Recommended Posts

Hallo!

 

Ich möchte mir demnächst beim Freundlichen meinen Zusatzheizer auf eine Standheizung aufrüsten lassen. Dazu hätt ich noch ein paar Fragen an euch:

 

- Auf wieviel °C wird der Motor in etwa vorgeheizt?

- Kann man die Standheizung auch über 5°C aktivieren (mittels Schaltuhr)?

- Wird der Zusatzheizer unter 5°C weiterhin über die ECO-Taste aktiviert oder nur noch über die Schaltuhr?

- Wo habt ihr die Schaltuhr hinmontiert (aufs Armaturenbrett, etwas versteckt oder ins Handschuhfach)?

 

Ich freue mich schon auf eure Antworten (und sonstige Infos über dieses Thema)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1. Auf 90°C Kühlwassertemperatur

Öltemperatur müsste ich mal mittels VAG-COM messen

zu 2. Ja, Du kannst sie immer aktivieren, wenn

-Strom vorhanden ist (Spannung über 11,8V)

- Das Kühlmittel unter ca. 80°C ist

zu 3. Die Zuheizerfunktion bleibt weiterhin bestehen. Der Schalter ECO funzt auch

zu 4. Ins Ablagefach der Mittelkonsole (siehe meine Homepage)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab damals für den Audi Aufrüstkit vom Zuheizer zur Standheizung inkl. Einbau bei Audi knapp 1000€ bezahlt.

Beim Bosch Service soll's mit dem Webasto universal Aufrüstkit, das nicht Fahrzeugspeziefisch ist, billiger gehen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast elle

Hallo!

Ich möchte eine Standheizung in einen A2 1,4 TDI (55 KW) BJ2002 einbauen lassen. Weiß jemand, ob in diesem Fall auch ein Aufbau-Kit von Webasto oder Eberspächer genügt oder ob dies nur bei einer anderen Motorisierung (s.o.) klappt?( ?(

 

__________________

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgähn

 

Also ich habe für die Aufrüstung 800€ bei der Fachwerkstatt bezahlt.

 

Ab MJ2002 müsste der Zuheizer noch drinnen sein. Mach mal die Motorhaube runter und schau aufs Typenschild; wenn da irgendwo Webasto oder Eberspächer steht hast du sicher nen Zuheizer drinnen und weist auch gleich den Hersteller!

 

MfG

Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der MJ 2002 hat sicher noch den Kraftstoff Zuheizer.

Beim A2 wurden nur Zuheizer von Webasto verbaut.

 

Alles teure ist schon eingebaut. Es fehlt nur noch die Kühlmittelpumpe und die Gebläseansteuerung. Der Rest ist schon vorhanden.

 

Der Kraftstoffverbrauch des Zuheizers/der Standheizung wird sogar mit in die Verbrauchsberechnung des FIS eingerechnet.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Bei meiner Kugel wird nächste Woche eine Standheizung eingebaut (Webasto Tele Thermo Top C plus mit T80 Fernbedienung).

Ich habe 5 Angebote versucht einzuholen:

2 Audi-Freundliche haben sich sofort ausgeklinkt: Auf Anweisung der Zentrale in Ingolstadt werden durch Audi keine Neugeräte-Einbauten mehr vorgenommen, Grund: Produkthaftung. :evil:

2 Bosch-Freundliche mit Webasto-Dienst haben angeboten, dazu 1 Individual-Auto-Dienst. Alle hatten die Problematik, daß der Rüstsatz von Audi kommen muß, weil Webasto selbst keinen eigenen Rüstsätze für Endkunden liefert - die werden vom jeweiligen Hersteller in Zusammenarbeit mit Webasto entwickelt.

Beim A2 müssen die Befestigungsteile auch aus Alu sein, dazu kommen noch die beschichteten Schrauben.

Der Einbau-Typ muß alle Daten zum A2 haben, Motor-Typ, CAN-Bus ja/nein, Klima ja/nein, etc.

 

Langer Rede kurzer Sinn:

Die o.a. Heizung kostet mich komplett 1650 € incl. Einbau. TÜV Eintrag seit 2000 für Wasserheizer nicht mehr erforderlich.

 

happy heating!

cu

rgb

 

PS: Off topic: Weil der ganza Bugkorb abmontiert wird für den Einbau der Webasto, kriegt die Kugel gleich auch ordentliche 2-Klang-Fanfaren eingebaut .... :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast elle

Danke - habe nach Euren Rückmeldungen inzwischen schon beim Boschdienst ein Angebot für die Aufrüstung erhalten (Zuheizer vorhanden): ca. 600 EURO inkl. Einbau aber ohne Fernbedienung Ich hoffe, der Einbau funktioniert unproblematisch:) :)

 

MfG

Jochem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ A2TDI:

 

Hallo!

 

Ich habe soeben auf der österreichischen Homepage von Webasto die neue Komfort Zeitschaltuhr gesehen, gefällt mir sehr gut.

 

Ich wollte dich nur fragen, ob die Komfort Zeitschaltuhr von Haus aus schon beleuchtet ist oder ob man da selber zauber muss.

Webasto.jpg.3f179cdccc1279e9b7fa826a7cdc510c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die gefällt mir besser als meine. Am besten gefällt mir aber die original Audi FIS Lösung :):(

 

Bei mir sind die Tasten nicht beleuchtet. Nur das Display hatte eine rote Hintergrundbeleuchtung, die ich auf blau umgebaut habe.

Ich vermute mal, daß das bei dieser Zeitschaltuhr nicht anders sein wird. Sieht auch auf dem Bild sehr danach aus.

 

Edit: Uiiii, mein 1000stes Posting :D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest von Eberspächer (ich weiß es ging um Webasto) gibts die Uhren auch mit versch. LEDs, also grün, orange und blau. Evtl. gibts das von Webasto ja auch.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Wie zuvor erwähnt, ist die Webasto Tele Thermo Top C+ (mit T80 Fernbedienung, Schaltuhr nicht eingebaut) in meiner Kugel nun drin.

Das war eine haarige Angelegenheit, denn trotz des verbliebenen Raums, wo früher der Zuheizer einmal drin war, geht es verdammt eng zu.

Die 5 kW Heizleistung hauen voll rein, der Motor ist schnell warm.

 

Einstellung:

Man gab mir den Hinweis, vor dem Abstellen des Motors die Klimaautomatik-Temperatur auf "Hi", zumindest über 25° und die Luftverteilung auf "Defrost" zu stellen. Dann Motor/Zündung aus.

Wenn die Heizung per Telestart in Aktion tritt, dann schaltet sich die Klimasteuerung im Modus "Defrost" ein, bleibt in der Lüfterstufe aber auf 3 Strichen.

 

Ich hoffe, dies stimmt mit den anderen A2 mit Standheizung überein.

 

Kosten: Mit Einbau komplett 1650€

TÜV-Eintrag: Seit 2002 für Wasserheizer nicht mehr erforderlich, EG-Typbescheinigung liegt bei.

 

Da der Buggkorb offengelegt werden mußte, wurde die Gelegenheit gleich dazu benutzt, 2 Bosch-Fanfaren links und rechts am Längsträger anstelle der hüstelnden Audi-Quieke einzubauen. Klingt jetzt erheblich besser!

 

Gleichzeitig wurden die H7 Abblendlampen auf Philips H7 Vision plus umgerüstet (drin waren die Standard H7 von Philips).

 

happy heating!

cu

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

 

ich will auch eine Standheizung!

Deshalb habe ich mal nen paar Preise eingeholt.

 

Audi will für den Umrüst-Kit 350 € + 6 Arbeitsstunden je 85 €. Das macht dann schlappe 860 €.

Die spinnen !!!

 

Bosch dagegen verlangt nur 250 € für den Einbau.

Allerdings wurde mir gesagt, dass es den Umrüst-Kit nur bei Audi gibt, also nicht bei Webasto noch bei Bosch. Deshalb muss man auf jeden Fall die 350 € hinblättern.

 

Tolle Sache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

hätte auch mal ne Frage wegen einer Standheizung

Hab einen A2 1.4 TDI ( EZ 22.8.2002, Brief ist aber

am 22.3.2002 ausgestellt ) ist also Modelljahr 2002

mein Händler meint ist Modelljahr 2003 und es ist

keine Aufrüstung möglich.

Hab jetzt mal unter die Haube geschaut und fest-

gestellt das dort ein Webasto Zuheizer verbaut ist.

Typ Thermo Top Z/C-D mit 5 kw Leistung Bj 2002

Prüfnummer ~289.

Meine Frage nun kann dieser aufgerüstet werden

und was kostet das in etwa ?

Wer hat schon erfahrungen damit ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Piwi

Hallo,

 

hätte auch mal ne Frage wegen einer Standheizung

Hab einen A2 1.4 TDI ( EZ 22.8.2002, Brief ist aber

am 22.3.2002 ausgestellt ) ist also Modelljahr 2002

mein Händler meint ist Modelljahr 2003 und es ist

keine Aufrüstung möglich.

Hab jetzt mal unter die Haube geschaut und fest-

gestellt das dort ein Webasto Zuheizer verbaut ist.

Typ Thermo Top Z/C-D mit 5 kw Leistung Bj 2002

Prüfnummer ~289.

Meine Frage nun kann dieser aufgerüstet werden

und was kostet das in etwa ?

Wer hat schon erfahrungen damit ?

 

Kann problemlos zur Standheizung aufgerüstet werden.

Probiers einfach bei einem anderen Händler nochmal.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will auch mitreden , hab seit 3.Wochen ein drin hab beim Boschdienst 540 € bezahlt lauft sehr gut und der Verbrauch halt sich auch in Grenzen...Aber nicht´s mit der runden Uhr hab auch die eckige drin und die passt doch besser unter die Klimaanzeige ins fach...

 

M.f.G.Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Hab mir meine Kugel heute vom Freundlichen geholt.

Einfach ein Hit die Standheizung.

Das (leider eckige) Display ist bei mir rot beleuchtet.

 

Gekostet hat der Spaß komplett 962 €.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Standheizung gibt es auch für den 1.4i Benziner, ist dann eine Voll-Neu-Installation mit ca. 1600€ (Webasto C+).

cu

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Zusatzheizer im 1.4 würd mich ehrlich gesagt auch interessieren.

 

Normalerweise gibt es ihn nicht. Aber da war doch mal die Geschichte, dass dem VW Konzern die 1.0 und 1.4 Benziner aufgefrohren sind und deshalb wurde eine Art Tauchsieder eingebaut. Ist das beim A2 auch drinnen? Der müsste die Innenraumheizung indirekt dann auch etwas "ankurbeln".

 

Ein PTC Heizgerät ist auf jeden Fall nicht drinnen, das haben nur die ganz neuen TDIs - also ab BJ 2003.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin!

Als mein Bosch-Freundlicher den Einbau begonnen hat, da hat er eine CD (ich meine, die war von Webasto) eingeworfen, und da konnte man sich den Motor raussuchen. Anfang September standen der 1.4 i, 1.4 TDI (ab MJ 2003) und 1.6 FSI zur Auswahl. Da war jeder Montageschritt mit Bildern erklärt.

cu

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Standheizung kann man ich jeden Benziner oder Diesel einbauen. Wichtig ist nur, dass der Platz reicht.

 

Ich möcht einen Smart jetzt nicht als kleine Dose herstellen, aber bei solch kleinen Fahrzeugen kann es vielleicht schon etwas eng werden. Das Heizgerät darf man ja glaub ich nicht überall hinhängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich auch gestaunt, als ich letztes Jahr mit einem Smart cdi geliebäugelt habe (2 Kinder mit Führerschein). In einer von unten freien (!) Mulde hinter dem Fahrersitz gibt einen konstruktiven Raum für eine Webasto-Standheizung (kostete 1600€ incl. Einbau)!

Schon irgendwie smart ...

cu

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade von Audi erfahren, dass es für den 66KW keine Freigabe für eine Standheizung gibt, weil diese im Knautschzonenbreich verbaut werden müsste.

Nun warte ich auf eine Antwort vom Boschdienst, der sich bei Webasto informiert, ob es von denen eine gesonderte ABE gibt.

Fände ich echt schade, wenn das nich gehen würde ;(

 

 

 

 

baaluu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Openskywalker

@Toulouse..

Bei uns war diese/letzte Woche mal ein Prospekt von Bosch wg. Standheizungen in der Zeitung.

Speziell für bereits vorhandene Zuheizer war da in Upgrade zur Standheizung angeboten.

Mal bei Bosch D. anrufen. Habe den Prospekt nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde mich jetzt mal anderweitig umhören. Heute morgen rief mein Freundlicher an und bot mir die "Original-VW"Standheizung für ca. 2.200 € an. Einen genaueren Preis können die mir erst nach Überprüfung der Motornummer nennen. Das ist mir ehrlich gesagt aber zu teuer. Wobei, was heisst denn auch "Original-VW"? Sind das nicht alles Webasto-Standheizungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, leider musste ich eben erfahren, dass es für den 66KW TDI erst mal keine Standheizung gibt ;( . Audi erteilt aus Sicherheitsgründen ( wird im Knautschzonenbereich verbaut) keine Freigabe. Die habe ich jetzt auch von Webasto bestätigt bekommen.

Da es neue EG-Richtlinien gibt, gibt es derzeit keine Möglichkeit, dem 66KW eine Standheizung zu verpassen.

Aber evtl. wir es diese später mal geben, zum Winter 2005 oder so ?(.

Da wird es erst mal nichts aus " nie wieder Kaltstarts" X(

 

 

 

baaluu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin im Moment ziemlich verwirrt. Ich hab mich ja mal bei meinem Audi-Händler kundig gemacht, wegen dem nachträglichen Einbau der Standheizung. Dort teilte man mir mit, dass das ungefähr 2.200 € kosten würde. Ich habe es bis ja so verstanden, dass ich auch unbedingt den Webasto-Zuheizer brauche für die Standheizung. Neulich war ich wieder da und hab diesmal mit den Technikern gesprochen. Die meinten wiederum, ich bräuchte nur den Umbaukit für ca. 480 € plus etwa 550 € für die Arbeitszeit, obwohl ich den Webasto-Zuheizer nicht habe. Was ist denn nun richtig? ?(

 

Gruß

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde einfach mal bei Webasto direkt anrufen, was die dazu meinen.

Ich denke, dass Du dort eine zuverlässige Aussage bekommst.

 

 

 

baaluu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder ich lasse mir einfach schriftlich geben, dass die mir die Standheizung tatsächlich für die 1.000 € einbauen und wenn es nicht funktioniert müssen die grade stehen und die Mehrkosten tragen. ;)

 

Gruß

Andrea :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur allgemeinen Info:

Nach Aufrüstung des WEBASTO-Zuheizers zur Standheizung habe ich den bei meiner Werkstatt allwöchentlich auftauchenden TÜV-Prüfer gefragt, ob ein Eintrag nötig sei:

 

"Nein, der Zuheizer ist ja eingetragen und damit sind alle kritischen Teile - insbesondere der Brenner und die Kraftstoffversorgung - erfaßt; die zusätzliche Funktion "Standheizung" hat keine gesondert eintragungspflichtigen Teile"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Ein PTC Heizgerät ist auf jeden Fall nicht drinnen, das haben nur die ganz neuen TDIs - also ab BJ 2003.

 

Ich habe so ein Modell ..... aber irgendwie tue ich mich hier sehr schwer .... hier lese ich Preise von 540€ bis 2200€.

 

Kann einer realistisch einschätzen was mir eine Standheitzung kosten würde?

 

 

Gruss,

Spacewalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe das schon mehrfach gepostet:

1.4 TDI 07/2003:

habe (natürlich) die (Luschen 1.5 kW)-PTC-Heizung, (leider) keinen (5.2 kW) Zuheizer

 

habe 09/2003 einen Kompletteinbau einer Webasto C+ mit T80-Fernbedienung durchgezogen:

Boschdienst Wöhrle Kempten: 1650€ komplett mit Arbeit.

 

Billiger geht es wohl kaum noch ..... ist schon teuer genug ....

 

happy heating

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

@rgb

 

meiner ist Bj 6/2003 na dann gehe ich wohl richtig in der annahme (nur einen Monat unterschied) das ich auch den Luschen PTC habe.

 

na schade aber 1650 € sind mir echt zuviel :(

 

Gruss,

Spacewalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner ist noch mit Webastozuheizer/ Standheizung für 540 Euro aufgerüstet ,ist doch einfach zu kontrollieren ,Motorhaube runter und vorne auf dem Schloßträger ist ein Typschild mit Webasto und den Daten wen der "Gute" noch drin ist..... M.f.G

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus

 

da ich immer noch keine Standheizung habe, habe ich mich nochmal erkundigt, was sie kostet.

Und: 459 € nur der Umrüstsatz

 

Letztes Jahr lag das doch nur bei 350 €, oder?

 

Ich glaube die spinnen

 

Von der Kohle bekomme ich eine Standheizung von Zuheizer !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohh je , hab eben in den motorraum geschaut und gesucht und gesuch, aber nen zuheitzer hab ich nicht gefunden. hab hier schon mal was darüber gelesen das auch ein schild am scholssträger sein soll wo daten über den stehn, aber auch sowas find ich nicht. :(

kann mir jemand helfen und sagen wie der ausschaut? vieleicht hat ja jemand ein foto vom motorraum wo der zusehen ist :)

 

also mein kleiner ist ez: 23.06.2002

und ist ein 1,2 TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit mir bekannt, hat der 1.2 TDI keinen kraftstoffverschwenderischen aber im Winter extrem gut heizenden Zusatzheizer drinnen.

 

Ich glaub, da ist ein 700 Watt elektrischer Zusatzheizer drinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Ich möchte ja auch Standheizung nachrusten. Ist da jemand mit erfahrung bei ein benziner 1.4 AUA?

 

Und war kann ich das benzin von brauchen? Ich habe gelesen das sie das vielleicht vond das retour leitung zum kraftstoffpumpe kan brauchen. Ist das richtig?

 

Und wie bekomme ich das einfachstens beim kraftsofftanke das A2's? Ich habe ein altes modell, mit das kleine tank.

 

Schöne gruss, Bastiaan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mit 15-30min ist das auto angenahm temperatur?

 

Kansst du mir sagen wie das heizung sein kraftstoff bekommt? Ist da ein grosse leitung von tank zum motorraum? oder vielleicht von retourleitung zum heizung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider nein, da wir einen carport haben und ich mit einem kalten auto leben kann.

aber schreibe deine fragen den Richters die werden schon antworten und dir eine (bezahlbare) lösung anbieten.

die leute aus sachsen sind alle(?) nett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden