon mal, wie oben erwähnt, revidiert. Punkt 6 war immer fest, Punkt 9 kann ich "noch mal" machen. Das Masse-Kabel hatte ich auch mal vor Jahren erneuert, wird es glaube ich nicht sein. Ich würde lieber mal Plus über Lima, über Anlasser bis vermutlich Fussraum als Überalles-Strecke auf Übergangswiederstände messen wollen. Wo kommt denn das Pluskabel von Anlasser genau an......im Fussraum oder weiter oben in Richtung Sicherungskasten ?  

 

Das mit der Servo-Flüssigkeit schaue ich noch mal. Da hatte ich beim letzten Check  nie Verluste. War das normale Servoflüssigkeit/Hydrauliköl wie in der Bremse ? Ich hatte auch mal das Servosymbol bei einem leichten Rempler am Kantstein. Vielleicht schwappte da wirklich der Pegel der Flüssigkeit weg oder es liegt doch am Servo-Steuergerät / Stecker der Pumpe....

Edited by A2AS

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb A2AS:

Wo kommt denn das Pluskabel von Anlasser genau an

 

Es geht direkt zur Batterie

 

vor 42 Minuten schrieb A2AS:

War das normale Servoflüssigkeit/Hydrauliköl wie in der Bremse ?

 

Nein. In die Bremsanlage kommt Bremsflüssigkeit. Die ist gelblich.
In die Servolenkung kommt ein (Zentralhydraulik-) Öl. Das ist grünlich. Siehe Wiki.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Super, die grüne Suppe hatte ich noch ungeöffnet im Keller liegen. Hatte damals mal von fast allem ein Fläschchen geholt.

Habe heute morgen mit dem Peilstab am Drehverschluss geprüft, ne' echte Ableserakete dieser Mini-Stab :)

Leider ist es bei uns leicht uneben, eigentlich überall in der 30er Zone. Prinzipiell bewegte sich der Pegel am unteren Rand.

Da ich keinen Mini Trichter zu Hand hatte, habe ich 5 "Veschlusskappen" vom Fläschchen einzeln nachgeschüttet.

Alles recht eng da für grosse Daddeln. Abwarten.

 

Den Massepunkt am Träger, der sah nicht so schlecht aus, habe ich trotzdem gleich mit gemacht 

und Kontaktstellen am Kabelschuh und den Flächen angeschmirgelt/gesäubert. 

 

Das Durchohmen des kompletten Pluskabels gelingt mir erst mit einem anderen Voltmeter.

Aktuell langen die Verlängerungskabel nicht, um von der Lima durch das Seitenfenster zur Batterie zu kommen

und man muss es zu zweit machen. Ich vermute hier aber kaum echte Ausbeute

(am Anlasser ist ja die Schutzverkleidung, welche ggf. auch gut Wasser von den Kontakten abhält ???).

 

Was fiel bei der Probefahrt eben auf.  Ohne bekannte Verbraucher an, behält der Wagen sehr gut 14 Volt und mehr.

Es ist der seit Jahren schlechte Leerlauf, der beim Anfahren immer wieder am Motor zehrt und damit auf die Lima,

die nur beim Diesel einen Freilauf hat, beim Benziner schön "mit stoppt".  

 

Ergo ist gerade beim Einparken die Lima bei "Rumgewürgen" auch mal unter 620 Touren,

vielleicht kurzfristig nur etwas über 500 oder 550, bevor man vor dem echten Abwürgen dann mehr Gas dazugibt,

und alles bricht selbst ohne Verbraucher beim Rumrangieren auf 12 Volt ein, mit allen Vebraucher bestimmt mal kurz 11,5 Volt.

Dies sind aber ganz kurze Momente, erholt sich der Motor auf 620 Touren ohne Klima oder man fährt ohne Einschlag nur ganz sanft an,

ist es mindestens etwas mit 13 bis 14 Volt, also ich denke alles gut. Mein Problem, das hier reinschlägt,

mein Motorsägen habe ich ja immer noch, im Sommer zunehmend, das  zieht dann an der Spannungslage beim Rumwürgen.

Also nix Lenkwinkelsensor, sondern eher zu schwacher Leerlauf = schwache Lima in dem Bereich unter 800 Touren.  

 

Ich warte also ab, ob es tatsächlich noch mal kommt, das verhasste Servosymbol.

Vielleicht war es nie die Spannung und nur der Betriebsstand der Servoflüssigkeit am "unteren Rand".

Melde mich sonst wieder. Sollte es sich halten, muss ich nur schauen, wie sich der fünfte 5 Gang "entwickelt".

So fuhr die Kugel eben im 1-4 Gang ganz okay bis sehr gut. Die Gänge haken schon länger, vor allem der Dritte beim Runterschalten,

aber ich mag ungern grosse Summen versenken, wenn die Kugel nur noch 2 bis 3K Wert hat.....

Das wird also zu einer Bauchentscheidung führen. In 1,5 Wochen geht es für 2x 250KM auf die BAB, mal sehen, wie das Getriebe sich so schlägt.

 

In dem Sinne und Danke bis hierher, auch von der Kugel.

Edited by A2AS

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb A2AS:

Das Durchohmen des kompletten Pluskabels gelingt mir erst mit einem anderen Voltmeter.

Vielleicht ist Dir das klar, aber kann sein der Hinweis hilft anderen: Sowas kann man nicht mit einem Multimeter per Widerstandsmessung  bestimmen, wenn 10 Milliohm Übergangswiderstand vorliegen ist das schon viel zu viel. Die Auflösung des Multimeters beträgt aber 100 Milliohm. Da braucht man entweder eine Widerstandsmessbrücke oder man misst indirekt: einen Strom von bekannter Stärke durchjagen, z.B. 30A und den Spannungsabfall messen. Oder Motor im Standgas laufen lassen, Spannungsabfall messen und dabei einen Helfer an der Lenkung nörgeln lassen damit die Servo was zu tun hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ne Sepp, das ohmsche Gesetz ist nicht meine Welt. Ich hätte einfach versucht ohne Spannung das Kabel, die 4 Meter, mit einem ME32 Messgerät zu messen, ob es was bei einer Widerstansmessung anzeigt. Dann hätte ich einmal die Spannung im Standlauf am Rot der Lima im Vergleich zum Rot/Kabelschuh der Batterie aussen gemessen. Ich vermutete aber schon, das das nichts bringt, wohl eher, weil der Fehler woanders liegt. 1, ggf. Schlechter Leerlauf= schwache Lima Leistung um 600 Touren, 2. Eventuell einen Hauch zu wenig Servoflüssigkeit. Aktuell ist nach weiteren 20KM noch Ruhe und der Wagen fährt sich streckenweise gestern sehr gut. Heute kommen noch 20 hinzu. Bleibt das Servosymbol konstant weg, war es vl. die Flüssigkeit. Nacher lösche ich noch den Fehler raus.

 

Letztes Mal war es 01288 an der Lenkhilfe, 07-10 - Signal zu klein, sporadisch

Edited by A2AS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du mal die Anschlüsse der Batterie geprüft?

Ich hab mir da auch schonmal nen Ast abgesucht und da war der Minuspol nicht mehr richtig fest, hat sich über die Jahre losgerappelt.

 

Hatte das gleiche Fehlerbild wie du.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.