friedel.kronach

Komfortblinkanlage inkl. Einbau für A2

Recommended Posts

Hallo.

 

Wer interesse an einer Komfortblinkanlage für seine Kugel hat kann sie bei mir beziehen oder sogar mit einbauen lassen.

 

Das ist das nützliche Feature was es bei Mercedes & Co. gibt, der neue Golf V hat es auch. Man tippt den Blinkerhebel einmal kurz an und die Kugel blinkt dreimal nach( kann beliebig eingestellt werden).

 

Bitte schreiben falls interesse besteht. EInbau wäre in 96317 Kronach.

Entweder hier im Forum unter PN oder email: friedel.kronach@t-online.de

 

 

MFG Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibtes dafür eine ABE oder braucht man die nicht?

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Erzeuger der Relais- Box braucht man die nicht. Es wird ja die Funktion der Blinker nicht beeinträchtigt, was Anderers wäre es wenn man die Blinker lahm legt. Interesse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kommt auf den Preis an. Ich bastel eigentlich auch gerne selber, aber mit Elektronik habe ich es nicht so wirklich.

Und meine Kugel hat ja auch noch Garantie (keine Gewährleistung). Daher muß ich das mal mit meinem Mann bequatschen.

Ich weiß, dass die zumindest beim Einbau einer Standheizung flöten geht, und das will ich natürlich unter keinen Umständen...

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, frag mal deinen Mann.

 

Zum Einbau: Ich nehme das Klimabedienfeld heraus, ziehe mir von dort in der Nähe Strom (CAN-BUS Probleme bestehen von dort aus keine).

Dann werden vier Kabel vom Blinkerhebel zum Mittelbereich geführt (hinter Navi oder Klima). Dort hinten wird verkabelt und hier verschwindet auch die Box.

 

Nach Rücksprache kannst ja bescheid geben.

 

MFG Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von friedel.kronach

Laut Erzeuger der Relais- Box braucht man die nicht. Es wird ja die Funktion der Blinker nicht beeinträchtigt, was Anderers wäre es wenn man die Blinker lahm legt.

 

Hi,

diese Aussage ist Quatsch ! ALLES das an die Elektrik eines Fahrzeuges angeschlossen wird MUSS eine CE-Zulassung bzw. eine Prüfung haben.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

speziell der preis (hier schon mehrfach angefragt) würde mich auch interessieren. ansonsten besteht natürlich grundsätzliches interesse....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

 

Der Preis für die Box beträgt 25 Euro wenn sie verbaut wird. Ansonsten ohne Einbau kostet sie die Versandkosten extra, da ich sie ja zu euch schicken muss.

 

Bezüglich Einbau oder Bestellung einfach bei mir melden.

 

Lg Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

hat das Teil jetzt eine CE-Zulassung und ein E Prüfzeichen ?

 

Falls nicht, wäre auch das interessant (mit Zulassung)

Klick

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, hat es nicht. Aber wem juckt es.

 

Das Passatteil, naja. Da ist der Einbau nicht ganz zu relisieren weil das Blinkermodul auf einen ganz anderen Stromfluß basiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich interessiert das schon mit dem Prüfzeichen... ohne kommt für mich nicht in Frage.

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

Interesse besteht. Hast du zufällig mal ein Bild aller Teile? Wie lange würdest du die Einbauzeit schätzen?

 

Greetz, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Wer von Euch nur einen typgeprüften Komfortblinker nachrüsten will, der möge mal hier nachsehen.

 

Dat Dingen gibbet bei Conrad (Best.-Nr. 85 24 70-99) und kostet EUR 49,95. Klar, das ist doppelt so viel, wie für das hier im Thread schon erwähnte "No-Name"-Teil auszugeben ist. Aber eben mit ECE-Typprüfung und Prüfzeichen.

 

Also wenn Ihr mich fragt: ich wüsste, welchem Teil ich den Vorzug geben würde... ;)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie stellt man das benötigte Zeitfenster von 3 Blinkerlängen dann ein ??? Diese Variante hat ja nur ein festes Zeitfenster von 3 Sec. und da kann es sein das es mitten beim blinken abbricht weil das Zeitintervall voll ist.

 

Außerdem doppelt so teuer.

 

Prüfzeichen für die Paar Boxen währe viel zu teuer.

BS_neu.jpg.4153c677f2ef30bb0294adbf526c40a5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Original von friedel.kronach

Und wie stellt man das benötigte Zeitfenster von 3 Blinkerlängen dann ein ???

 

Ich hoffe, ich habe die Frage nicht falsch verstanden... ;) Was muss an dem Conrad-Teil denn eingestellt werden? Ich würde es so machen: Blinkerhebel betätigen (natürlich nicht einrasten lassen) und wieder loslassen. Resultat: es blinkt 3x (oder 6x, je nachdem, wie das Teil von Conrad angeschlossen wurde).

 

 

Original von friedel.kronach

Diese Variante hat ja nur ein festes Zeitfenster von 3 Sec. und da kann es sein das es mitten beim blinken abbricht weil das Zeitintervall voll ist.

 

Das kann ich mir nicht vorstellen, denn sonst hätte man diesem Teil wohl kein Typprüfzeichen verpasst. Ich denke, der Blinkimpuls von 3x wird erst dann aktiviert, wenn man den Blinkerhebel loslässt. Also: so lange man den Blinkerhebel in der Tippfunktion (nicht eingerastet) festhält, so lange wird es blinken - wie bisher auch! Alles andere würde ja auch keinen Sinn machen.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, weiß auch nicht so ganz du. Will ja die Variante von dir nicht madig machen aber ich weiß nicht ob sie so funzt wie sie soll. Und bei meiner weiß ich das sie geht. Ab heut sogar bei mir im LKW. Der hat zwar 24 V aber über Spannungswandler auch hier zu realisieren.

 

MFG Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Richard!

 

Nein, ich will das von Dir favorisierte Modul auch nicht madig machen. Wenn es mindestens genau so gut funktioniert wie das Conrad-Teil, dann ist ja alles i.O. - für Dich und alle anderen, die Geld sparen wollen und auf eine Typprüfung verzichten können! Nur gab es ja hier Interessenten, die nur ein typgeprüftes Teil einbauen wollen. Ich kann für diese Ansicht Verständnis aufbringen - und habe für diese Forumisti eben eine alternative Lösung ins Gespräch gebracht.

 

Übrigens: ich selbst habe ein solches Blinkmodul noch nicht wirklich vermisst. Es mag daran liegen, dass ich - als Motorradfahrer - meinen Blinker immer manuell ein- und wieder ausschalten muss. Aber wenn ich so ein Modul haben wollte, dann auch nur eins mit einer Typprüfung.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

Hi,

hat das Teil jetzt eine CE-Zulassung und ein E Prüfzeichen ?

 

Falls nicht, wäre auch das interessant (mit Zulassung)

Klick

 

Gruß

MisterX

Hallo

Genau diesen satz kann man beim Freundlichen ordern der selbe Preis

Wollte es bestellen nur leider erst im März wieder Lieferbar :WUEBR:

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, also mein Unfreundlicher und Muffliger ist für so was zu blöd, sorry für die Ausdrücke. Aber laut ihm wär so ein Blinkerumbau im A2 überhaupt nicht zu realisieren gewesen. Und dann ich eingebaut und ihm sein breites und zünisches Grinsen vertrieben.

Und das noch mit leerem Fehlerspeicher !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Nun ja dazu braucht man ja nicht zum Freundlichen fahren :-)

 

Wir werden dann ab nächster Woche den Komfortblinker mit einem Plug & Play Adapterkabel anbieten, welcher erlaubt, ohne Löten, Quetschverbinder oder Schneidverbinder etc. das originale Relais zu verbauen. Somit wird dann Relais in einem originalen Relaisträger eingesteckt, der wiederum im Relaissockelträger eingerastet wird. Das Adapterkabel verfügt dann über einen Stecker und einer Buchse, der in das Blinkerrelais, welches hinter dem Klimabedienteil sitzt, eingesteckt wird. Somit kann jeder, der ein wenig begabt ist, diesen Einbau selber vornehmen und dauert keine 30 min. Relais mit ABE da original Teil.....

 

Falls Interesse so werden wir dieses Relais mit Einbau in Würzburg mit anbieten.

 

Wer es gerne selber verbauen möchte, so bieten wir das Set inkl. Versand für 70€ an! (10% sind schon abgezogen :-) )

 

Eine Bebilderte Einbauanleitung ist mit dabei :-)

 

P.S.: Übrigens wird es nie Fehler im Fehlerspeicher geben, da diese Funktion nicht überwacht wird. Somit auch keine Einträge.

 

Mit freundlichen Grüßen

Marc Flütter

 

Firma: umfeldbeleuchtung

Bruchstraße 8

Postfach 2108

D- 59269 / 59254 Beckum Westf.

Telefon +49 (0) 2525-9620 502

Telefax +49 (0) 2525-9620 503

Mobil: +49 (0) 2525-789427

 

Internet: www.umfeldbeleuchtung.de

eMail: info@umfeldbeleuchtung.de

Steuer Nr.: 304 / 5049 / 1507 Finanzamt Beckum

USt-IdNr.: DE236726684

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo?!

70Euronen?! hast mal den Preis beim Freundlichen erfragt ?! keine 35Euro!!

kein versand

Für 70Euro kann man auch bei "Zusatzinstrumente.de" oder so kaufen

oder etwas weiter oben gabs nen Link für den Satz für 34,92+Versand

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo?!

Wie ich geschrieben habe ist das der Preis beim Freundlichen Ca 35€ + dem Adapter Kabel 29,99€!

Somit ist es ein Original Ersatz Teil von VAG mit ABE.

Bei den anderen Herstellern muss meistens ein oder zwei Kabel durchtrennt werden. Bei unserem wird das Kabel nur dazwischen gesteckt. Aber auch ein Rückbau des normalen Blinkers ist jederzeit möglich. Relais wird dann im Relaissockelträger eingesteckt und klappert nicht hinter den Armaturen hin und her. Somit original nachgerüstet!

Mit freundlichen Grüßen

Marc Flütter

 

Firma: umfeldbeleuchtung

Bruchstraße 8

Postfach 2108

D- 59269 / 59254 Beckum Westf.

Telefon +49 (0) 2525-9620 502

Telefax +49 (0) 2525-9620 503

Mobil: +49 (0) 2525-789427

 

Internet: www.umfeldbeleuchtung.de

eMail: info@umfeldbeleuchtung.de

Steuer Nr.: 304 / 5049 / 1507 Finanzamt Beckum

USt-IdNr.: DE236726684

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, na wenn Sie die Mühen und Kosten nicht gescheut haben für Ihren Einbau eine Genehmigung und Freigabe zu erlangen wünsch ich Ihnen viel Erfolg bei dem Vertrieb Ihrer Produkte.

 

Nach momentanen Stand der Dinge gilt eine ABE nur für das freigegebene Produkt selber und nicht in Kombination oder Kombinationen mit anderen Produkten anderer Baureihen oder Bauteilen für das jeweilige aufzurüstende Fahrzeugteil oder Fahrzeug als Ganzes an sich.

 

Somit schließt die ABE den Einbau Ihres original VAG Blinkrelais das Bauteil an sich ein für eine Reihe freigegebener Fahrzeuge laut Listung.

 

Würde damit ein bisschen Vorsichtig umgehen und keine ABE- Versprechen geben wenn die Freigabegewährleistung nicht 100 % gesichert ist. In Ihrem eigenen Interesse.

 

MFG Friedel

 

P.S.: ein Relais braucht Steuerstrom für die Schalteingänge- und Ausgänge. Somit muß Strom gezapt werden. CAN-BUS Geräte werden Verbrauchskontrolliert. Folglich kann es Probleme geben wenn wahllos Strom abgenommen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

So weit so gut.

 

Aber ich glaube, wir brauchen hier kein Streitgespräch. Liegt im jeweiligen Geschick uns hier etwas zu verkaufen oder auch nicht.

 

Das ist eben nicht sicher ein Gewinnbringendes Geschäft in div. Foren auf ev. vorherige Vorkosten dann Gewinn zu machen.

 

Aber bitte nicht falsch verstehen, ich werfe niemandem was vor und kenne die näheren Umstände bzw. Personen gar nicht.

 

Ich selbst biete ja auch etwas an hier aber kaum um etwas zu verdienen. In meinem Fall eher um techn. weniger begabten Umbauten zu ermöglichn, die sonst nicht gingen.

 

Danke an alle, die hier etwas innovatives anbieten. Das ist doch, denke ich gerne gesehen.

 

Gruß erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genauso sehe ich das auch. Bin halt durch Zufall vor ca. 2 Jahren auf die Methode (welche ich verbaut habe und selbst für andere gern verbaue) gestoßen. Nur finde ich es weniger schön wenn irgendwelche "Trittbrettfahrer" meinen damit Geld machen zu können.

 

Dieses Forum sollte nicht durch solche Leute zum Warenumschlagplatz werden. Ich selber biete es ja nur an um Anderen Usern diesen Genuß zu ermöglich. Zudem habe ich auch die Einbauanleitung detailiert gepostet mit der Möglichkeit und dem Link seine Komfortblinkanlage selber beim Erzeuger zu kaufen. Somit dränge ich keinesfalls drauf selber am Fahrzeug Hand anzulegen.

 

Finde das Forum echt super weil es täglich viel Neues und Interessantes gibt. Zudem kann man hier mit wirklich netten Leuten komunizieren. Wenn der Ein oder Andere was besser kann wie die Anderen und sein Geschick weitergibt ist es ja nur gut für die Anderen.

 

So weit so gut,

 

LG Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden