Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
rabberti

AUDI Werkstattkosten(Stundensaetze)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich weiss ich spreche da ein heisses Thema an, bisher habe ich aber noch kein Thema gesehen, das dies richtig behandelt.

 

(Ausser vielleicht dem Vergleich der Inspektionskosten fuer den ersten- oder den zweiten Check.)

 

Wichtiger waere aber mal eine flaechendeckende Erfassung (Deutschland) der Stundensaetze unserer freundlichen VW/Audi Werkstaetten.

 

Dies wuerde es jedem von uns im Forum ermoeglichen, die guenstigste Werkstatt in seiner Naehe zu finden.

 

Ich bin mal gespannt, ob dieses Thema von den Moderatoren nicht geloescht wird.

 

Wuerde vorschlagen, das dies in der Form geschehen koennte:

 

Ort des Haendlers, Bundesland des Haendlers, Haendler X, Stundensatz Eur, Inspektionskosten 1.Inspektion/ 2.Inspektion.

 

Fuer alle Freundlichen im Forum will ich noch folgendes sagen:

Natuerlich ist der Preis/Stunde nicht der allein ausschlaggebende Faktor, um sich fuer eine Werkstatt zu entscheiden,(es gibt auch noch Faktoren wie Zuverlaessigkeit, Ausfuehrung etc.), der Preis/Stunde ist aber durchaus eine sehr wichtige Kenngroesse.

 

Ich stelle dieses Thema nicht ohne Grund neu ein, da meiner Meinung ein Stundensatz von 105 Eur, den ich in Koeln bei Odenthal und Heisse bezahlt habe, nicht tolerierbar ist.

 

Also nochmal nach meiner Form:

 

Koeln-Longerich, NRW, Odenthal & Heisse, 105 Eur/Std.

 

Bin gespannt auf die Antworten

 

Gruss Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In dem Thread

"Reparaturen bitte hier eintragen"

soll eine solche Übersicht enstehen;

dort kann/soll man auch den Betrag für die AW eingeben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo dr.cueppers,

 

moin moin erstmal, ja den thread "Reparaturen bitte hier eintragen" habe ich gelesen.

 

Ich muss aber sagen, das er nicht sehr ergiebig ist.

Fakt ist, der Stundensatz, den eine Werkstatt verlangt, ist in erster Linie ausschlaggebend fuer die Hoehe der Rechnung.

Und in dieser Richtung kann man sehr wenig aus den Angaben der Beitraege entnehmen, in sehr vielen Beitraegen stehen ueberhaupt keine Angaben oder nur "auf Kulanz/Garantie und somit keine Rechnungshoehe.

 

Das dies nicht einfach ist den Stundensatz herauszubekommen, habe ich selbst bei meiner Rechnung gesehen.

Auf der Rechnung gibt es naemlich keine Angaben der Zeiteinheiten oder der gebrauchten Zeit fuer eine Taetigkeit z.B. Wasserpumpe wechseln.

 

Es steht nur der Betrag fuer Wasserpumpe wechseln auf der Rechnung, erst nach Nachfrage gab das Autohaus widerwillig die Zeit, 2,5 Stunden an.

 

Auf meine Frage warum keine Zeiten auf der Rechnung steht erklaerte der Freundliche, das dies bei VW/Audi normal sei und dies die Regel ist.

Meiner Meinung nur eine Verschleierung der Kosten, damit der Kunde ruhig bleibt, fuer mich eine Frechheit!

 

Ich habe so den Eindruck, das dieses Thema nicht besonders gefragt ist:

 

Weil die meisten A2 Besitzer eine Garantie haben und sie meinen alles laeuft ueber die Garantie/Kulanz??

Weil die meisten A2 Besitzer genuegend Geld verdienen??

 

Ich kann auch die, in manchen Beitraegen geaeuserte Meinung"Ja der A2 ist halt ein Premium Auto, da sind die die Kosten eben so hoch" nicht nachvollziehen.

 

Bei mir hoert da der Spass auf, Stundensaetze weit oberhalb der 80 Eur sind fuer mich inakzeptabel.

Ich verdiene naemlich auch "gutgerechnet" nur die haelfte dieses Stundensatzes.

 

Gruss Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem Brimborium, Ausstellungshalle, zig Leute, Kundenbetreuer etc. p.p. müssen da schon solche Stundensätze genommen werden. Als Arzt verdiene ich leider deutlich weniger, also bleibt mir persönlich nichts anderes übrig als selbst zu reparieren, wenns denn geht: Bremsen, Ölwechsel, Filterwechsel etc. kann man bei dem Auto schließlich immer noch selbst. Wie wäre es, wenn wir ein Thread jetzt mal eröffen, in dem mit Bildern kleinschrittig diese Wartungsarbeiten mit Bildern erklärt werden. Vielleicht schaffen wirs ja mal bis zum Zahnriemenwechsel.

Wenns gut geht, machen wir Workshops: z.B. Zahnriemenwechsel am Wochenende bei 4 oder 5 A2 TDIs. Wir treffen uns ,wickeln das mit den vier, fünf Männeken ab und abends pitschen wir ein paar Fläschchen Wein! Wär doch was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von rabberti

....Ich verdiene naemlich auch "gutgerechnet" nur die haelfte dieses Stundensatzes.

Gruss Ralf

.. und beim Verkauf einer dieser eigenen Stunden an einen Kunden werden diesem ungefähr 230 % (also 130 % Aufschlag) berechnet:

Lohnnebenkosten, Gemeinkosten (=Arbeitsplatzkosten, d.h. Miete, Heizung usw.), "Wagnis und Gewinn" und, und, und...., sonst kann der Arbeitgeber bald den Laden dicht machen.

Für Werkstattstundensätze bis zu 70 - 72 Euro/Std. muss man noch Verständnis haben, darüber fängt der Wucher an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich kann leider keine Stundensätze aus einer Rechnung nennen.

 

Aber im Raum Deggendorf gibt beispielsweise ein Gutachter, der einen Unfallschaden zu begutachten hatte, folgende Daten in seinem Gutachten an ...

Arbeitslohn:

Zeitbasis 10 AW = 1 Std.,

Preis/Kl 1 = 72,00 €/Std.

Preis/Kl 2 = 81,00 €/Std.

Preis/Kl 3 = 84,00 €/Std.

zzgl. MwSt. natürlich.

 

In Preis/Kl 1 sind Arbeiten enthalten wie: Fahrzeugverbringung, Heckklappe einpassen, Räder ab- und anbauen usw.

In Preis/Kl 2 sind Arbeiten enthalten wie: Teile Aus- und Einbauen, Spur- und Sturz einstellen etc.

In Preis/Kl 3 sind Arbeiten enthalten wie: komplexere Teile ersetzen(wie z.B. Schlossträger demontieren mit ... und ersetzen, Seitenteile und Schlussleuchtenaufnahme instandsetzen, 'Alu-Metallarbeiten', usw.) und Lackierungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gestern habe ich mal meine (freie) Werkstatt*) gefragt; bei denen gilt:

 

1 AW = 6 Minuten = 4,50 EURO

10AW = 1 Stunde = 45,00 EURO

 

jeweils + MwSt.

 

Das sind doch mal solide Preise; und die sind ordentlich und können alles

und geben sich auch Mühe und sitzen nicht auf hohem Roß.

 

*) Krenz Autoservice Paderborn; 3 Werkstätten:

Bielefelder Str. 23, 33104 Paderborn - Schloss Neuhaus

Steubenstraße 31, 33100 Paderborn

Windmühlenstr. 4a, 07589 Münchenbernsdorf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei uns hier sagen die deutlich was die stundensätze sind, nämlich zwischen €60 und €80, abhängig von der arbeit.

 

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen