Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TAZ

Winterreifen wann kaufen ?

Recommended Posts

Da ich meinen A2 mit den S-Line Felgen gekauft habe, kommt für mich die Zeit auch mal an Winterreifen zu denken. Wann sollte man sich die zulegen und welche größe wäre von Vorteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango

Schau einfach mal in den Fz.-Schein, was Du überhaupt fahren darfst ;)

Aus der Ferne würde ich aber auf 165er oder 175er auf 14" Felge tippen!

 

cu

-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Optimale Bereifung: 175/60 R15 auf Felge 6Jx15 bis 7Jx15

Leider sind die 175er Winterreifen schlecht zu bekommen und die Lieferzeiten sind rel. lang.

 

Alternative: 185/55 R15 - Etwas teuerer als 195er, aber optimal für die 6Jx15 Serienfelge. Guter Kompromiss aus Trockenhandling und Tiefschneehandling

 

195/50 R15 - Etwas billiger als 185er, sieht aber auf 6Jx15 Serienfelge etwas wulstig aus. Sehr gutes Trockenhandling. Nix für Tiefschnee, da selbst der schwere 1.4TDI zu leicht ist, um Grip zu bekommen.

 

Die beiden letzten Dimensionen lassen sich beim TÜV für 35€ + 12€ Zulassungstelle eintragen. Passen problemlos bei Verwendung der Serienfelge. Testfahrt ist nicht nötig, daher nur 35€.

 

155/65 R15 ist für den A2 keine gute Wahl. Die halten nix und sehen sch..... aus.

 

Vorsicht mit 14" Felgen. Die meisten passen nicht über die vorderen Bremsscheiben (1.4 TDI). Beim 1.4 Benziner hab ich's noch nicht probiert.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Kopf brauche ich mir ja nun wirklich nicht zu machen, denn hier ist nur eine Sorte zugelassen und die ist auch noch verdammt teuer im Nachkauf beim Händler....spezielle Leichtbaufelge mit Winterreifen zum Stückpreis (bitte anschnallen) von €287.- mit der Dimension 145/80 14, noch Fragen; ich denke eher Euch ist das Kinn abgeglitten.....tja Audi-Ersatzteil ab Händler ist eben wie ´Rolls Royce from good old britain´.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte die Felgen für die Winterreifen letzten Herbst auch direkt bei Audi gekauft. Als ich dann erfahren habe, dass es die gleichen Felgen sind, die auch der Lupo 3L benutzt, habe ich mich ganz schön geärgert. Denn wenn man das weiß hat man realistische Chancen, die Teile gebraucht zu bekommen.

 

Im Lupo3L-Forum werden gerade zur Zeit wieder gebrauchte Felgen angeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast klarifari2

Ich habe mir meine Kompletträder direkt beim Audihändler gekauft. Sind allerdings Stahlfelgen mit Contireifen in der Größe 165/65 R 15 und wenn Du gut handel kannst bekommst Du den Satz schon für 400 €. Ich habe diese von Februar bis April gefahren und keinerlei Probleme beim Fahren oder Bremsen gehabt. Da ich vor einigen Jahren selbst einmal beim Reifendienst gearbeitet habe, rate ich Dir unbedingt zum Kauf vor dem ersten Schnee möglichst in den nächsten 3-4 Monaten. Später sind sie teurer oder kaum noch lieferbar. Gruß und vieleicht bis zum treffen in Dortmund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab im Winter 185/55 R15 auf Alu-Felgen von Borbet (zu sehen in "Zeigt her eure A2s"). Haben alles inkl. 550.- gekostet und sind vom Fahren her um Welten besser als die 155er. Dank der ABE muss ich sie noch nicht mal eintragen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen