Jump to content

biohaufen

User
  • Posts

    165
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by biohaufen

  1. Cabriofahrer (vollständig geimpft,)möchte: Wartungsarbeiten durchführen benötigt: Bühne bringt mit: Getränke durnesss (vollständig geimpft) möchte: Bremsen v+h, Hinterachslager .. benötigt: Bühne.. bringt mit: ..   Vox1100 möchte: ABS pumpe ersetzen und öl wecheseln benötigt: bühne und expertenhilfe André?bringt mit: leckereien Nupi möchte: Motorschutzabdeckung beim VW UP anbringen benötigt: Eine freie Bühne bringt mit: Hoffentlich was zu Grillen   Sebastian (1x geimpft und mit neg.Test ) möchte: Benzinschlauch am Druckspeicher eines nicht-A2 tauschen benötigt: Bühne für 20 Min. .. bringt mit: Berliner o.ä. ..  Karat21 (hat seinen QR-Code auswendig gelernt) möchte: Service, wieder einen Störfreien USB-Adapter einbauen, das Auto auf ne Waage stellen, Räder auswuchten..benötigt: Bühne., von Alex das Auswuchttalent, die Achswaage von André und den Service zurückgestellt., und jemanden der mir zwei Kabel am Lichtschalter anpinnt. bringt mit: Kaffee, den Roten Koffer, die Grüneglaskugel Unwissender möchte: helfen wenn und wo er kann und wieder A2 Eigner treffen benötigt: Gleichgesinnte bringt mit: OSS Repsätze und Gehacktes-Brötchen biohaufen möchte: helfen wo möglich benötigt: - bringt mit: VCDS ... möchte: .. benötigt: .. bringt mit: ..   ... möchte: .. benötigt: .. bringt mit: ..   ... möchte: .. benötigt: .. bringt mit: ..  
  2. This 2-step rhythm can happen if MWB 23 is out of range. Have you swapped EU3 injectors to a EU4 engine? (or EU4 inj. to EU3 engine?) This can be fixed if you adjust the idle duration map, I had this exact problem when I ran EU3 injectors without adjusting the BIP map correctly.
  3. Moin! Falls jemand die Antwort auf das Problem sucht, der Ring muss ganz an der Dichtung dran liegen. Ich habe zwar nichts bezüglich des Schlauches vom A2 gefunden, jedoch ist dies beim Audi A4 8K so, mit identischem Anschluss, ergo würde ich davon nun ausgehen. LG David
  4. Moin! Es geht um den unteren Kühlerschlauch am TDI. (wo auch der G83 sitzt, Teilenumme 8Z0 121 055P) Weiß jemand von euch ob dieser Kunststoffring dort hingehört? Und vor allem, wenn ja, wie er zu sitzen hat? (siehe Anhang) Vielleicht hat ja jemand ein Foto von dem Schlauch, bei dem man das erkennen kann. Danke im Voraus!
  5. Mit dem Tausch (und der Vergrößerung) des Verdichterrads allein, wird dieser Lader niemals 170PS aushalten können, nichtmal annähernd. Ich hatte die Firma mal gefragt was genau sie dort dann verbauen (und ob sie ein enstprechendes Verdichterkennfeld zusenden können) und habe darauf keine Antwort bekommen, ich denke das sagt vieles aus
  6. Mein Popcorn wird kalt! Hier eskaliert es ja gerade richtig. Naja, kein weiterer Kommentar mehr von meiner Seite Schade wie die Umgangsweise mancher hier mittlerweile geworden ist, sorgt ehrlich gesagt dafür das ich immer weniger Lust habe mich hier überhaupt in diesem Forum zu beteiligen, aber das ist ja einigen so ergangen, leider. Ich versuche es vielleicht dennoch ein letztes Mal, obwohl es bereits geschrieben wurde. Das es unmöglich ist hat keiner gesagt, lediglich das es offiziell nach der Beschreibung von VW nicht gestattet ist. Das man keine Interna oder geschützte Dokumente hochladen darf, dürfte wohl jeder verstehen, mit etwas Google ist das aber auch zu finden. Ich meine auf ErWin lassen sich auch Abschnitte davon erkunden.
  7. Das könnte man schon machen, wenn man wollte Zumal man die Kurbelwelle zum Tausch der Kolben ja auch nicht zwingend lösen muss. Ist immer eine Frage bezüglich des freundlichen TÜVs, schon klar ob das jemals jemand nachschaut ... ^^
  8. Das musst du wohl VW fragen warum das beim 1,4/1,9 TDI so ist. Ich rezitiere nur die Anweisungen
  9. Auch beim ATL/AMF/BHC soll die Kurbelwelle auch nicht gelöst werden, trotz des Gussblocks.
  10. Falsch, die Kolben sind andere, die Pleuelstangen sind genau 0mm länger. Wir hatten hier im Forum aber schon mehrere Auflistungen der Unterschiede zwischen BHC und ATL. Das meiste gilt auch im Vergleich zum AMF. Kurzer Zusammenfassung der Unterschiede zwischen ATL/BHC: Kühlkanal im Kolben und 18.5:1 Verdichtung, der Kühlkanal im Kolben fehlt dem BHC, die Ölspritzdüsen sind hingegen da. VTG Turbolader statt GT1544S 12.9er Kopfschrauben statt 10.9er Anderer Ölkühler Andere Einspritzdüsen (PD1.1 520er S214 statt PD1.1 465er) und noch mehr...
  11. Aber hilft denn nicht gerade das Bild eines frei sichtbaren Motors, dies auch im eingebauten Zustand finden zu können? Den Block wird wohl auch jeder im eingebauten Zustand erkenn und so kann man einfach versinnbildlichen wo sich die entsprechenden Markierungen befinden Eine noch genauere Beschreibung als Bilder mit Markierung wird wohl nicht möglich sein, zumindest nicht bildlich.
  12. Nein schlimmstenfalls ruckelt der Leerlauf, es gibt Fehleinspritzungen und starken Qualm. (Das wird nicht passieren, ich tippe auf schlechten Leerlauf, suboptimalen Ladedruck, schlechtes Qualmverhalten und ein BIP Kennfeld an der absoluten Regelgrenze) Du darfst nicht vergessen, dass du nicht nur AMF Elemente im BHC fährst, sondern es auch bei der BHC Software belässt. Die hinterlegten Einspritzbeginne, -dauern und viele weiter Kennfelder im MSG sind dann effektiv bullshit. Tut mir leid für die Wortwahl, aber der Hersteller investiert tausende Stunden um solch einen Motor abzustimmen und immer wieder kommen welche dahergelaufen die es meinen besser zu wissen. Die Bewertung „leicht gröbere Verneblung“ ist einfach so dermaßen „einfach“, dass man merkt das hier Grundkenntnisse nicht verstanden wurden.
  13. Ist der DVB-T2 Tuner Android basiert? Diese Wireless CarPlay Adapter (zumindest die die ich für nicht bereits CarPlay vorbereitete Systeme kenne), funktionieren nur bei Android Radios. Man kann den Adapter nicht einfach an einen beliebigen USB Anschluss schließen.
  14. Nein, die PD1.1 sind in neueren Motoren zum Einsatz gekommen als die PD1.3 Alle EU4 PD TDIs hatten PD1.1 Düsen.
  15. Jaa? Ist er auch, hat jemand etwas anderes behauptet? @Lupoliver Wie bereits geschrieben sind die Düsen des BHC kleiner als die des AMFs (420 vs 465) @Giggens Ja wie gesagt, der BHC Kopf wird schon auf den AMF passen und auch umgekehrt, aber die Düsen sind und bleiben die falschen. Möglich das es läuft, ideal aber definitiv nicht.
  16. Moin, nein das ist nicht kompatibel. AMF und BHC haben keine Piezo PD Elemente, sondern Magnetventil PDs. Unabhängig davon sind es jedoch 2 verschiedene Generationen (BHC - PD1.1; AMF - PD1.3), das wird nicht sauber funktionieren da die Düsen des BHC minimal kleiner sind und die BIP nicht passen wird. Eine Lambdasonde besitzen weder BHC, noch AMF.
  17. Hola @pepebotella, tienes que saber que el botón actualmente está hecho con una impresora 3D profesional (con láser y polvo), no es de metal ni está galvanizado.
  18. Schraubfixx und Schraubnixx möchten: Fahrwerk checken, (Koppelstangen / Stabi), Reifen abziehen, ggf. Reifen wuchten; benötigen: Bühne, Alex's Auswucht-Kompetenz; bringen mit: Brötchen, Belag, gute Laune u. ggf. das Cabrio (Reifen wuchten)  Nupi möchte: Einen kleinen Urlaubscheck machen. benötigt: kurz eine Bühne. bringt mit: etwas zum Grillen, falls gewünscht.   heavy-metal möchte: Koppelstangen wechseln, Handbremse einstellen. benötigt: Bühne für ca. 1 Std. bringt mit: Getränke  Cabriofahrer möchte: den Motor schecken ob alles dicht ist und den Scheibenwischbehälter reparieren. benötigt: Bühne.. bringt mit: Belegte Brötchen.   Unwissender möchte: Auspuff und OSS reparieren benötigt: Bühne und Hilfe beim OSS bringt mit: entscheidet sich kurzfristig durnesss möchte: beim aua Bremsleitungen vorne, Koppelstangen und Feder hi wechselnbenötigt: Bühne.. bringt mit: aua mit ohne TüV  (mache Rückzieher falls es voll wird) biohaufen möchte: helfen benötigt: Nichts bringt mit: VCDS  ... möchte: .. benötigt: .. bringt mit: ..   ... möchte: .. benötigt: .. bringt mit: ..   ... möchte: .. benötigt: .. bringt mit: .. 
  19. LIN steht in einem solchen Fall auch nicht für linear, sondern ist ein Protokoll im Fahrzeug, ähnlich wie Can. Ich weiß nicht ob das vielleicht missinterpretiert wurde?
  20. Die Fahrzeuge hatten aber allesamt wahrscheinlich auch noch einen Graugusskopf. Der PD TDI hat einen Alukopf! Wenn der zeitliche Rahmen so eng ist, würde ich lediglich die Kette der Ausgleichswelle tauschen und keine „halben“ Sachen machen. Je nach Alter des Zahnriemens, würde sich der natürlich mit anbieten.
  21. Ich denke nicht, dass das ohne Demontieren des Kopfes vernünftig funktionieren wird. Laut VW Vorschrift darf die Kurbelwelle nicht demontiert werden(!) (ob man sich daran halten möchte, ist eine ganz andere Sache) Der Erfahrung nach „verschleißt“ der Kopf bei den PD TDIs jedoch deutlich eher als der Rumpfmotor. Eine Überholung des Kopfes ist also wahrscheinlich bei 330tKm sowieso sehr angebracht
  22. @Nagah Nein tut er nicht. Der AMF nutzt PD1.3S465, der ATL PD1.1S520 und damit die „gleichen“ Düsen wie die EU4 PD130. Kleinere Düsen als der AMF hat der BHC (nur 425er) (Hatte bereits mit allen drei Exemplaren zu tun)
  23. Die Upgrade Lader die auf dem BW Lader des ATL bauen ergeben allesamt keinen Sinn, die Abgasseite bleibt zu klein für gut haltbare 130-140PS. Die Düsen brauchst du für den Leistungsbereich definitiv nicht tauschen. Selbst 130PS sind sicher mit den AMF(!) Düsen machbar. (Bsp. ca. 34-36 Grad Duration in inj. map 2) -> direkten Wert habe ich aktuell nicht im Kopf. Ein Lader Umbau ist denke ich eher nicht so „einfach“ wie du dir das vorstellst. Einfach einen Polo Lader reinschmeißen wird ohne entfernen der AGR, sowie umschweißen des Krümmers und abändern der Ladeluftschläuche nichts. Auch der Ladeluftkühler wird mit den 1,6-1,65 Bar Ladedruck die du für rußfreie 130PS brauchen wirst, hoffnungslos überfordert sein. 105-110PS halte ich für relativ sicher machbar mit den Serien ATL Lader. 130PS wie sie bspw. SKN anbieten sind sehr leichtsinnig. PS: Die AU beeinflusst du damit fast gar nicht, da du bei Seriendüsen die Injection Map im unteren Bereich eigtl. nicht veränderst. Bei der AU fährt man nicht im oberen Lastbereich.
  24. @sveni666 Weißt Du zufällig welchen Stoff genau dein Sattler zum beziehen genutzt hat?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.