Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Flipper

Kerniger Sound - hier sind die 1.4-Benziner-Fahrer gefragt

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

jetzt habe ich meinen Flipper inzwischen fast zwei Monate und 5000 km auf dem Tacho. Fast alles unnötige Fahrten, die nur dem Kennenlernen und Vertrautwerden dienten. Die meisten hier beschriebenen Problemchen und Ärgernisse kenne ich nun auch aus eigener Erfahrung.

 

-> Es knistert, knirscht und klappert;

-> der Versuch, den Ölstand zu messen, erweist sich jedes Mal als Abenteuer und

-> die Lackierung weist an den verschiedenen Karosserieteilen deutliche Farbunterschiede auf.

 

Trotzdem macht es insgesamt Spaß. Schade ist nur, dass man sich an die besonders positiven Seiten, wie beispielsweise die hohe Sitzposition, so schnell gewöhnt.

 

Was mir von Anfang an aufgefallen ist, ist das relativ laute und kernige Motorgeräusch des 1,4 Ben-ziners - sobald man, egal in welchen Gang, etwas mehr Gas gibt. Darum möchte ich hier bei der Gelegenheit einfach mal Fragen, ob das wohl so richtig und normal ist.

 

Gruß von Flipper-Fan :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist bei dem Benz., mit dem ich öfters fahre, auch. Find ich aber gut. Dafür ist er im Stand flüsterleise, was auch gut ist. Ich find den Motor klasse, aber ich habe Laufleistungsbedingt den TDI.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Nur mit einem Punkt bin ich nicht einverstanden:

 

Der Farbunterschied! Ich wette, der ist irgendwo mal neu lackiert worden.

Der Motor klingt etwas kernig manchmal, kann sein. Knistern ist Ansichtssache, ab wann man das schon wahrnimmt. Meiner ist leise (o.k. oft das Radio an).

Nein, bei üblem Kopfsteinpflaster normale Geräusche halt.

Die Verkleidungen haben sich wohl "eingeschuckelt" ist bei älteren so, denke ich.

 

erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

der Sound ist normal beim Benziner!

Ich dachte auch am Anfang ich hätte eine Sportauspuffanlage drunter :D

 

Das mit dem unterschiedlichen Farben (Lackierung ) kann ich NICHT nachvollziehen !!

 

Bei mir ist alles tief schwarz ! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde er wird speziel über 4000 Touren relativ laut. Ist mir bei auf der Autobahn erst aufgefallen, weil ich sonst immer bei 3000 schalte. Naja und auf der Autobahn muss man ja auch mal testen, was so geht... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

er wird mit der zeit leiser ;)

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

 

Ja also der Kernige Motorsound war für mich auch was ungewohnt am Anfang aber mit der Zeit habe ich mich drangewöhnt, was ich allerdings an dem Wagen bemängle ist die Drehzahl bei Tempo 135 da dreht der locker mit 4000 Toren und das ist schon recht laut. Also das ist auch der einzige Mangel der mich am Motor/Getriebe stört.

 

Farbunterschiede zeigt meiner überhaupt nicht, der sieht überall gleich aus von der Farbe her. Ich tippe auch mal auf Nachlakiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Flipper,

das mit dem kernigen Sound ist bei mir auch, finde aber insgesamt das Geräuschniveau recht niedrig, bin also damit zufrieden.

 

Das mit den Farbschwankungen íst normal. Es ist nur bei allen ein wenig unterschiedlich, da es von der Abstimmung Lackierprozeß bei Audi und den Zulieferer für Kotflügel und Stoßstangen (die auch bei den Zulieferer lackiert werden) abhängt.

 

Man sieht das aber auch bei A4 insbs. bei silbernen Fahrzeugen an der hinteren Stoßstange.

 

Also bitte nicht verunsichern lassen, dein Auto ist mit hoher wahrscheinlichkeit (wenn unfallfrei) nicht nachlackiert.

 

Grüße

Audi-fan und noch viel Spaß im A2 :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kernige Motorgeräusch ist auch bei meinem 1.4 Benziner vorhanden und völlig normal.

Es hat ein bischen was von einem Dieselmotorgeräusch und finde das irgendwie sympatisch :)

Das Problem mit dem Ölmeßstab hat meine Werkstatt auf interessante Weise gelöst, der Mechaniker hat einfach die Spitze des Meßstabes weiß lackiert und ist jetzt dadurch wunderbar ablesbar geworden :D

Ein paar Knirsch- und Klappergeräusche hat meine Kugel auch (besonders am OSS und der Mittelkonsole), das wird dann beim nächsten Service bemängelt und hoffentlich behoben.

 

Viele Grüße

 

bitmacbyte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Stimmt, ich hatte auch gleich nachgerechnet aber so falsch lag er nicht. 3900 UpM bei 135 kmh kommt etwa hin also etwas weniger als oben gepostet.

 

erstens

 

Der Vierte geht etwa bis 145/(150) kmh max, bei mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Eure Berichte. Jetzt weiß ich wenigstens, dass mit meinem Flipper offensichtlich alles in Ordnung ist. Im Grunde gefällt mir das Motorgeräusch, ich konnte es bisher aber nicht genießen, weil ich verunsichert war, dass es so richtig ist.

 

Vielen Dank auch für die Hinweise zum Lack. Da es sich um einen Neuwagen handelt, kommt natürlich die Überlegung einer Lack-Reparatur nicht in Betracht. Ich habe mich aber auch schon damit abgefunden.

 

Weiterhin allen eine gute Fahrt und viel Spaß.

 

Flipper-Fan :HURRA:

 

1,4-Benziner - 75 PS - delfingrau - Erstzulassung 8/2005

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Wobei ich noch ergänzen möchte, dass ich den Motor nicht laut finde. (Eigentlich wirklich nur mäßig kernig). Bin vorhin mit ESP off mal mit warmem Motor und richtig viel Stoff gefahren aber selbst der Auspuff (der schonmal ein kernigen Sound zu Tage gebracht hat) war kaum besonders wahrnehmbar (in der Stadt).

Bei ESP aus geht doch noch etwas mehr selbst bei trockener Fahrbehn, v.a. beim Reinreißen des 2.Ganges regelt sonst ESP runter.

Selbst mit allen Fenster offen war es nicht so laut wie ich dachte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo,

ich bin dann auch zufrieden,weil ich meine Kugel auch noch nicht so lange habe.Hatte mir auch überlegt ob der (wie ich finde "kernige" ,

andere sagen: der klingt aber Rauh) Sound normal ist.

 

Einige andere Klappergeräusche kann man ja auch abstellen,wenns Kunststoffteile sind und nicht gerade das Fahrwerk.

 

 

:III: Öl messen ist wirklich ein Abenteuer,gerade das reinschieben des Peilstabes,hmm ist er jetzt drin,oder daneben,oder bricht er gleich durch...

 

Das mit dem Lack ist mir noch nicht aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen