Jump to content
A2 HL jense

Lenkrad: Tempomat und ECO Taste auf Tiptronic-Tasten legen beim 1,2

Recommended Posts

Posted (edited)

 

Moin!

 

Ich würde gerne ein auf lange Sicht ein Tiptronic Lenkrad einbauen, weil ich die ECO Taste drücken möchte, wenn ich das Segeln oder die StartStop Funktion verhinern möchte, zb wenn absehbar ist, dass man sofort weiter fahren kann oder wenn die Motorbremse mehr sind macht als das Segeln. Zur Zeit lege ich dazu immer den Hebel in die andere Gasse oder drücke die eco Taste unten. Geht auch, Luxus Problem, ich weiß .... :-)

 

Da das Lenkrad ja 4 Knöpfe hat (2 Wippen), würde ich gerne die Tempomat + und - bzw. set / resume, also wie bei der Tempomat Wippe in der neuen Version des Hebels auf die freie Wippe legen? Geht das? Sind das einfache Taster, sodass ich das einfach parallel zum Tempomathebel und zur ECO Taste schalten kann? Sollte doch gehen, jeweils die beiden Kabel, die eco oder set oder resume steuern an die beiden Kontakte im Lenkrad bringen und gut ist? Oder teilen sich die Wippen jeweils nur eine Masse, sodass je Wippe nur 3 Anschlüsse vorhanden sind? Selbst das müstte gehen, wenn der gemeinsame Pol mit Plus belegt wird, der tempomat ist ja Plus gesteuert. 

 

Danke für alle Tipps!

 

LLenk4 Kopie.jpg

 

In dem Bild von Mütze kann man nicht erkennen, wie viele Kabel zu den Wippen gehen. Hat jemand die genau Belegung des Schleifrings? Kann meinLenkrad ohne alles Schleifring das überhaupt, oer muss der auch neu, speziell für Tiptronic?

   

Edited by A2 HL jense

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Tiptronic-Taster im Tiptronic-Lenkrad haben zwar je 2 (Mikro) Taster, aber nach "außen" geben sie unterschiedliche Widerstandswerte ab, die von der Lenkrad-Elektronik ausgewertet werden und dann an das MFL-Steuergerät via LIN-Bus weiter geleitet werden.

 

Ich habe schon erfolgreich die Tiptronic-Taster von den Widerständen usw. befreit, so dass es nun normale Taster sind. Bei dem Umbau ging die Beleuchtung verloren, aber das ist verschmerzbar. Ein Lenkrad mit so umgebauten Taster habe ich in den 3L von meinem Bruder eingebaut, so dass er am Lenkrad Eco on off schalten kann. Der Wagen wurde an @Karat21 verkauft.

 

Der Vorteil des Tasterumbaus ist, dass man weder die Lenkrad-Elektronik noch das MFL-Steuergerät braucht. Es muss auch keine andere Wickelfeder eingebaut werden.

 

Wenn ich @A2 HL jense richtig verstehe, dann soll eine Seite/Wippe für den Tempomaten und die andere Seite/Wippe für Eco on off verwendet werden.

 

Ich halte das mit umgebauten Tastern für möglich.

 

Im Stromlaufplan mit der Wickelfeder gibt es links 3 Kontakte und rechts einen Kontakt, der bei Fahrzeugen ohne MFL nicht belegt sind. Das heißt, es stehen 4 freie Kontakte zur Verfügung. Aufgrund der Hupenbetätigung gibt es im Lenkrad Masse, die für Eco on off genutzt werden kann. Bestätigt das ein anderer, z.B. @Phoenix A2 oder irre ich mich?

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Genau so meinte ich das!

 

Ich brauche ein Lenkrad mit Normalen Tasten statt Widerständen, dann habe ich 12V+/  Eco  / Set und Resume und auf den 4 freien Kontakten und Masse für Eco nehme ich von der Hupe!  Das sollte gehen, wenn die Kabelage unter den Airbag passt und der Standard Schleifring tatsächlich 4 freie Kontakte hat.

Edited by A2 HL jense

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb janihani:

Im Stromlaufplan mit der Wickelfeder gibt es links 3 Kontakte und rechts einen Kontakt, der bei Fahrzeugen ohne MFL nicht belegt sind. Das heißt, es stehen 4 freie Kontakte zur Verfügung. Aufgrund der Hupenbetätigung gibt es im Lenkrad Masse, die für Eco on off genutzt werden kann. Bestätigt das ein anderer, z.B. @Phoenix A2 oder irre ich mich?


Es gibt eine große Vielzahl an "Schleifringen", die im A2 funktionieren. Scheint als, hätten sie genommen was gerade da war. Dabei reicht es von 2 Kontakten die von der Hupe belegt sind bis hin zu 4 oder 5 Kontakten über die sich MuFu nachrüsten lässt.
Einfach mal die 2 Schrauben vom Airbag lösen und schauen was man vorfindet.

Richtig ist, dass der ECO gegen Masse geschaltet werden möchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Mankmil:


Es gibt eine große Vielzahl an "Schleifringen", die im A2 funktionieren. Scheint als, hätten sie genommen was gerade da war. Dabei reicht es von 2 Kontakten die von der Hupe belegt sind bis hin zu 4 oder 5 Kontakten über die sich MuFu nachrüsten lässt.
Einfach mal die 2 Schrauben vom Airbag lösen und schauen was man vorfindet.

Richtig ist, dass der ECO gegen Masse geschaltet werden möchte.

IMG_20200516_134904.thumb.jpg.ea1fe3821e8d881d1e199debaf2e8b4f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Sehe nur 5 Kontakte ... Das Foto habe ich bei der Tempomathebel Aktion gemacht. 

Edited by A2 HL jense

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb A2 HL jense:

IMG_20200516_134904.thumb.jpg.ea1fe3821e8d881d1e199debaf2e8b4f.jpg

Missverständnis, die 5 die du siehst gehören zum Airbag und davon lässt du bitte unbedingt die Finger! 
Verwenden kannst du die die oberhalb des Airbag-Steckers sind und die variieren wie gesagt. Manche haben da nur 2 Pins, andere 5. Auf Deinem Foto kann ich es nicht erkennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb janihani:

Im Stromlaufplan mit der Wickelfeder gibt es links 3 Kontakte und rechts einen Kontakt, der bei Fahrzeugen ohne MFL nicht belegt sind. Das heißt, es stehen 4 freie Kontakte zur Verfügung. Aufgrund der Hupenbetätigung gibt es im Lenkrad Masse, die für Eco on off genutzt werden kann. Bestätigt das ein anderer, z.B. @Phoenix A2 oder irre ich mich?

 

Je nach Schleifring kann eine unterschiedliche Anzahl an Kontakten "durchgeschleift" werden.

Im A2 wurden ab Werk verschiedene Schleifringe verbaut, afaik:

 

1J0 959 654 AC => Anzahl Kontakte: 5 (gelber Stecker inkl. Airbag) + 2 (schwarzer Stecker)

1J0 959 654 AG => Anzahl Kontakte: 5 (gelber Stecker inkl. Airbag) + 2 (schwarzer Stecker)

1J0 959 654 AL => Anzahl Kontakte: 5 (gelber Stecker inkl. Airbag) + 5 (schwarzer Stecker) + 2 (schwarzer Stecker für Heizung = größerer Strom möglich)

 

Weitere kompatible Schleifringe:

1J0 959 654 J => Anzahl Kontakte: 5 (gelber Stecker inkl. Airbag), ggf. + 5 (schwarzer Stecker), beide Varianten schon gesehen

1J0 959 654 BK (als Ersatz für 1J0 959 654 AG, der 2012 entfallen ist)  => Anzahl Kontakte: 5 (gelber Stecker inkl. Airbag) + 2 (schwarzer Stecker)

1J0 959 654 Q => Anzahl Kontakte: 5 (gelber Stecker inkl. Airbag) + 5 (schwarzer Stecker) + 2 (schwarzer Stecker für Heizung = größerer Strom möglich)

 

 

Ab Werk variiert die Belegung beim A2 je nach Ausstattung:

Basisausstattung

Gelber Stecker: Pin 2&3 (Hupe), Pin 4&5 (Airbag)

 

Basisausstattung+Multifunktionslenkrad(MFL)

Gelber Stecker: Pin 1(MFL), Pin 2&3 (Hupe), Pin 4&5 (Airbag)

Schwarzer Stecker: Pin 2&3 (MFL)

 

 

Wenn 4 freie Kontakte benötigt werden wären z.B. die Schleifringe 1J0 959 654 Q, 1J0 959 654 AL, (1J0 959 654 J) geeignet.

Um es sicher zu wissen, wieviele freie Kontakte der verbaute Schleifring hat hilft nur Lenkrad ausbauen und nachsehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.