Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
A2Kai

Kleiner Unfall

Recommended Posts

A2Kai   

Hallo zusammen,

 

mir ist heute einer hinten drauf gefahren :WUEBR:

 

Ich stand gemütlich an der roten Ampel.

Als es grün wurde hab ich den ersten Gang eingelegt

und wollte los fahren. Als es mein A2 ein Satz nach vorne

gemacht hat wust ich gar nicht was los war.

Erst mal auf den Drehzahlmesser geschaut ob ich ihn abgewürgt

hatte...

Motor lief. Dann kam mir erst der Gedanke. Unfall???

Ich steh doch schon ca 20 sec da fährt mir doch keiner drauf.

Also erst mal in den Rückspiegel geschaut.

Niemand ausgestiegen alles ganz normal...

Ich also raus lauf hinter das Auto und seh einen kleinen

roten Fleck und eben eine Saubere Stoßstange.

Der hintere Fahrer hatte aber wieder 1m abstand.

Kein Ahnung ob der wieder zurück gefahren ist oder mich

soweit nach vorn geschoben...

Erst dann ist der ausgestiegen und hat gesagt "Ist doch nichts passiert"

:III:

Nichts passier?!? Wo kommt dann der rote Lack an meine Stoßstange?

Der schnell hin und mit sein Fingern weg geschmiert -PENG-

Und wieder "Ist doch nichts passiert"

Ich hab echt gedacht ich bekomm einen zuviel.

Leider hatte ich kein Handy dabei sonst hätte ich die Polizei gerufen.

Die ganze andern Autofahrer sind leider gleich alle abgehauen

so das ich alleine mit dem auf der Straße stand. Er hat dann vorgeschalgen

das wir erst mal rechts ran fahren und es dann bereden.

Gesagt getan. Es ging dann ewig so weiter.

Ach da ist doch nichts :ANSCH:

 

Er hatte laut seiner Aussage kein Personalausweis und Führerschein

dabei. Ich also Autokenzeichen aufgeschrieben als der loslegt

vonwegen es sei nichts passiert aber wenn ich ihm so komme

will er meine Daten auch haben und er bringt dann sein

Auto auch in die Werkstadt und sagt ich sei ihm drauf gefahren.

Ich sei bei grün nicht los usw...

 

Ich wollte jetzt eigentlich fragen ob ihr zum Audihöndler fahren würdet

um zu checken ob da was ist.

Wie stehen meine Chancen das ich überhaupt was von seiner Versicherung

bekomm?

 

Es ist ja Aussage gegen Aussage :ver :ver

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Kai   
Original von A2 speedster

kein ausweis, keine führerschein = polizei.

sorry - so hätt ich mich nicht abspeisen lassen

Ich hatte leider auch nichts dabei :rolleyes:

Und wie ruf ich die Polizei ohne Handy.

Klar würde ich es jetzt auch anderst machen.

Leider war ich irgendwie total durch den Wind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seine Fingerabdrücke sind drauf und Reste von dem Lack sind garantiert noch festzustellen.

ich sei ihm drauf gefahren. Ich sei bei grün nicht los usw...

Und wenn schon. Soll er doch. Wer drauf fährt hat so gut wie immer Schuld. Du hättest ja tatsächlich den Motor abwürgen können. Dann wärst Du auch nicht Schuld. Der Hintermann muss eben solange warten bis er fahren kann und nicht nur auf die Ampel schauen.

 

 

Auf jeden Fall Polizei einschalten. Je später Du Dich da meldest, desto schlechter.

Für`s nächste Mal:

Zeugen ansprechen bzw. deren Kennzeichen merken (zumindest eins).

auch: Andere nach nem Handy fragen oder diese bitten, die Polizei zu rufen.

 

Wie haben wir das eigentlich damals gemacht, als wir noch keine Handys hatten ? :ver:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann jeden Unfall bei der Polizei nachmelden!

 

Das würde ich auf jeden Fall machen. Ich hatte bei mir ohne Ende Probleme, weil es auch so kam von wegen da ist doch nichts! Waren fast 600€!!!

 

Also ab zum Sheriif. Hast ja das Kennzeichen. Bei mir war es auch Aussage gegen Aussage. Habe aber recht bekommen. Lief zwar ohne die Polizei aber die Versicherung hat ohne Rummäkeln sofort alles passiert. DIe streiten da gar nicht groß rum, weil das eh Peanuts für die sind! Musste nur zu nem Gutachter von denen!

 

Halt un ma auf dem laufenden wie es so weiter geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Kai   
Original von Silverstar

Seine Fingerabdrücke sind drauf und Reste von dem Lack sind garantiert noch festzustellen.

Auf jeden Fall Polizei einschalten. Je später Du Dich da meldest, desto schlechter.

Für`s nächste Mal:

Zeugen ansprechen bzw. deren Kennzeichen merken (zumindest eins).

auch: Andere nach nem Handy fragen oder diese bitten, die Polizei zu rufen.

 

Wie haben wir das eigentlich damals gemacht, als wir noch keine Handys hatten ? :ver:D

 

Hmm also bis die die Fingerabdrücke und Lacke untersuchen muss wirklich mehr passieren.

 

Wie meinst du das mit der Polizei? Soll ich die jetzt anrufen?

Und was soll ich den sagen?

Ach mir ist da heute um 11:15 einer hinten rein gefahren?

 

Das mit den mit dem merken ist so ne Sache.

Ich war wirklich sehr durch den wind. Die ersten 2 min wust ich gar nicht wo mir der Kopf steht. Und die sind alle gleich weg gefahren

 

Und ich hab wirklich kein Handy. Und auf der Straße war niemand den ich hätte fragen können. :(

 

Hier ein paar Fotos von den Kratzern

 

unfall0058up.th.jpg

unfall0047ss.th.jpg

unfall0038rz.th.jpg

unfall0028yu.th.jpg

unfall0015qa.th.jpg

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FaKiOe   

Geh am besten heute noch zur Polizei, da kann dir auf jeden Fall erstmal wer weiterhelfen und sie kommen nicht damit an, du wärst zu späte damit angekommen. Dann kann dir die Polizei auch sagen, wie weiter vorzugehen ist, ob es z.B. Unfallflucht ist. Die können den guten Mann ohne Ausweis ermitteln. Was der sagen wird, wenn du anrufst und sagst, du warst bei der Polizei und dein Auto war beim Gutachter....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier gib's keine Ausage gegen Aussage.

 

Zur Polizeidienststelle gehen und nachträglich einen Unfall protokollieren lassen. Jemand, der solch dreiste Aussagen von sich gibt ist ein Drecksack. Der hat sein Leben lang noch nichts Gutes geleistet. Es muss zumindest festgestellt werden, ob er einen Lappen hat.

 

Man muss aber bedenken, dass sich die Polizei nur um den öffentlich-rechtlichen Teil kümmert. Sprich, sie wird den Verursacher für seine Verursachung belangen.

 

Für den Schadensersatz wirst du private Feststellungen treffen müssen.

 

Für solche Fälle immer eine Wegwerfkamera im Auto haben oder ein Händy mit Kamera.

 

Die Aussage von ihm ist ja äußerst unlogisch. Wie solltst du ihm aufgefahren sein, selbst wenn du bei Grün nicht losgefahren wärest. Zum Auffahren muss man ja schließlich fahren und nicht stehen.

Man darf also den Leuten auffahren, wenn sie nicht losfahren, ja? Hmm, ist ja eine tolle Logik.

 

Sofort der eigenen Versicherung melden.

 

Wenn er sich ohne deine Genehmigung davon gemacht hat, obwohl du auf seine vollständigen Personalien bestanden hast oder auf das Eintreffen der Polizei, dann hat er sich noch unfallflüchtig gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Kai   

Also ich fahr jetzt mal zur Polizei und

meld das nach. Dann ruf ich meine Versicherung an und sag denen

das auch wenn die nicht viel ändern können.

 

Soweit vielen Dank für die schnellen hilfreichen Antworten

:TOP:

 

War bis jetzt wirklich sehr verunsichert :WTR:

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Rossi bitte ändere ein Wort in deinem Posting.

 

 

Wer keinen Lappen hat wird um Aufklärung ohne Polizei bemüht sein und nicht so frech reagieren.

 

Auf jeden Fall zur Polizei den die können dann auch den Halter des Fahrzeugs ermitteln. Dieser muss allerdings nicht der Fahrer gewesen sein was zu problemen führen kann.

 

Unabhängig davon mal zur Werkstatt fahren ob unterhalb der Schürze noch schäden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Kai   

Hallo,

 

also ich war jetzt bei der Polizei.

 

Der erste Beamte war hoch motiviert mir weiter zu helfen.

 

Ich da rein und gesagt "Ich würde gerne einen Unfall nachmelden."

Zurück "Sind Personen verletzt worden oder warum?"

Ich "nein aber mir wurde dazu geraten"

Zurück "Ist denn ein hoher Schaden entstanden?"

Ich "weis ich noch nicht..."

Zurück" Was war es denn für ein Unfall?"

Ich "Auffahrunfall"

Zurück "Und jetzt sollen wir die Schuldfrage klären?!?"

Ich "Nein ich will einen Unfall Nachtragen lassen!"

Zurück "Geringfügige Unfälle werden nicht nachträglich aufgenommen,

ich schick ihnen trotzdem jemanden vom Verkehrsdienst"

 

Der nächste Polizist war etwas besser gelaunt aber immer noch net wirklich

hilfsbereit.

Dem hab ich den Fall geschildert. Und auch hier wieder

die Aussage das es nicht aufgenommen wird und ich

auf dem Schaden sitzen bleib wenn der andere ihn nicht

anerkennt...

Ich soll doch bei meiner Versicherung anrufen die können

mir die Nummer von so einer Gemeinschaft nennen

wo ich die Versicherungsnummer zum Auto her bekomm.

 

Also zuhause gleich die Versicherung angerufen und die Frau

sich schier einen abgelacht warum die Polizei nicht die Nummer

sagen konnte.

 

Naja also da angerufen und der hat gesagt er findet es nicht

und er muss es bei der Zulassungsstelle beantragen.

Ich soll morgen noch mal anrufen...

 

 

Jetzt muss ich bei dem seiner Versicherung anrufen und

fragen ob die einen Gutachter stellen oder ob ich einfach

zu einer Werkstadt fahren kann und die das machen.

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Kai   

Also ich werde morgen nochmal bei diesem Versicherungsbund anrufen

und fragen wie die Versicherungsnummer vom Halter diese Fahrzeuges ist!

 

Ob der jetzt der Halter ist oder nicht weis ich immer noch net...

 

Ich werd euch aber auf dem Laufenden halten...

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rossi(ni)! ;)

 

Original von Herr Rossi

Die Aussage von ihm ist ja äußerst unlogisch. Wie solltst du ihm aufgefahren sein, selbst wenn du bei Grün nicht losgefahren wärest. Zum Auffahren muss man ja schließlich fahren und nicht stehen.

 

So unlogisch ist das nicht unbedingt. Es soll auch schon Fälle gegeben haben, dass der Auffahrende behauptet hat, er habe hinter dem an der Ampel Stehenden gehalten, und der Vordermann habe versehentlich den Rückwärtsgang eingelegt und dabei das hinter ihm stehende Fz. beschädigt.

 

Und wenn im hinteren Fz. zwei Leute saßen, und im vorderen nur einer und es keine weiteren Zeugen gibt, dann... Au weia!!!

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Kai   

Also ich war jetzt beim Audi Händler.

 

Der hat gemeint da sein nichts.

 

Er hat sich die Stosstange angeschaut und mal kurz drunter.

 

Er hat gemeint wenn da wirklich was kaputt sei würde die Stoßstange anderst

aus sehen...

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würd ich das jetzt relaxed auch glauben und die Sache vergessen. Und in Zukunft immer mein Handy dabei haben.

Schon mal in Paris gewesen ? Schau dir DORT mal die Stossfänger an ... wir sind halt im deutschsprachigen Raum etwas "verweichlicht", was Kratzer und Beulen angeht - schliesse mich selbst ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Kai   
Original von berleburger

Dann würd ich das jetzt relaxed auch glauben und die Sache vergessen. Und in Zukunft immer mein Handy dabei haben.

Schon mal in Paris gewesen ? Schau dir DORT mal die Stossfänger an ... wir sind halt im deutschsprachigen Raum etwas "verweichlicht", was Kratzer und Beulen angeht - schliesse mich selbst ein.

 

Genau das hab ich jetzt gemacht.

 

Ja ich war in Paris. Und für mich ist das überhaupt nicht die Stadt der Liebe.

Nur weil die bei ihren Autos kontaktfreudig sind :P

 

Leider gibt es hier in Deutschland auch immer solche " Pariser" :WUEBR:

 

Naja ich werd die Kratzer hinten einfach raus polieren dann sollte

das wirklich vergessen sein...

 

Ich hab auf jeden Fall daraus gelernt und werd mich

nächste mal anderst verhalten.

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cer   

Seid's mer net bös, aber wegen sowas die Polizei zu rufen halte ich für leicht überkanditelt.

Ich hatte so einen ähnlichen Unfall mit meinem "alten". Ein Blick, ein "Passt schon", das war's. Na gut, ich habe später gemerkt, dass die Prallbox was abbekommen hatte - so what?

Wir sollten vielleicht wieder lernen, dass jede Teilnahme am öffentlichen Leben mit einem gewissen Risiko verbunden ist - entweder ich versichere mich dagegen, oder ich trage das Risiko eben. Immer gleich nach Mama und Papa zu rufen macht das Leben ja auch nicht einfacher...

(Offen bleibt allerdings die Frage, wieso der andere keine Angaben machen wollte. Hm.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

So keine Panik ich denke der A2 ist heile geblieben !!!!

 

Ich habe mit ca. 20km rückwärtz eine Mercedes gerammt ca. 1,5Tonnen schwer und der ist gegen eine Ford gerollt. -cool-

 

Bei mir ist nix passiert, beim Mercedes ist nix passiert, aber die Stoßstange vom Ford war zerknittert :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen