Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
baaluu

TDI Ruckeln Aussetzer Turbo rauscht

Recommended Posts

baaluu   

Servus, jetzt hat es auch eine unserer Kugeln erwischt. Der Motor hat Aussetzer, also ruckelt und wenn der Turbo einsetzt, meint man er würde den Innenraum beatmen. Es rauscht sehr stark, die Leistung ist auch viel weniger.

 

117.555 KM, Bj. 02/04

 

Hat jemand eine Idee?

Zum Freundlichen kann ich ja dann erst am Montag fahren, viel mehr stottern... :ver

 

 

 

Gruß

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt als wäre da ein Ladeluftschlauch abgerutscht. Dadurch geht zum einen der Ladedruck runter, hast weniger Leistung. Zum anderen zieht er Fremdluft (ruckeln) und zischt (austretende Ladeluft).

 

Einfach mal den Schlauch von Turbo über Ladeluftkühler bis Motor checken...

 

Wenns das nicht ist, könnte es der Lader sein. Nach über 100.000km mit Chip nicht ungewöhnlich. Kannst ja mal nach diesem Schama hier suchen:

http://www.turbolader.de/fehdia.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Pfeifft es richtig? Sind das richtige Zündaussetzer oder ruckelt es nur?

 

Nach dem Inhalt des Fehlerspeichers braucht ich jetzt am Samstag net fragen, oder? :D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FaKiOe   

Turborauschen habe /hatte ich auch. Wird ein sehr teurer Spaß. Wenn du es bei Audi machen lääst, wird dich der neue Turbo samt Einbau denke ich 1.500€ kosten. Ich hab heute nen gebrauchten für 150€ gekauft. Sieh dich am besten mal bei Ebay um.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Also ein Pfeiffen ist das nicht, nur ein Rauschen, so als ob der Lader in den Innenraum bläst. Auch würde ich sagen, dass es richtige Aussetzer sind, So für eine Sekunde die Leistung ganz weg.

 

Da er die Carlife Plus hat, wirds am Montag zum Freundlichen gehen. Da kann er den Riemen gleich mitwechseln.

 

Den Schlauch vom Lader......hmmmmm.....werde den gleich mal suchen gehen, mal schauen, ob ich etwas entdecken kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Carlife Plus mit Chip? Da glaub ich noch nicht dran das die zahlt. Und beim Zahnriemen die Wapu nicht vergessen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Vom Chip weiss doch der Freundliche nix, oder? Kann man dies eigentlich feststellen?Im Werk wird ja auch der Motor wegen Serienstreuung angepasst, was einem Chiptunig ähnlich ist....

 

Ich hoffe nur das der Schlauch runter ist...

 

Mütze - der trotz dessen ein schönes WE wünscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Danke Mütze, zum Glück haben wir ja 2 Kugeln...und nein, davon weiß er nichts.

 

Also einen sichbaren Schaden kann ich nicht feststellen. Ich habe mir hier aus dem Forum mal ein Bild "entwendet", weil mir aufgefallen ist, dass der Schlauch, der vom LLK zum Lader geht, an der markierten Stelle deutliches Spiel aufweist. Oder ist das normal?

 

Beschädigt sieht nichts aus, Auch dachte ich an einen Marder, weil sich so verdächtige Spuren auf dem Autodach befinden. Vielleicht gefällt unserem Marder seine Musik vom Piepser ja nicht mehr.

 

Nachtrag:

Anhängen sollte man das Bild natürlich auch... :rolleyes:

5893385ea82ae_A2Motorraum1.jpg.8d5cfacfce46bd124b4c5307489a6171.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Also ich hätte ne Vorrichtung zum Ladeluftsystem abdrücken. Aber ich glaub Du bist zu weit weg.

 

Aber löse doch mal den Schlauch vorm Luftmassenmesser und halt die Hand drauf. Wenn der Motor dann ganz normal weiterläuft, zieht er Falschluft. Der muss die Hand richtig fest ansaugen und merklich mit der Drehzahl runter gehen. Evtl. geht er sogar aus, wenn Du fest drauf drückst. Wenn er die Hand nur leicht anziehst, stimmt was nicht.

 

Der 66KW TDI hat schraubschellen. Evtl. hat sich nur eine losgeruckelt.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Werde ich gleich mal testen....

 

 

Ist das linke Ding (mit den Klemmen) der LMM oder das kleine rechts (Schraubklemmen)?

5893385f07526_Foto(523)3.jpg.2e2dcabf44a3d66dca2daaf848594c23.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Wann kam es zum Ruckeln? Während der Fahrt? Welcher Fahrzustand? Unter Volllast? Ruckelt er auch im "Turboloch"?

 

Das Rauschen, ist das nur ab ca. 1800 Touren? Oder auch darunter?

 

An der Stelle, wo Du meinst, daß der Schlauch viel Spiel hat, drückts da Öl raus?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Ja, links ist der LMM. Rechts ist das Druckrohr mit Ladedrucksensor.

 

Die Federklemmen bekommst Du mit ner Wasserpumpenzange auf. Kombizange geht auch.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Das trat heute mittag beim Losfahren das erste mal auf. Er stotterte sich so vom Fleck. Ich war nur bis in den 2. Gang, habe dann gedreht.

Im Stand habe ich eben nochmal gehört, dass es sich so anhört, als ob er Falschluft zieht, sobald der Turbo in Schwung kommt.

 

Öl ist nicht zu sehen.

 

Die Klammern bekomme ich schon auf, aber dann tut sich nichts, brauche ich da rohe Gewalt?

Soll ich es besser vor ( zum Kühler hin) oder hinter dem LMM abklemmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Wenn oben nichts ist, dann kanns eigentlich nur die Strecke zwischen Turbo und LLK sein, oder der LLK selbst.

 

Aber wenn du die Hand auf den LMM hältst, müsstest Du hören wo es zischt. Ausser es ist nur ein kleines Loch.

 

Der Schlauch zum LMM sitzt ziemlich fest. Da musste feste ziehen. Du müsst auf jeden Fall auf der Ansaugseite vom Turbo bleiben. Vorm LMM deshalb, weil ein Loch nach dem LMM zu Falschluft führt.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Ich werde es nochmals probieren, ob ich den Schlauch abbekomme....

 

 

Soooooo, also Schlauch ab, Hand drauf, ich bin mir sicher, das er Falschluft zieht. Es hört sich so an, als wäre das im Bereich zwischen Ladedrucksensor und LLK. Der Schlauch dort zieht sich etwas zusammen, aber der Motor läuft munter weiter.Außerdem zischt es da etwas.....

 

Ob es wohl doch wieder "unser" Marder war?

 

Bloß wie erklären sich die Aussetzer?

 

Schaun mer mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Du meinst zwischen LLK und Ladedrucksensor. Die Luft kommt vom LLK.

 

Könnte aber auch unten sein. Die Luft geht ja unten in den LLK rein.

 

Eigentlich müsste da Öl rauskommen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Hmmmmm also Öl konnte ich da nicht wirklich sehen. Sieht eigentlich ganz "normal" aus... :ver

 

Ich denke, es kommt aus dem Bereich nach unten hin irgendwo...

 

 

 

Nun denn, da werde ich am Montag mal zum Freundlichen fahren.Obwohl, damit die MOB Garantie greift, sollte ich besser davor irgendwo liegenbleiben, wenn ich überhaupt hier wech komm...oder?

5893385f1275d_Foto(523)4.jpg.3439a1f9f740b88e506f8c13b8821bd8.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine   

wenn Du Mobilitätsgarantie hast, würde ich die in Anspruch nehmen und nicht in die Werkstatt fahren ==> du bekommst einen Ersatzwagen. Es kann Dir ja schließlich keiner zumuten, dass Du bei solchen Geräuschen das Auto noch bewegst....

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

@kleine

 

So wie es aussieht, komme ich ja gar nicht bis dahin... :LDC

Aber den Fall hatt ich auch schon einmal, mich bis in die Werkstatt gekämpft, um dann zu hören, dass das dann nicht unter die MOB fällt :III:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FaKiOe   

Also ich will dir ja deine Hoffnung nicht nehmen, aber ich denke nicht, dass es nur der Schlauch ist. Hatte/habe das gleiche Geräusch, bei mir waren/sind es die Lamellen im Turbo, die am Gehäuse schleifen. Kann man recht einfach überprüfen. Einfach an der Welle des Turbos wackeln.

Bei einem so lockeren Schlauch, dass es sich wie ne Innenraumlüftung anhört, hättest du wohl gar keine Leistung mehr (vorausgesetzt der lockere Schlauch geht vom Turbo weg). Wenn der Schlauch zum Turbo lose ist, sind die Motoraussetzer nicht so schlüssig.

Ich tippe auf Defekten Turbo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Dann dürfte er aber keine Falschluft ziehen. Aber so ne ferndiagnose ist immer schwer. Letztendlich kann man sowas nur klären, wenn man davor steht.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Was auch immer, morgen werde ich es wohl erfahren und mich dann melden.

Vielen Dank für die Tipps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bruno   

das erste Bild da wo du gefragt hast wegen dem Spiel, das habe ich auch, ist also nicht weiter schlimm....

 

denke es konnte auch ein Maderschaden sein der sich da zu schaffen gemacht hat.

 

@Mütze, jedes ChipTuning ist mit der VAG zu erkennen, also bekommt es auch der Freundlich raus!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Nunja, am Montag meinten Sie dann, tauschen wir erst mal den Zahnriemen (der war sowieso fällig). Dafür fehlte dann noch ein Teil, welches am Dienstag erst um ca. 15,30 Uhr da war.

Gestern ist er also dann nicht fertig geworden. Heute morgen mussten sie dann noch.....ein Teil ordern, welches....genau, erst gegen 15,30 eingetroffen ist. Jetzt rufe ich gleich mal an, wann sie denn fertig sind und vor allem, was es denn nun war.....

 

Ich werde berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Na da bin ich mal gespannt. Kanns kaum noch abwarten.

Bitte mit Teilenummer posten.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Sooo, Teilenummern kann ich noch keine posten, habe ihn noch nicht. Was das Ruckeln angeht, war es eine defekte Spannrolle des Zahnriemens, hätte lt. Meister den Motor schrotten können.

 

Und das Rauschen kam von einem durchbissenem Schlauch vom Turbolader (Marder). Ich dachte, diese Schei.. hätten wir hinter uns.

 

Da werde ich mir wohl doch mal ne Selbstschußanlage installieren müssen. Oder eine Giftfalle, auch eine Uzzi wäre vll nicht schlecht.

 

Kennt jemand ein Killerkommando??? Würde es einstellen.

 

Ich habe die Schnau.. voll von dem Teil. -PENG-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine   

dabei hast du doch eigentlich so einen Marderpiepser, oder?

 

Vielleicht hat sich Euer Exemplar schon daran gewöhnt bzw. vielleicht ist der "feindliche" Marder taub und Euer ist dann so in Rage, dass ihn das bischen Gepiepse nicht mehr stört.

 

 

Ich habe das Problem so gelöst, dass mein Auto nur noch tagsüber bei meinen Eltern steht und nachts bei mir vor der Tür. Seitdem gab es keine feindlichen Übernahmen mehr in meinem Motorraum bzw. an den Achsmanschetten...

 

Aber wenn noch wer eine bessere Idee hat, immer her damit.

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilde 13   

Morgen,

 

freut mich für baaluu, dass der Turbolader in Ordnung ist.

Der Preis für den Zahnriemen, Spann- und Umlenkrollen, Arbeitslohn wird wahrscheinlich schon beträchtlich hoch seien. Ist auch die Wasserpumpe gewechselt worden?

Vielleicht kann baaluu ja mal die Einzelpreise incl MwSt. und den Arbeitslohn posten.

Noch zum Chiptuning:Mein Freund fährt einen Golf V TDI (140 PS), der auf 180 PS gechipt ist. Der VW Werkstatt ist dies beim Auslesen des Fehlerspeichers und anderer Kontrollen noch nicht aufgefallen.

 

mfg Wilde 13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von baaluu

Was das Ruckeln angeht, war es eine defekte Spannrolle des Zahnriemens, hätte lt. Meister den Motor schrotten können.

 

Puh, das ist ja dann gerade nochmal gut gegangen. Glückwunsch, die Spannrolle hätte ja eh raus gemußt.

 

Wollte hier nur nochmal dran erinnern das der Steinmarder vom Aussterben bedroht ist und somit unter Naturschutz steht. Da heißt soviel wie das man sie nur umbringen darf wenn es keiner sieht ;) Uzi halte ich aus diesm Grund für ungeeignet, außerdem macht sie Löcher ins Alukleid. Lieber nen Stromzaun im Motorraum verbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Ja, das ist nochmal gut gegangen. Sobald ich die Rechnung bekomme, werde ich Details posten.

Der Piepser hat offenbar seine Abschreckung verloren. Was habe ich denn noch nicht ausprobiert, Hundehaare....Klostein.....reinpi..... :III:

 

Von mir aus können die Dinger ruhig aussterben, würde auch nachhelfen, wenn ich könnte :LDC

 

Schaun mer mal...

 

 

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bruno   

naja ein Neuer Motor hat auch immer was für sich... wäre manchen bestimmt recht wenn er wärend der Garantiezeit kaputt geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jau   

Bleibt nur die Frage, warum ist denn die Spannrolle gleichzeitig mit dem Marderbiss kaputt gegangen. Alles nur Zufall oder hat der Marder die Spannrolle angekabbert. Oder gibt es da einen logischen Zusammenhang?

 

Gruß

Jau

 

P.S. Das war ja wirklich eine spannende Geschichte. Ich bin froh, daß es nicht der Turbo war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FaKiOe   

Bau ne Garage,

kauf dir nen Kampfhund, drill ihn auf Mader und bind ihn am Auto an,

stell dein Auto immer auf ne Hebebühne

oder oder oder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Hier haben wir eine Garage, da kommt der besagte ab jetzt immer...rein.Bleibt meine Kugel halt draussen, damit meine Frau beruhigter ihre Langstrecke pendeln kann.

 

Oder gibt es da einen logischen Zusammenhang?

 

Keinen erkennbaren, wer weiß, was dem Tierchen so alles geschmeckt hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine   

sind Marderschäden nicht in der TK enthalten?? Ich meine mal sowas gelesen zu haben....

 

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

Das sind sie zum Glück schon, nur diese Ungewissheit, wann er wieder zugebissen hat, ist nicht gerade beruhigend. Und wenn man 2-3x /Woche 260 KM für eine Strecke hat, ist das schon ein Faktor. Deswegen wird meine Kugel jetzt immer draussen bleiben, da ich nicht so viel unterwegs bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

So, für diejenigen die es interessiert, hier ein paar Details der Rechnung:

 

01500000 GFS/GEFÜHRTE FUNKTION . 132/ 13, 02 €

21301999 LADEDRUCKSCHLAUCH TURBO ERNEUERT 132/ 32, 55€

21010199 SCHLAUCH VOM LADELUFTKÜHLER ZUM 132/ 16,28€

ANSAUGKRÜMMER A+E

 

15241926 ZAHNRIEMEN AUS- U.EINGEBAUT 132/ 188,79€

15241999 WASSERPUMPE IM VERB ERNEUERT 132/ 26, 04€

 

038 198 119 C 1 REPARATURS 138,00€

N 909 450 01 3 SCHRAUBE 1, 95€

045 121 011 FX 1 WASSERPUMP 43,60€

ZZZ G12 P 1 KUEHLZUSAT 4,39€

6N0 145 812 A 1 HALTER 3, 50€

8Z0 145 828 E 1 SCHLAUCH 42,85€

 

Arbeitspreis 276,68€

Material 234,29€

U. Steuer 81,76€

Austausch Altwert 4,36€

Ust. auf Altwert 0,70€

 

Summe: 593,43€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   
Original von baaluu

21010199 SCHLAUCH VOM LADELUFTKÜHLER ZUM ANSAUGKRÜMMER A+E 16,28€

6N0 145 812 A 1 HALTER 3, 50€

 

Wieso das? Den Halter haben die warsch. beim Ausbau des Druckrohres abgebrochen. Schlauch von LLK zu Ansaugkrümmer abbauen war nicht nötig.

 

Edit: Auch beim Zahnriemenwechsel wird der net abgebaut.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Da sinds nur knapp 20€, aber es lohnt sich immer genau zu überlegen ob das nötig war. Die Rechnung macht leider nicht der, der auch dran gearbeitet hat. Muss ja nicht immer böse Absicht sein.

 

Gurß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   
Muss ja nicht immer böse Absicht sein.

 

Das denke ich auch, bin mit dem Service dort sehr zufrieden.Zumal das Auto danach wieder die Originalfarbe hatte :LDC

 

Einmal komplette Reinigung, so ist wenigstens das ganze Salz wech....

 

 

 

Gruß

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baaluu   

So, es ist ja erst 2 Wochen her ?ver

Jetzt war der Marder in meiner Kugel (Nr.2). Da ich jetzt wusste, wo ich suchen musste, es waren fast die gleichen Probleme wie beim letzten mal, habe ich auch den angefressenen Schlauch entdeckt. Könnte mir jemand die Teilenummer verraten?

Es ist der, der vom Lader nach unten geht. Bzw. vom LLK unten geht ja einer weg, der geht dann in ein kurzes Metallrohr über, dann wieder normaler Gummischlauch. Und dieser ist es, der dann weiter hoch, wieder zum Lader geht, denke ich...

Der sollte aus bissfestem Material bleiben...

 

Achja, diesesmal leuchtet auch die Motorkontrolle, das war beim letzten mal nicht so.

 

 

Danke

58933860f1473_Schlauch1neu.jpg.211a32fb03bf0b0d88d2bf782c5a9b86.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen