Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sariel

Schraube in neuem Reifen!

Recommended Posts

Sariel   

Hallo zusammen,

 

ich habe das extreme Glück das ich wieder einmal eine Schraube im Reifen habe (hatte). Das Loch ist ungefähr so groß wie Stecknadelkopf. Und er ist auf der Lauffläche.

 

Jetzt habe ich den Reifen mit dem "Reifen Pilot" "geflickt". Er hält auch dicht - nur ist der Reifen so ein Sicherheitsrisiko oder kann ich damit fahren? Weil eigentlich kann ja nichts passieren ausser das nach und nach ein wenig Luft entweicht - zumal der Reifen ja wieder dicht ist, oder?

 

 

Gruß Sariel, der nicht schon wieder einen Reifen kaufen möchte. Weil wie ich mein Glück kenne ist der neue Reifen gerade montiert und der nächste hat wieder einen Gegenstand drinstecken. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Beta   

Sariel, wenn die Schraube in der Lauffläche steckt, kann man den eigentlich reparieren. Der Reifen wird abgezogen, die Schraube entfernt, ein leicht größeres Lohn gebohrt (ausgefranste Kanten entfernt) und dann kommt von innen ein kegelförmiger Stopfen ins Loch. Der Stopfen steht auf so'ner Gummiplatte, die von innen in den Reifen geklebt wird. Alles, was außen übersteht, wird abgeschnitten und Du kannst den Reifen wieder benutzen. Das geht nur dann nicht, wenn's Loch zu groß oder zu nah am Rand ist. Ich hoffe nur, dass dieses Reifenpilotzeug den Reifen nicht unbrauchbar gemacht hat ... frag mal 'nen Fachbetrieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schniggl   

du weißt aber schon, dass man damit nur 80km/h fahren darf und das nur verwenden darf um zur nächsten werkstatt zu kommen?

für dauerhaftes fahren damit ist das einfach nicht ausgelegt.

ist wirklich ärgerlich, aber nützt ja nichts...

 

edit: crossposting - war auf reifen-pilot bezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Wenn er druck dauerhaft hält (weil das Loch so klein war) dann kannste es imho so lassen.

 

Aber du brauchst keinen neuen: kannst ihn doch einfach mit sonem Flicken von innen flicken lassen (billig) solange es nicht die Flanke sondern die Lauffläche ist und es kein Z-Reifen ist ( also alle bis 240km/h dürfen die flicken, Reifen bis 250 oder mehr km/h angeblich nicht)

 

erstens

 

EDIT nochmehr crossposting, habe eure gar nicht gesehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sariel   

Hm aber ist es nicht so das Reifen in der 205'er Dimension mit dem entsprechenden Geschwindigkeitsindex nicht repariert werden dürfen?

 

Oh erstens war schneller ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für sowas gibt es eine sehr günstige Reperaturmöglichkeit uter 10€. Einfach mal zum Reifenhändler fahren der kann solch kleine Löcher wieder dicht machen ohne den Reifen zu wechseln.

 

Youngdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
minu   

Hallo wo hast du die reifen gekauft bei uns wird wen man reifen beim freundlichen kauft eine Reifenversicherung mitgekauft . Das heist in deinem fall würde es einen neuen reifen gratis geben .

 

Zur Reparatur habe schon öfters gehört und gelesen das dies nicht empfohlen wird . wieso genau weis ich auch nicht .

Wichtig ist nur das er auch die luft wirklich hält ansonsten kann es gefährlich werden und du luft verlierst und es nicht rechtzeitig merkst.

Mit freundlichen Grüßen

minu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sariel   

Nagut!

 

Die einzigste Frage ist jetzt also noch ob der Reifen noch zu benutzen ist wg. dem Reifen Pilot.

 

Mal schauen. Danke für Eure Antworten. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sariel   

Hallo minu,

 

der Reifen ist von Reifendirekt. Und ich habe keine Versichrung mitgekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerTimo   

Hallo!

Ist Reifenpilot sowas wie Tirefit?! Hatte mit meiner damaligen C-Klasse auch das Glück, mir ne fette Schraube in den Reifen zu fahren. Hatte erst überlegt, Tirefit einzufüllen, da aber kaum Luft ausgetreten ist, bin ich so zum Reifenhändler gefahren. Aussage des Fachmanns: Glück gehabt, daß ich Tirefit nicht eingefüllt hab, denn sonst wäre ein neuer Reifen fällig gewesen!!! Das einziehen eines Flickens (Loch aufbohren etc) ist dann nämlich nicht mehr möglich (zulässig??)

 

Desweiteren sind Tirefit o.ä. wirklich nur als Notbehelf gedacht und keine Dauerlösung!! Der Reifen ist nunmal beschädigt und es sollte von nem Fachmann beurteilt werden, ob eine Reparatur möglich oder doch ein Austausch erforderlich ist! Das Sicherheitsrisiko ist einfach zu groß...wenn der Reifen nämlich tatsächlich platzt, dann tut er das unter Garantie nicht beim Bummeln durch ne Tempo-30-Zone, sondern dort, wo es wirklich schmerzhaft wird...also, ab in die Werkstatt!

 

Gruß Timo

 

PS: die Reifen auf der C-Klasse waren 225er und bis 270 Km/h zugelassen - trotzdem hat der Reifenhändler meines Vertrauens sie anstandslos geflickt! Das entscheidende ist wohl auch weniger der Geschwindigkeitsindex, sondern vielmehr, ob man ihn auch ausnutzen kann - warum soll ich mir Sorgen machen, daß ein V-Reifen die 240 Km/h nicht mehr dauerhaft durchhält, wenn mein Auto ohnehin nicht mehr als 180-190 Km/h schafft?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sariel   

Ich fürchte es ist sowas wie Tirefit! :(

Aber nagut - ich werde es morgen sehen... und wenn dann kauf ich halt nen neuen Reifen ... Sicherheit geht vor!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerTimo   

ich denke schon, daß er das flicken kann, die Schraube in meinem Reifen hatte auch schon ein solides Format...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sariel   

So.

 

Nach der Befüllung mit dem Reifen Pilot - ist der Reifen nicht mehr zu gebrauchen. Fazit: Ich habe einen neuen bestellt. Der kommt morgen - und mein freundlicher zieht mir den Reifen auf die Felge.

 

 

Sache gegessen und ein lockerer hunni ist weg.

Aber egal Security first. ;)

 

 

Gruß Sariel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das nenne ich mal die richtige Einstellung!

 

Ich sach immer:" Nicht am falschen Ende sparen und besonders nicht bei Reifen! 4 Postkarten. Das ist alles auf dem ihr steht, fahrt und bremst!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sariel   

Hallo mopedman,

 

von wo aus Niedersachsen kommst Du direkt?

Vielleicht kann man ja mal ein Mini (nein nicht das Auto) Treffen organisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harlekin   

Hallo,

 

normalerweise kann ein Schraubenloch in der Lauffläche vom Reifenhändler geflickt werden. Das sollte jedoch auch nur der Reifenhändler machen.

 

Dazu muß der Reifen natürlich demontiert werden. ZUdem ist noch der ganze "Schlonz" vom Tirefit zu entfernen.

 

Mit dem Tirefit auf gar keinen Fall länger herumfahren. Damit darf nur maximal 80 km/h und zur nächsten Werkstatt gefahren werden.

 

Wenn man nur Stadtverkehr fährt und der Reifen damit die Luft hält, kann man es zeitlich schon noch etwas herauszögern, wenn man nicht früher dazu kommt.

 

Ich jedoch würde den Reifen so schnell wie möglich flicken lassen. Dazu wäre mir mein Leben und das Leben anderer zu wertvoll.

 

Die Reifen sind neben den Bremsen das allerwichtigste am Auto!

 

Und nur der Reifenfachmann kann beuteilen, ob geflickt werden kann, oder ersetzt werden muß.

 

 

Gruß Harlekin - der grundsätzlich nicht am Reifen spart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sariel   
Gruß Harlekin - der grundsätzlich nicht am Reifen spart.

 

Jo. Gespart habe ich auch nicht. Denn der neue Reifen ist heute montiert worden. Es ist schon ein anderes Gefühl wieder mit 4 komplett funktionsfähigen Reifen unterwegs zu sein.

 

Und zu der Reifenreparatur - es bleibt jeder Werkstatt selbst überlassen welche Reifen sie flicken (Geschwindigkeitsindex). Und da meine Reifen W Reifen sind, dürfte es schwer werden jemanden zu finden der diesen Reifen flickt - auch wenn der A2 nicht so schnell ist.

 

 

Gruß Sariel - etwas ärmer aber dafür sicher! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen