Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
cybermoses

Audi TT Bremsanlage auf A2 - hat wer..?

Recommended Posts

Hallo!

 

hat schon wer von euch seinen A2 eine andere Bremsanlage spendiert z.B. die vom Audi TT 312x25, vom S3 oder ähnliches?, Bilder oder Erfahrungsberichte dazu? Habe in der Suche gefunden, dass so etwas möglich ist!

 

Danke für Eure Berichte, Tipps und eftl. Links dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das geht und lohnt sich auch, was genau möchtest du wissen???

Ich habe noch zwei Sätze mit Scheiben, Beläge und Sättel in neu da auch mit Zimmermann wen du möchtest.

 

Achja und die 16" passen dann auch noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

"- was suchst du?..."

 

Ich möchte mich schon mal auf die Suche nach einer vernünftigen Bremsanlage machen, weil mir die meines A2 einfach ünerfordert scheint . Bei meiner ersten richtigen Autobahnfahrt musste ich bei Tempo 180 ordentlich notbremsen, da habe ich erst gemerkt, dass die Teile nicht wirklich greifen - das hatte ich von meinem BMW 325ix anders in Erinnerung. Ich bin der Meinung, dass es zwar schön ist wenn viele hier im Forum die Endgeschwindigkeit des A2 so loben, finde es aber eher Bedecklich nach meinen ersten Erfahrung "im Ernstfall".

 

Daher möchte ich beim nächsten Scheiben/Bremsenwechsel gleich was anderes reinpacken. Und da suche ich nach eine Alternative zu Zimmermann+Sportbeläge aus dem Hause VAG.

 

Was hast du definitiv anzubieten und was ist für den Einbau/Umbau noch nötig?

 

 

Gruß Jürgen

 

PS: Möchte aber gleich vorwegstellen, dass es sich schon Preislich im Rahmen bewegen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bremse ist eigentlich so schlecht nicht. Immerhin steht der A2 unter 40m mit Sommerreifen aus 100 km/h. Klar, dass ganz neue Autos irgendwo nach 35-37m stehen.

Aber: eine bessere Bremse kann niemals schaden. Halte uns also bitte auf dem Laufenden!

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Radlagergehäuse

Radnabe mit Radlager

Hitzeschutzblech

Scheiben

Beläge

Bremssattel

Bremssattelhalter

 

Die letzten vier Positionen habe ich aus dem Hause VW/Audi in 312mm oder mit Zimmermann Scheiben das setzt dann noch einen drauf und du stehst noch schneller.

der Anbau und Umbau ist kein Problem

Wie ich gerade bemerkt habe sind noch mehrere Sätze verfügbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Satz besteht aus:

2 Bremsscheiben

4 Bremsklötze

2 Bremssattel

2 Bremssattelhalter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von cybermoses

Kostenpunkt? und was verstehst su unter "Sätze" - Bremsscheiben und Backen oder mehr?

 

..schreib ihm eine PN :D

 

 

Hallo almu,

weisst Du zufällig die Teilenummern der benötigten Teile, also Radlagergehäuse, Radnabe mit Radlager und Hitzeschutzblech. Wenn Du dann noch die Preise dazu hast, dann werden einige jubeln oder auch nicht.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... aus dem anderen Tread entnommen:

 

6Q0 407 255 S = Radlagergehäuse links = 103,82€

6Q0 407 256 S = Radlagergehäuse rechts = 103,82€

 

2x 6Q0 407 621 AJ = Radnabe mit Lager = 109,62€

 

8N0 615 125 A = Bremsenträger links = 118,32€

8N0 615 126 A = Bremsenträger rechts = 118,32€

8N0 615 311 C = Deckblech links = 21,11€

8N0 615 312 C = Deckblech rechts = 21,11€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja letztens meinen hoffentlich zukünftigen A2 1.4 TDI gefahren und war auch von der schlechten Bremsleistung schockiert. Der Wagen hatte S-Line fahrwerk, die 17" Felgenund man konnte auf der Landstrasse sehr schön die Kurven nehmen, aber die Bremsen passen einfach nicht zu dem Gesamtbild.

 

Was würde der Umbau auf die TT Bremsen komplett kosten ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zugegeben hätte ich auch gern noch ein paar mehr Bremsreserven (vor allem wenn man ein hohes AB-Tempo fährt), aber andererseits kann die Serienanlage soooo schlecht nicht sein, denn bei einen Fahrsicherheitstrainung vor 1,5 Jahren hatte mein Auto stets den kürzesten Bremsweg. Und da waren durchaus nicht nur alte Fahrzeuge am Start.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der A2 sollte z.B. mit 16 Zöllern deutlich unter 40 Metern zum stehen kommen. Mit 15 Zöllern und 175er Bereifung sieht es leider nicht ganz so rosig aus. Da sinds dann 42 oder 43m. Guckt doch einfach mal bei autobild nach dem A2 Test. Da steht einiges zu der Problematik. Das einzige was wohl bei der A2 Anlage zu bemängeln ist, ist die Standfestigkeit, wobei ich selbst bisher nie an die Grenzen gekommen bin... Fahr aber auch nicht über lange Strecken wien Verrückter... höchstens über kurze :D

 

Jan :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von halllo_fireball

Musst wohl mit 800 bis 1000 € rechnen.

 

Jan :-)

 

500€ hätte ich gerade noch so übrig, so ein Mist aber auch :WB2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was haste denn erwartet,

steht doch oben, daß allein die Teile fast 700,- kosten.

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja mit 500 € kann man nicht soviel anfangen. Ein Umbau auf FSD Dämpfer kostet z.B. auch 750 € +

Kannst es allerdings mal mit anderen Bremsscheiben und Belägen probieren... Wunder solltest du dir allerdings davon nicht versprechen!

 

Jan :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen