Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
A2Beta

8E0 051445: iPod-Kabel von Audi?

Recommended Posts

Tag auch,

 

mir ist letztens eine Audi-Artikelnummer (8E0 051445) zugeflogen. Es soll sich dabei um ein iPod-Anschlusskabel handeln, ich vermute mal, für den A6. Kann das jemand überprüfen? Preis? Funzt das auch mit unseren "alten" Audi-Radios?

 

:)

Grüße,

Beta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der iPod Adapter ist nix anderes wie das Icelink. Also keine Titelanzeige auf dem Display oder FIS. Schade.... ich dachte da würde vielleicht noch was geiles für das RNS-E kommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich weiss, wir haben hier schon mal drüber philosophiert. Aber kann man das Kabel mit dieser Teilenummer auch im A2 mit einem Concert II verwenden? Den Preis kann man ja zur Not noch beim Freundlichen erfahren, aber funktioniert das wohl auch im A2? Oder haben die neuen Radios eine spezielle iPod-Logik ;) eingebaut, so dass es letztlich nur ein "blödes" Stück Kabel ist, dass mit den alten Radios gar nicht funktionieren kann?

 

Haben die neuen Radios zumindest dieselben Anschlüsse wie die alten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird nur ein CD-Wechsler simuliert. Müsste auch am Chourus II klappen, aber frag vor dem Bestellen nach.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Mütze. :)

 

Anscheinend hat heavy-metal alias Martin genauere Infos bzw. den Link zur Zeitschrift "Gute Fahrt", wo über diesen Adapter berichtet wird: Ipod für den Audi A2

 

Mächtige Mods, Ihr könnt hier dicht machen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soo ... ich nochmal. :D

 

Also, das komplette iPod Adapter Set von Audi hat die Teilenummer 8E0 051444 und kostet 99 Euro. Es besteht aus einem kleinen schwarzen Steuergerät (etwa 2 x 4 x 10 cm) und drei Kabeln (Steuergerät an iPod, Steuergerät an Radio mit Mini ISO wie Chorus/Concert, Steuergerät an Quadlock für Navigationssysteme). Navi hab' ich nicht, also kommt das dritte Kabel auf die allwissende Müllhalde (Keller). ;)

 

Wer keinen Wechsler angeschlossen hat, steckt die einzelnen Strippen des Kabels Steuergerät-Radio einfach in die entsprechenden freien Steckplätze im 20-poligen ISO-Block (Stecker 1 im Radio). Der Belegungsplan liegt bei.

 

Ich hab jedoch noch einen Wechsler im Auto, den ich erst mal nicht benutzen werde. Deshalb habe ich einen Adapter bestellt, der aus dem 20-poligen Kombi-Block wieder zwei einzelne Stecker ableitet. Die einzelnen Strippen vom Kabel Steuergerät-Radio werde ich in einen blauen Mini-ISO-CD-Wechsler-Stecker stecken, der dann direkt ins Radio führt. Nur das Massekabel muss dann noch im original Radiokabel untergebracht werden. Der Platz ist aber frei, so brauche ich kein Spezialwerkzeug oder Mützes Tackernadeln. ;)

 

Das Rückrüsten auf den CD-Wechsler sollte dann auch kein Problem sein, da bis auf das Massekabel alles nur mit den "großen" Steckern gesteckt wird und keine Einzeladern entfernt werden müssen.

 

Bei Ebay habe ich für den Verteiler und den blauen Stecker knapp 17 Euro bezahlt, so dass die Audi-Lösung etwas billiger ist als die Dension-Lösung mit Dock-Kabel. Nur wenn man die iPod-Halterung unbedingt haben möchte, ist das Dension IceLink mit Cradle wohl praktischer.

 

Sobald alles eingebaut ist, werde ich noch mal berichten. :)

00045777str.jpg.53880e8b1148d0714acee65d80fa6350.jpg

00045777abb.jpg.f7c3a567a9f0fccc1a690ac7f8f899de.jpg

58933857e32f3_ISOblauschemat.jpg.bacad8b639bbb34a407bff9c78512eea.jpg

ipodset1.jpg.63109a82e4ca027e0770299a76d68795.jpg

ipodset2.jpg.42b5e5fb1adb3d090b956bf5e0b641e9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Das Massekabel kann man auch einfach an das Gehäuse des Radios klemmen :)

 

z.B. an den 6,3mm Flachkontakt gleich neben der Antennenbuchse, der ist ja frei ;)

 

ANsonsten würde mich interessieren, wenn ich das gleich mal fragen darf, ob ich GLEICHZEITIG meinen MP3- (CD-Wechslersimulator) und der orig. CD-Wechsler betreiben kann indem ich die zusätzlichen Kabel einfach alle parallel in den blauen Stecker löte und nur die STromversorgung (geschaltet Plus) per Schalter im Aschenbecher entweder auf MP3 oder CD-W. umschalte.

 

 

Müßte funzen, oder ??

 

( :HURRA:Aujaaa! :HURRA: )

 

erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp mit dem Massekabel ... braun ist doch Masse, oder? :D;)

 

Ja, erstens, das könnte ich mir vorstellen. Wenn's beim Umschalten keine Spannungsspitzen oder andere gefährliche Phänomene gibt, könnte das durchaus funktionieren. Vielleicht schreibt unsere E-Techniker-Fraktion noch was dazu? Mütze? Bretti?

 

PS. Den ganzen Adapterkram habe ich übrigens hier gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:HURRA: :HURRA: :HURRA:

 

Darauf habe ich solange gewartet!!!!!!!!!!!!!!

 

Hab auf aplle.de dieses bild gefunden....

 

hat jemand das kabel schon verbaut??? wie komm ich an das ding dran?

589338580ad00_cartop200509151.jpg.b9890f5298419987ab058b652b2e61d5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guck doch mal weiter oben, bitte ... 99 Euro beim Freundlichen. :D

 

@Mütze

Deine Tackernadeln sind ein ganz heißer Tipp und haben mir gerade das Leben gerettet. ;) Hab mich mit einem Kabel verklickt. Es hilft übrigens, die Tackernadel mit einem Kugelschreiber ohne ausgefahrene Mine reinzudrücken. So bringt man mehr Kraft auf den Draht und die Tackernadel rutscht nicht weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2Beta

 

@Mütze

Deine Tackernadeln sind ein ganz heißer Tipp und haben mir gerade das Leben gerettet. ;) Hab mich mit einem Kabel verklickt. Es hilft übrigens, die Tackernadel mit einem Kugelschreiber ohne ausgefahrene Mine reinzudrücken. So bringt man mehr Kraft auf den Draht und die Tackernadel rutscht nicht weg.

 

Gern geschehen!

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na super. :WUEBR: Jetzt hab' ich ein ganz anderes Problem: Mein Concert II klemmt im Schacht fest. Das Reinschieben hat nicht so funktioniert wie ich mir das dachte. Jetzt klemmt das Radio links im Schacht, rechts kann ich es noch ein Stück rausziehen (ca. 5 mm). Das Problem ist: Wenn ich links das Entriegelungswerkzeug reinschiebe, merke ich keinen Widerstand!?! Das rechte Werkzeug sitzt fest und hat entriegelt, aber das linke will nicht. Geht rein und raus, ohne auch nur irgendwas zu berühren. Wie bekomme ich das Radio wieder raus? :ver

 

@erstens

Pin 10 im grünen Stecker ist übrigens Masse und wird vom Werksradio nicht benutzt. Ich hab' jetzt den Draht aus dem Adapterkabel rausgeklipst und da das Kabel vom iPod-Steuergerät-Kabel eingesteckt. Funzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Hast du das Originalwerkzeug?

 

Ich nehme immer (weil es genau passt) die klene Klinge des orig. Schweizer Taschenmesser.

In den Schlitz stecken mit der Klinge nach außen. Halte die Spitze möglichst weit außen dann triffst du die Entrieglung.

 

Naja, Versuch ist es wert , oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich hab' das Originalwerkzeug von Audi. An Deinen Taschenmessertrick musste ich auch schon denken, das Schweizer liegt schon hier bereit für morgen früh. Aber ich hab das blöde Gefühl, die Nase ist noch eingezogen und klemmt irgendwie. Denn beim Rumstochern klickt es ja irgendwann, wenn sie einzogen wird und das Radio entnommen werden kann. Da klickt aber gar nix, ich spüre auch keinen Widerstand.

 

Kann ich das rechte Entriegelungswerkzeug denn vom Radio wieder abziehen, ohne die Metallnase von außen eindrücken zu können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Original von A2Beta

Kann ich das rechte Entriegelungswerkzeug denn vom Radio wieder abziehen, ohne die Metallnase von außen eindrücken zu können?

 

Sorry, die Frage habe ich nicht ganz verstanden. Wenn das Radio rechts schon 3mm raus ist, dann kannst du das Werkzeug da auch wieder rausziehen, denn der Widerhaken ist ja schon an der Kante vorbei.

 

Als Tipp (wichtig) kann ich nur noch mitgeben, das Radio links mit Kraft so weit wie möglich reinzudrücken, damit der Widerhaken auch an der Kante vorbeikommen kann.

 

Ich haben noch ein Concert 1 rumliegen. Willst du ein Detailfoto von dem Widerhaken?

 

Drücke dir die Daumen.

 

erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entwarnung! :D

 

Ich hab' das Ablagefach und das Klimabedienteil rausgenommen, hinter dem Radio ein Kabel zur Seite gezogen und es dann ganz reindrücken und wieder rausziehen können. Puh! :HURRA:

 

Der linke Sicherungshaken hat sich nach außen gebogen (keine Ahnung wie) und dabei verkeilt. Jetzt ist alles wieder okay. Danke für Deinen Beistand. ;) Das Audi-Werkzeug steckt ja so lange im Radio fest, bis man es ganz rausgezogen hat und die Metallnase von außen ans Radio drückt. Erst dann lässt sich das Werkzeug aus dem Radio herausziehen, vorher ist es fest verriegelt, um das Radio überhaupt entnehmen zu können.

 

Der iPod-Adapter funktioniert wunderbar, gefällt mir gut. Das Kabel, das oben auf dem Audi-Bild zu sehen ist, kommt bei mir unterm Aschenbecher raus, das Steuergerät ist sitzt direkt dahinter. :) *glücklichbin*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast WilliButz

Hallo,

 

der Ipod-Adapter wäre auch was für mich, um mein Chorus II zu "pimpen".

 

Welche Anzeigen habe ich denn auf dem Display vom Radio? Was wird übertragen? Und wird der Ipod auch geladen? Welche Ipod-Generationen werden untersützt? Liebäugle mit dem Nane...

 

LG

Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*anleitungrauskram* zeitg29x23.gif

 

Kompatibel sind laut Handbuch der iPod 20 GB, 30 GB, 40 GB, 60 GB, mini, nano und Photo. Wobei es m.E. mit allen iPods ab der dritten Generation funktionieren wird, die den Dock Connector (den breiten Stecker oben im Bild) unterstützen.

 

Der iPod funktioniert am Radio wie ein CD-Wechsler. Mit der CC/CD-Taste am Chorus schaltest Du auch auf den iPod um. Die ersten fünf Wiedergabelisten des iPods steuerst Du als CD 1 bis 5 übers Radio an (wie beim Wechsler auch, siehe Radiohandbuch). Titel vor/zurück und vor-/rückspulen funktionieren ganz normal. Den gesamten iPod-Inhalt kannst Du über CD 6 wiedergeben. Nach Aus-/Einschalten der Zündung spielt der iPod an der Stelle weiter, an der er aufgehört hat. Das Radio zeigt dann immer CD 6 an, egal welche Wiedergabeliste vorher ausgewählt war (das ist etwas gewöhnungsbedürftig). Den Shuffle-Modus kannst Du auch ganz normal am Radio einstellen (über die Menu-Taste rechts unten und dann "Random CD" oder "Random Changer").

 

Mit dem Einschalten des Radios wird auch der iPod eingeschaltet und mit Strom versorgt, also auch geladen. Während der Wiedergabe siehst Du auf dem iPod Display den Titel, den Interpreten und das Album sowie die Titelanzahl in der Playlist, die Zeit und ob Shuffle eingeschaltet ist. Der Repeat-Modus ist automatisch aktiviert, also wiederholt er die aktuelle Playlist in einer Endlosschleife. Die iPod-Tasten sind abgeschaltet, am iPod kann man also nichts einstellen. In der Regel zeigt der iPod noch den Hinweis "OK to disconnect" und bei EInschalten des Radios ein wunscherschönes großes Audi-Logo.

 

Es ist gewöhnungsbedürftig, dass nicht alle Titel und Playlists gezielt ausgewählt werden können. Man muss sich halt auf fünf Listen fürs Auto beschränken, wobei ich die nach Musikrichtungen sortiert habe und im Shuffle-Modus gerade das höre, was meiner Stimmung entspricht. Wobei ich es mir auch nicht vorstellen kann, während der Fahrt durch sämtliche Titel zu scrollen, von daher ist die Beschränkung schon erträglich.

 

Günstiger als ein CD-Wechsler ist es allemal und man muss nicht ständig das CD-Magazin neu bestücken, sondern kann schnell in iTunes die Playlists anpassen. Unterwegs ginge das theoretisch auch, wenn man mit der "On-the-go"-Funktion arbeitet, aber die "On-the-go"-Liste muss unter den ersten fünf Listen erscheinen, um ausgewählt werden zu können. Das setzt voraus, dass alle anderen Listen mit einem Buchstaben anfangen, der im Alphabet hinter "O" steht. Es wäre also fummelig.

 

Fazit: Platzsparende Alternative zum CD-Wechsler. Eine Pinbelegung sollte man schon entziffern und den ISO-Stecker selbst zusammenstecken können. Das ist nicht schwer, aber man muss schon genau hinsehen - und bitte das Radio vorsichtig zurückschieben. Ahem. dance39x22.gif

 

spike46x38.gifdrums36x28.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im neu eröffneten Audi Zentrum Stuttgart bieten sie gerade genau das Ding mit Einbau zum FP von 149,- € an. Nur so zur Info.....bin schon wieder ganz wuschig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die zwei Adapter kosten 15 Euro und wenn die nicht gerade in Deinem Handschuhfach eine iPod-Bodenstation mit Funkverbindung zur Nasa einrichten, lohnt sich das nicht. Mit Selbsteinbau sparst Du genügend Geld, um 3,5 Alben aus dem iTunes Music Store zu laden. Da läuft nämlich gerade ein Gewinnspiel zum 1.000.000.000 Download. Wer den macht, bekommt einen 20er iMac, zehn (!) iPods und 10.000 Dollar Guthaben im iTMS. :D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....Coool, wenn ich hier demnächst 9 Ipods zum Verkauf anbiete, weißt Du bescheid......(Allerdings gebe ich meinen Imac G4 nie wieder her)

 

Rechenfrage: 2x15 = 30€

150 - 30 = 120 €, aber 3,5 Alben im ITunes Music-Store kosten ja nur 35 €........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

apfel33x19.gif

 

Rechenantwort:

99 Euro Audi Adapter plus 15 Euro Anschlussadapter = 114 Euro.

149 Euro Einbaupaketpreis - 114 Euro Selbsteinbaupaketpreis = 35 Euro.

35/9,99 = 3,5 Alben.

 

yatib33x40.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bekomm den Adapter noch preiswerter :D. Habe den schon bestellt, ist leider in Rückstand gegangen. Bin ja mal gespannt wie lang das dauert.

 

Mütze - dessen Frau nen Nano hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von DerFlo

....Coool, wenn ich hier demnächst 9 Ipods zum Verkauf anbiete, weißt Du bescheid......(Allerdings gebe ich meinen Imac G4 nie wieder her)

 

Rechenfrage: 2x15 = 30€

150 - 30 = 120 €, aber 3,5 Alben im ITunes Music-Store kosten ja nur 35 €........

 

Die Aktion ist doch seit Mittwoch schon vorbei oder? Die 10 iPod und der 20er iMac sind wech incl. dem 10000€ iTunes Gutscheines.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mütze

Ich bekomm den Adapter noch preiswerter :D. Habe den schon bestellt, ist leider in Rückstand gegangen.

 

So, verrätst du uns deine Quelle?

 

Meint ihr der Adapter wird kompatibel zu dem eventuell kommenden I-Pod "Touch" sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist mein Freundlicher Kumpel, der seinen eigenen Rabatt an mich weiterreicht. Vitamin B ist doch immer gut! Ich denke sehr wohl das die Kompaiblität erhalten bleibt, sont müssten ja sämtliche Zubehörgeräte auf einen neuen Standard gebracht werden.....

 

Mütze - der auf Dienstag wartet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem Apple das Universal Dock eingeführt hat und mit den iPods entsprechende Oberschalen ausliefert, wird uns der Dock-Anschluss wohl noch eine Weile erhalten bleiben ...

 

mddup30x70.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...mmmh, das ist ja ärgerlich: Die Ipod-Tasten sind tatsächlich gesperrt?? Ich hätte schon gern eine Möglichkeit, eine von deutlich mehr als sechs Playlists vor Fahrtantritt auszusuchen und dann abspielen zu lassen. Ging das mit den Icelinks-kabeln nicht? Wer hat hier Erfahrung, HILFE bitte, bevor ich mir das falsche kaufe!!!

 

Gruß

Leo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei den IceLinks geht das folgendermaßen: einfach CD Nummer 6 auswählen, dann erscheint ein menü auf dem iPod, aus dem man dann entweder eine andere Playlist oder die normale iPod-Oberfläche auswählen kann...

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem ähnlichen kleinen Trick geht das auch bei Audi. Vorm Anklemmen die gewünschte Playlist starten, dann das Radio einschalten und der Adapter dudelt ebenfalls auf CD 6 munter weiter und ändert am iPod keine Einstellung, bis am Radio eine andere Playlist gewählt wird.

 

@frido

... und, schon den iPod HiFi bestellt? :D:LDC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2Beta

 

... und, schon den iPod HiFi bestellt? :D:LDC

 

Na, das wurde aber auch mal Zeit! Hat mich ohnehin gewundert, daß Apple sich das Zubehörgeschäft für seine Cash-Cow

die ganze Zeit von Belkin, Lansing, Bose etc. hat wegnehmen lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neee, iPod HiFi ist mir zu groß, ich schiele eher auf den Logitech mm50...

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute hab ich auch endlich den I-Pod Adapter einbauen können. Gerade mit dem I-Pod Mini von 'nem Freund getestet und siehe da, es geht! :D

 

Kinder wie ich mich freue, endlich kein dreckiges Radio mehr hören zu müssen. ;)

 

jetzt muss nur noch mein I-pod mit der post kommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du mit Adaptern gebastelt oder die Kabel in den ursprünglichen Stecker reingepfriemelt? Wohin haste das iPod-Anschlusskabel verlegt? Und vor allen Dingen: Welchen iPod hast Du bestellt? :D

 

:LDC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob am 01.04.06 ein neuer Video iPod kommt? Habe ja im Netz schon ein kleines Video gesehen iPod mit Touchscreen.

 

Mütze - der noch auf seinen Adapter wartet (Rückstand)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das Set mit der bekannten Teilenummer bestellt. Die losen Kabel in den 20-poligen (neuen) Stecker am Chorus II "reingepfrimelt". Den alten hab ich in einem anderen Bastelversuch vermurkst. :P

Da ich keinen CD-Wechsler hatte, ist es kein Problem, dass der Stecker nun belegt ist.

 

Das Anschlusskabel verläuft hinter dem Radio, KLimabedienteil und dem Ablagefach unter dem Ascher in die Ablage. KLappt wunderbar. Das Steuergerät hab ich mit Schaumstoff umwickelt um die schon ausreichend vorhandenen Knarzgeräuschen nicht noch mehr werden zu lassen. Ansonsten liegen die Kabel relativ lose hinter den erwähnten Bauteilen. Viel Platz ist dort nicht, also schwingt nichts herum.

 

Und der iPod der morgen hoffentlich mit der Post kommt, ist ein iPod 5G Video. Ich hatte nicht mehr die Geduld auf den kommenden iPod "Touch" zu warten. Macht aber auch nix, da ich befürchte dieser hält im Akkubetrieb nicht so lange durch. Soweit ich weiß, sind alle bekannten Bilder und Videos übrigens Fakes.

 

 

Ach und noch etwas, in der Anleitung zu dem Adapter - der übrigens in 'ner richtig schicken Verpackung und mit sehr guten Anleitungen kommt - steht, dass eine gleichzeitige Verwendung des Adapters und eines Wechslers nicht möglich ist. Vlt spricht ja doch noch etwas dagegen, was wir nicht bedacht haben... Wer es probiert, weiß mehr ;)

 

 

Und das allerletzte: Dieser Adapter ist so gut gemacht, dass mein Chorus sogar erkennt, wenn der iPod nicht dranhängt, und mir dann sagt, dass das Magazin des Wechslers fehlt.^^

Kurzum, ich bin glücklich. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint große Nachfrage nach diesen Adapter zu geben, hab meine schon am 28.02. bestellt und ist auch noch nicht gekommen :WUEBR:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da habe ich ja richtig glück gehabt, ich hab meinen am montag bestellt und am dienstag war er da. :D

 

heute ist glücklicherweise auch schon der ipod gekommen. geiles teil, aber ich kannte ihn ja schon...

die ersten videos sind drauf, setz mich gleich mal ins auto zum film schauen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na gut. dann hol ich mir den adapter auch. seid ja alle offensichtlich glücklich damit. -cool-

obwohl mich die geschichte mit der wiedergabeliste schon stört. naja. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab' übrigens gerade gesehen, dass es im Apple Store mal wieder refurbished-ipods gibt. Also runderneuerte bzw. reparierte iPods. Die Dinger sehen meistens aus wie neu und es gibt 12 Monate Garantie darauf. Den 15 GB (dritte Generation) gibt's für 139 Euro, die anderen kosten mehr.

 

Link: http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/wo/StoreReentry.wo?family=Certified

 

... oder einfach auf apple.de, dann auf den Store und ganz rechts unten auf der Seite ist so'n Recycling-Symbol, da kommen die refurbished-Angebote.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab meinen Adapter endlich bekommen...

 

Einbau war ganz einfach, funktioniert ganz gut hab nur leichte Störgeräusche die man zwischen zwei Titeln hört ?ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da stimmt wohl was nicht. ich habe keine störgeräusche.

 

ein bißchen unglücklich bin ich darüber, dass man im shuffle mdus nicht mehr zurück zu bereits gespielten tracks springen kann. am ipod selbst geht das ja....

 

aber ansonsten war das eine wirklich lohnende investition! :D

sieht man im rns-d/e eigentlich eine trackliste oder titel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von DiplomAgronom

sieht man im rns-d/e eigentlich eine trackliste oder titel?

 

Glaube nicht, mein Adapter ist noch im Rückstand... :(

 

Es soll von Dietz einen Adapter geben (im April erhältlich) welcher über CAN die Titelnamen überträgt, also im FIS sowie auf dem Display des RNS-E sichtbar. Nur wird der Preis beim doppelten des Audi Adapters liegen.....

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Mütze

Es soll von Dietz einen Adapter geben (im April erhältlich) welcher über CAN die Titelnamen überträgt, also im FIS sowie auf dem Display des RNS-E sichtbar. Nur wird der Preis beim doppelten des Audi Adapters liegen.....

 

Mütze

 

Hi,

soll das ein Adapter sein der an den Wechsleranschluß angeschlossen wird?

Oder einer der an den TV Anschluß angeschlossen wird ?

Da Du ja CAN schreibst kann es eigentlich nicht am Wechsleranschluß sein.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe selber noch keine näheren Infos zu dem Teil. Ich weiss nur das der im April verfügbar sein soll. Die Firma Connexx (ich glaub die hies so...) will etwas ähnliches anbieten, bisher auch ohne Preis und Verfügbarkeit sowie ohne Teschnische Details.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab meinen Adapter noch mal ausgebaut und die Anschlüsse überprüft.

Alles in Ordnung.

Dann habe ich den Adapter an einer anderen Stelle (nähe Handschufach) anstatt hinter dem Klimabedienteil verstaut, und man höre und staune, keine Störungen mehr! :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cooler Preis finde ich. Ich bekomme meinen Adapter wohl morgen. Mal sehen wie das am RNS-E ausschaut.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen