Jump to content

[1.4 TDI ATL] Anzugsdrehmomente Hauptlager


Recommended Posts

Hallo,

 

hab in der Suche leider nichts gefunden. Habe nächste Woche einen ATL mit klapperndem Motorgeräusch. Die Sorge ist groß, dass es eventuell ein Pleuellager sein könnte. Neue Kurbelwelle mit allen Lagern und Schrauben sind schon bestellt. Nun die Frage, ob mir jemand mit einem Reparaturleitfaden weiterhelfen könnte. Kupplung und Schwungrad wird in dem Zug auch gleich mit getauscht, wenn möglich bräuche ich für die Schrauben also auch noch das Drehmoment. 

 

Gerne auch per PM, sollte es nicht möglich sein, die Daten hier im Thread für die Nachwelt zu sichern.

 

Vielen Dank!

Link to post
Share on other sites
  • Nagah changed the title to [1.4 TDI ATL] Anzugsdrehmomente Hauptlager

Für die Nachwelt sichern ist immer gut!

 

Die 8 Schrauben in den vier Lagerdeckeln: 65Nm + 90° 

(Zur Radialspielmessung 65Nm anziehen, jedoch nicht weiterdrehen)

 

Schrauben am Geberrad: 10Nm + 90°

(Geberrad ist nach dem Lösen der Schrauben zu ersetzen)

 

Schrauben am Zweimassenschwungrad: 60Nm + 90°

 

Kupplung

M6: 13Nm

M7: 20Nm

 

Link to post
Share on other sites

Moderator:

Beiträge à la "schreib mir eine PN" sind zwar nett gemeint, helfen aber späteren Menschen die Rat suchen nicht weiter. Daher entfernt.

Also entweder schreibt man einen hilfreichen Beitrag oder wendet sich direkt per PN an den Hilfesuchenden.

 

- Nagah

Link to post
Share on other sites

... leider hat das Forum es nicht erlaubt eine 440 Seiten starke bebilderte Anleitung (23MB - gepackt) hochzuladen...

 

Schließlich kann sich jeder sofort das Geberrad oder die Lagerdeckel vorstellen... Ort / Lage usw... wir sind ja alle Mechatroniker...

Edited by Artur
Vollzitat entfernt
Link to post
Share on other sites

Irgendwas mit Copyright ist halt immer ungünstig. 

Bitte nicht irritiert sein, deswegen. 

Die Mods machen hier einen guten Job. 

:)

 

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Schonmal vielen Dank, das ging ja richtig flott! Ich denke mit Geberrad wird der Zahnkranz an der Kurbelwelle gemeint sein, von dem der KW Sensor sein OT bekommt, richtig? Da muss ich Mal klären, ob der auf der neuen Kurbelwelle nicht schon drauf ist. Mir ging es wirklich hauptsächlich um die Anzugsmomente. Meist kann man die ja 1:1 vom 1.9 TDI Pumpe Düse übernehmen, aber ich wollte nochmal auf Nummer sicher gehen.

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.