Jump to content

1.4 Ltr. (AUA) läuft nur auf drei Zylinder


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

hab seit letzter Woche ein Problem mit meinem A2 (1.4Ltr. Benziner, MBK AUA, also mit nur einer Zündspule). Fuhr von der Arbeit nach Hause und mitten auf der Autobahn merkte ich dann, dass er das Gas schlechter annahm, bzw. der Motor nicht mehr sauber lief. Ein Blick auf das Cockpit zeigte, dass die immer schon leuchtende Motorelektriklampe nun blinkt. Im Stau dann ein kleines Debakel, weil auf drei Zylinder laufend, bei mehr Gas dann zwar nicht mehr volle Leistung, aber mäßigeres Stottern. Tippte auf Zündspule, denn genau das Gleiche hat ich schon mal vor ca. drei Jahren, allerdings wunderte es mich, dass eine neue NGK-Spule mit neuen Bremi-Zündkabeln und neuen BOSCH-Zündkerzen schon wieder defekt ist. Also alles wieder neu gekauft. Fazit: null Wirkung! Hab dann meinen Stiefvater (Kfz-Meister) zu mir gebeten und wir haben dann die Zündfunken geprüft, den Strom der Injektoren, Kompressionsprüfung durchgeführt (über 13 bar), Zahnriemen geprüft - alles gut! Was aber auffällt ist, dass der Zylinder 1 wohl Funken hat, die Kerze aber trocken und sauber bleibt. Der Motor läuft übrigens auch auf drei Zylindern mit durchgeschüttelten Motor, aber stabil, bei Gasgeben auf ca. 2500 U/min könnte man eine Münze drauf stellen, sie würde nicht umfallen, so ruhig läuft er, aber definitiv auf drei Zylinder. Meine/unsere Vermutung wäre nun, dass der Injektor zu ist oder der Dichtring hinüber und er Falschluft zieht. Ist euch so ein Problem bekannt? Auslesen leider nicht möglich, dazu müsste er erst in die nächste Werkstatt... Wenn Injektor-Verdacht, hat die Leiste schon mal wer ausgebaut? Sollten eigentlich nur die beiden Torxschrauben sein und Stecker abziehen, oder?

Vorab vielen Dank für eure Hinweise!
 

VG Tom

Link to post
Share on other sites

"Die schon immer leuchtende Motor-Elektriklampe" .  .  .

 

Hätte mich mal interessiert welche Fehlerspeichereinträge es gibt bevor ich auf Verdacht Teile tausche.

Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Sepp:

"Die schon immer leuchtende Motor-Elektriklampe" .  .  .

 

Hätte mich mal interessiert welche Fehlerspeichereinträge es gibt bevor ich auf Verdacht Teile tausche.

 

Wie geschrieben, kann nicht zur Werkstatt fahren, das gekaufte OBD-Kastl von Amazon findet nix. Kleiner Hinweis zur immer leuchtenden Elektrikleuchte. Hab den A2 damals mit 184tkm so gekauft. Laut den meisten gesprochenen A2-Besitzer wäre es beinahe unnormal, wenn sie nicht leuchtet. Wir haben damals auch in der Werkstatt auslesen lassen und dann auch Lambdasonde getauscht. Null Wirkung! Der A2 lief ja immer bis vor kurzem (293tkm, also bereits ca. 110tkm und 5 Jahre später!) tadellos, er nahm nur das Gas immer etwas direkt beim Anfahren an. Letztes Jahr hab ich mal gelesen, dass die Drosselklappe dran schuld sein soll und gereinigt gehört. Also Drosselklappenreiniger gekauft und behandelt und siehe da, völlig anderes Gas-Ansprechverhalten (richtig smooth) und die Leuchte war ohne Löschung Fehlerspeicher sofort aus und das blieb auch viele Woche aus, jetzt halt wieder an, keine Lust auf neue Reinigung. Beim A2 (BBY) meiner Frau übrigens genau der gleiche Käse. Ergo: ich nimm das nicht mehr ernst. Elektrik ist beim A2 ja sowieso ein Dauerthema (Lenkwinkelsensor nach einwöchiger Standzeit, EFH, Blinkrelais, fehlendes Stromkabel im Radioschacht, etc...). Solange er fährt und der Motor in allen Bereichen und Temperaturen richtig sauber und ruhig läuft... Ich denke also nicht, dass dies alles mit dem Laufen auf drei Zylindern zu tun hat!

Link to post
Share on other sites

Diese immer leuchtende MKL kam bei den ersten AUAs aufgrund von zu sensibler Auswertung der Messwerte. Das wurde damals mit Softwareupdate behoben.

 

Das hat aber nichts mit dem oben beschrieben Problem zu tun. Kompression hast Du, die Spule ist okay, die Kerze auch.
Hast Du denn Zündaussetzer auf einem Zylinder?

Link to post
Share on other sites

Hat Zylinder 1 auch gute Zündung unter Last? Ich meine mich zu erinnern dass ein guter Funken ausserhalb noch nicht garantiert dass das Gemisch gut gezündet wird.

 

Es ist aber eine Weile her dass ich mit etwas anderem als nur Funken gefahren bin :Hofnarr:

Link to post
Share on other sites

@Bedalein Zündaussetzer hab ich keine. Auf Anhieb sah alles wirklich wie ein klassischer Ausfall der Zündspule aus! Drum kam ich auch auf die Idee mit dem Injektor, denn...

 

@Romulus ... ein Zündfunke ist zwar da, merkwürdigerweise schaut die Kerze aber so aus, als wäre sie gänzlich unbenutzt. Das sie trocken aussieht, muss aber nicht unbedingt heißen, dass gar nix eingespritzt wird, wie mein Stiefvater meint. Vielleicht findet ja auch kaum eine Verbrennung statt, weil a. zu wenig (Injektor zu) Sprit oder b. vielleicht Dichtring defekt und es kommt zu Falschluft-Aussetzern. Teilweise kann man sich einfach keinen Reim drauß machen!

 

Im Moment macht ja das Wetter nicht mit, außerdem hatte ich leider letzten Donnerstag einen schweren Autounfall (Traktor hat mich in meinem 924er Porsche von der Straße abgedrängt, Frontalcrash auf Beifahrerseite). Schrauben also grad ungünstig, mein Stiefvater hat natürlich auch nicht immer Zeit, aber Recherche geht natürlich...

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Oha, dann wünsche ich gute Besserung!

 

Zur Problemfindung kann ich wenig mehr beitragen. Mein Vorschlag wäre ein VCDS zu organisieren damit die Fehlercodes ausgelesen werden können zwecks gerichteter Problemlösung. Gibt's keine Mitglieder mit VCDS in deiner Nähe?

Link to post
Share on other sites

Sorry wegen später Antwort! Bei uns reißt es gerade gar nicht ab, nächstes Familienmitglied im Krankenhaus... Da ich gerade auch kein Auto brauche (wegen Unfall krank geschrieben) , hab ich das alles nun hinten angestellt.

 

Auslesen wäre u.U. möglich, da im Ort ein Renault-Händler ist, aber ist aus diversen Gründen so ne Sache. Ich werde beim nächsten Sonnenschein mal die Einspritzdüsen ausbauen und ins Ultraschallbad legen. Außerdem kommen dann auch gleich bei allen Düsen neue Dichtungen dran. Mal sehen, ob dann das Problem gelöst wurde. Wenn nicht, bleibt mir wohl eh keine andere Wahl als VCDS...

 

Vielen Dank für euer Mithilfe! Problemlösung wird hier natürlich eingestellt!

 

Viele Grüße

 

Tom

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 371

      Wie lange hielt eure 1. Batterie?

    2. 242

      Querlenker durchgerostet (Blechversion)

    3. 4

      Klima-Fehler nach Standheizungseinbau

    4. 6

      FIS Nachrüstung

    5. 2

      Umbau Steuergeräte Wegfahrsperre

    6. 22

      A2 und Wohnwagen

    7. 2

      Umbau Steuergeräte Wegfahrsperre

    8. 2

      Umbau Steuergeräte Wegfahrsperre

    9. 6

      FIS Nachrüstung

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.