Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
[A2]hive

Tieferlegung A2 FSI S-Line ... Erfahrungen oder Tips?!?!

Recommended Posts

[A2]hive   

Hallo,

 

ich hatte im alten Forum das schonmal gepostet. Es geht darum, das ich gerne meinen A2 FSI S-line tieferlegen möchte. Es gibt da ja verschiedene Möglichkeiten und ich hätte es schon gerne recht tief. Hat da jemand Erfahrung mit?!?! H&R Federn sollen ja sehr gut sein, aber wie sind die von Komfort und wie tief sind die? KW Gewindefahrwerk macht mich ja auch tierisch an, aber es ist schon etwas kostspielig ...

 

Für Tips und Anregungen wäre ich sehr dankbar...

 

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !

 

Soweit wie ich weiß hat Noberty H&R Federn verbaut, leider sind diese aber sehr sehr sehr unkomfortabel. ;(

Ich denke mal er wird dir einiges dazusagen können zumal wir auch mit dem Tunner von DigiTec darüber geredet haben auf dem Hockenheim Treffen. :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was mir dazu einfällt ist der sehr kurze Federweg (wenige cm) des A2 - bei einer Tieferlegung sind auf jeden Fall auch die Federwegbegrenzer gegen kürzere zu tauschen, sonst springt der Audi auf jeder Welle und erscheint sehr hart (nur noch "Gummifederung") - allerdings muss natürlich weiterhin die Freigängikeit der Räder gegeben sein.

 

das KW Gewindefahrwerk finde ich persönlich sehr interessant. Wenn ich mich recht erinnere wollte hier im Forum irgendjemand die ABT Federn testen, (kommen wohl von Eibach, sollen aber harmonischer sein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Morgen geht mein Kleiner zu Audi. Radsensor oder Radlager vorne links tauschen und ABT-Federn einbauen. Ich geb dann einen Erfahrungsbericht ab.

 

Daß die Dinger von Eibach kommen ist klar, aber wer sagt, daß die harmonischer sind? Die Eibach sollen lt. Digitec schon ziemlich optimal für den A2 sein.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ A2 TDI - Radlager vo links wurde bei mir ja auch getauscht - 22 Monate, 32000km - volle Kulanz! kostet sonst 235,15 + Märchensteuer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rgb   

Harte Federung geht immer auf Kosten der Lebensdauer des Fahrzeugs.

Ein örtlicher Kfz-Sachverständiger sagte mir mal dazu: Wenn's mal zur Verkausbegutachtung kommt, dann läßt z.B. er Sportfahrwerke bzw. -federungen im Rahmen der Werkausstattung oder bauteilgleicher Umrüstung bezüglich des Fahrzeugwertes mit einem bedenklichen Blick gerade noch durchgehen.

Weitergehende "Verhärtungen" führen zur schnelleren Ermüdung der Karrosse, Verbünde und Einbauten und werden dann (oft zum Entsetzen des Besitzers) eher mit Abschlägen im Wert bedacht.

Happy klapper/schepper.......?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Hattest Du Geräusche oder kam bei Dir auch diese Fehlermeldung beim starken Einlenken.

Wenn ich stark einlenke, fällt ABS,ESP aus und in der Lenkhilfe gibts einen Fehler. Im Fehlerspeicher steht, daß das Signal des Radsensors vorne links ausserhalb der Toleranz liegt. Muß aber nicht bedeuten, daß der Sensor auch defekt ist.

 

Übrigens ist das nach 2 Jahren, 3 Monaten und 40000km passiert. Volle Kulanz werde ich wohl nicht mehr erhalten.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fehlerspeicher war bei mir nix - nur surrrr surrrr surrrr v.a in Rechtskurven und ein halber Liter Mehrverbrauch

 

Ergänzung zu rgb's Beitrag:

Wenn man ein tiefergelegtes Fahrzeug nach rund 80.000 m und ein paar Jahren auf die Richtbank stellt und die Richtwinkel ansetzt, stellt man fest, dass der wagen eigentlich einen Rahmenschaden hat..... und deshalb der geringere Wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo [A2]hive,

 

also ich habe seit 3 Wochen Weitec Federn drin und ich muß sagen das ich kurz vorm Einbau fast gekniffen hätte!

Die Kollegen A2- Fahrer haben die Erfahrung gemacht das er dannach super Hart sein soll zumal ich auch die 17 Zöller drauf habe...

Doch ich bin echt Beeindruckt, der Wagen ist nur leicht "Straffer" und Komfort ist noch immer gegeben.

In Kurven und bei Starken Bremsungen bleibt der kleine super in der Spur ohne so mit der "Nase" so runter zu gehen.

 

Nur was mich stört ist das er Optisch kaum Tiefer ist was höchstwarscheinlich am Audi "Sportfahrwerk" liegt welches schon drin war (steht auch in den Papieren das es unterschiedlich in der Tiefe ausfallen kann). :(

 

Hänge mal ein Bild an als Vergleich, Sorry für die Qualität aber ich hatte nur mein Handy parat und A2`s zu finden wenn man ne Kamera dabei hat ist selten ;)

Also man muß schon genau hinschauen um einen Unterschied in der höhe zu erkenne. Aber wie gesagt es kann am Sportfahrwerk liegen!

Picture1.jpg.d8c974c67c2dcb42db1407923a67623e.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi   
Gast A2 1,2 TDi
Original von FunThomas

Hallo [A2]hive,

 

also ich habe seit 3 Wochen Weitec Federn drin und ich muß sagen das ich kurz vorm Einbau fast gekniffen hätte!

Die Kollegen A2- Fahrer haben die Erfahrung gemacht das er dannach super Hart sein soll zumal ich auch die 17 Zöller drauf habe...

Doch ich bin echt Beeindruckt, der Wagen ist nur leicht "Straffer" und Komfort ist noch immer gegeben.

In Kurven und bei Starken Bremsungen bleibt der kleine super in der Spur ohne so mit der "Nase" so runter zu gehen.

 

Nur was mich stört ist das er Optisch kaum Tiefer ist was höchstwarscheinlich am Audi "Sportfahrwerk" liegt welches schon drin war (steht auch in den Papieren das es unterschiedlich in der Tiefe ausfallen kann). :(

 

Hänge mal ein Bild an als Vergleich, Sorry für die Qualität aber ich hatte nur mein Handy parat und A2`s zu finden wenn man ne Kamera dabei hat ist selten ;)

Also man muß schon genau hinschauen um einen Unterschied in der höhe zu erkenne. Aber wie gesagt es kann am Sportfahrwerk liegen!

 

 

Hallo FunThomas,

 

beobachte mal ob sich Dein A2 in den nächsten 4-8 Wochen noch "setzt", also noch tiefer wird!

Kannst Du nochmal ganzgenau beschreiben wie sich das gesamte Fahr- und Federungsverhalten verändert hat?

 

A2-Grüße,

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

@FunThomas

 

Sieht bestimmt toll aus wenn Du an Deinem Weitec tiefergelegten A2 die Nebelscheinwerfer einschaltest "ggg" :D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[A2]hive   

Hi ...

 

was ist das eigentlich mit "wenn der A2 tiefergelegt wird, müssen die Nebler raus"?!?!?! Also so verdammt tief liegen die ja auch nicht, das die vielleicht die gesetzlich vorgeschriebene Mindesthöhe nicht einhält, oder? Ich baue doch nicht meine Nebler aus, nur weil mein wagen 2-3 cm tiefer ist ...

 

Ist das echt vorgeschrieben???

 

Viele Grüße,

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[A2]hive   

Oh mein Gott ich fasse es nicht... Das ist ja wirklich hirnrissig. Ich sehe soviele totgetunten Proll-Schleudern rumfahren und da sind die Nebler IMMER tiefer als beim A2. Und so eine krasse Tieferlegung bekommt man mit den Weitec-Federn eh nicht hin. Das macht mich ja echt nachdenklich. Ich glaube jeder "Serien-3er-BMW" hat die Nebler tiefer sitzen. Hmmmmm ... Also die NSW klemme ich auf keinen Fall ab...

 

Vielen Dank für den Hinweis ... kann ich aber nur "kopfschüttelnd" zur Kenntnis nehmen! :)

 

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deine Schadenfreude A2TDI !! :(

Aber sie sind noch drin und Funktionieren! :D

Hat der beim TÜV garnicht gelesen und ich wußte natürlich von NICHTS! ;)

 

Das wäre oberscheiße gewesen, lampen samt Fassung entfernen! Wie mann auf solch eine Idee kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Kannst Du mal nachmessen, wenn sich Deine Federn gesetzt haben? Mitte Reflektor bis Fahrbahn. So richtig tief gehen die Weitec Federn nicht, das kann sich nur um mm handeln. Außerdem steht diese Auflage noch nicht mal im Gutachten des KW Gewindefahrwerk. Da hat's wohl jemand zu genau genommen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der es eingebaut sagte das Wäre Typisch Deutsch, die Nebellampen müßen in einer Höhe von 20-25cm über dem Boden sein um unter einer Nebelbank zu Leuchten, sind es mehr als 25cm bringen die Nebellampen nichts mehr da sie dann wie die Scheinwerfer direkt in den Nebel leuchten.

Doch es ist doch egal wenn sie Tiefer werden, mag sein das sie dann im Nebel nicht mehr so gut wirken aber daduch jemanden Blenden o.ä. so das man die Deaktiviern muß ist Schwachsinn X( Eher das Gegenteil ist ja der Fall!?

Dem kann ich nur Recht geben, Typisch Deutschland!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Ne Bekannte von mir hat nen 1.4er Benziner mit dem kompletten Programm von ABT. U.a. auch Federn -35mm. Deren Nebelschweinwerfer funktionieren definitiv noch!

 

Wie gesagt, da war wieder ein Spezialagent am Werk. :-)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab Federn von Weitec drinnen und vergleich zu vorher ist schon ein merklicher unterschied vorhanden.

 

In Sachen Komfort sind schon einige Abstriche zu machen, was allerdings das Kurvenfahren wieder entschädigt da er jetzt richtig satt auf der Straße liegt.

 

Beim Eintragen hat der bei der Dekra gesagt das die Nebler eigentlich abgeklemmt werden müssen... daraufhin habe ich gesagt: "und wenn man den Zollstock etwas schiefer hält zum messen?" Antwort des Sachverständigen:" Also geht doch, jetzt passts auf einmal, komisch komisch!" Und schwupp war alles eingetragen, und jetzt können mich die Grünen Schlipsträger mal... im Falle eines Falles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Hansemann

Ich hab Federn von Weitec drinnen und vergleich zu vorher ist schon ein merklicher unterschied vorhanden.

 

Meinst Du auch in der Tiefe/Hohe?

Hast Du auch die Audi "Sport"stoßdämpfer drin oder war es das normale? Oder noch Distanzscheiben drauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andré   

@Hansemann: Wenn Dein Auto nicht den Vorschriften der StVO entspricht, kann die Polizei trotzdem einen Umbau anordnen oder bei Gefährdung des Straßenverkehrs es stillegen.Da nützten Dir weder Eintragung noch Gutachten.Mußt allerdings an einen Grünen geraten, der Ahnung von der Materie hat, und das wird wohl nicht so einfach... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Wo steht da was von Mindestabstand?

Auszug aus STVZO:

 

§ 52 Zusätzliche Scheinwerfer und Leuchten.

 

(1) Außer mit den in § 50 vorgeschriebenen Scheinwerfern zur Beleuchtung der Fahrbahn dürfen mehrspurige Kraftfahrzeuge mit 2 Nebelscheinwerfern für weißes oder hellgelbes Licht ausgerüstet sein, Krafträder, auch mit Beiwagen, mit nur einem Nebelscheinwerfer. Sie dürfen nicht höher als die am Fahrzeug befindlichen Scheinwerfer für Abblendlicht angebracht sein. Sind mehrspurige Kraftfahrzeuge mit Nebelscheinwerfern ausgerüstet, bei denen der äußere Rand der Lichtaustrittsfläche mehr als 400 mm von der breitesten Stelle des Fahrzeugumrisses entfernt ist, so müssen die Nebelscheinwerfer so geschaltet sein, dass sie nur zusammen mit dem Abblendlicht brennen können. Nebelscheinwerfer müssen einstellbar und an dafür geeigneten Teilen der Fahrzeuge so befestigt sein, dass sie sich nicht unbeabsichtigt verstellen können. Sie müssen so eingestellt sein, dass eine Blendung anderer Verkehrsteilnehmer nicht zu erwarten ist. Die Blendung gilt als behoben, wenn die Beleuchtungsstärke in einer Entfernung von 25 m vor jedem einzelnen Nebelscheinwerfer auf einer Ebene senkrecht zur Fahrbahn in Höhe der Scheinwerfermitte und darüber bei Nennspannung an den Klemmen der Scheinwerferlampe nicht mehr als 1 lx beträgt.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi   
Gast A2 1,2 TDi
Original von Hansemann

Ich hab Federn von Weitec drinnen und vergleich zu vorher ist schon ein merklicher unterschied vorhanden.

 

In Sachen Komfort sind schon einige Abstriche zu machen, was allerdings das Kurvenfahren wieder entschädigt da er jetzt richtig satt auf der Straße liegt.

 

Beim Eintragen hat der bei der Dekra gesagt das die Nebler eigentlich abgeklemmt werden müssen... daraufhin habe ich gesagt: "und wenn man den Zollstock etwas schiefer hält zum messen?" Antwort des Sachverständigen:" Also geht doch, jetzt passts auf einmal, komisch komisch!" Und schwupp war alles eingetragen, und jetzt können mich die Grünen Schlipsträger mal... im Falle eines Falles.

 

Hallo Hansemann,

 

welches Fahrwerk war denn vor dem Umbau drin?

S-Line oder normal???

 

A2-Grüße,

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andré   

@A2TDI: Hab ja nicht gesagt, daß es eine Vorschrift für die Nebler in der Hinsicht gibt.Ging mir nur ganz allgemein um Eintragen lassen und was es einem gegenüber der Polizei nützen (oder besser: nicht nützen) kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab bei mir das normale Fahrwerk drinnen mit den Original 16Zöllern.

 

@FunThomas der Höhenunterschied ist schon merklich, ich mach näxstes Wochenende mal ein Detailfoto!

 

Und Distanzscheiben sind keine drauf!

 

MfG und guten Morgähn

Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Mein A2 ist zurück vom Hardcore Tieferleging :-)

 

Abt Federn -30-35mm vorn und hinten

7Jx17 Quattro GmbH. Felge mit 205/40 ZR17 80W SP Sport 9000

Serienfahrwerk MJ2001

 

Kofferraum ist leer. Hoffentlich setzt sich das invertierte Keilfahrwerk noch :-)

Seite.jpg.a951a5f9fc19e64dad03eba1438ebde9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[A2]hive   

Hi...

 

Das sieht ja wirklich sehr gut ... Da hätte ich doch gerade noch ein paar Fragen auf der Pfanne! :)

 

1. Wie sieht es mit dem Fahrkomfort aus?

 

2. Meinst du, das das Ergebnis in Verbindung mit dem S-Line Fahrwerk identisch wäre? Ansich schon, denn ich denke bei der S-Line sind es nur andere Federn (und Dämpfer machen nichts an der Höhe des Wagens)?!

 

3. Was haben die Federn denn gekostet?

 

4. Klappert es jetzt merklich mehr im Innenraum?

 

Und ich denke das wars auch schon ... muss jetzt weiter die WWDC Keynote bestaunen ...

 

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

zu 1.: Kurze Wellen: ein Stück straffer als Serie, aber noch weit vom Gewindefahrwerk weg. Hab leider nicht den direkten Vergleich, bin aber schon Gewinde in div. Fahrzeugen gefahren

Lange Wellen: etwas mehr Auswirkungen als Serie

 

Seitenneigung hat sich stark verbessert, ist aber noch nicht vollständig weg.

 

Traktion aus Kurven raus wurde deutlich besser.

 

Schlechte Straßen nerven auf Dauer. Ich bin halt ein Weichei.

 

Alles unter Vorbehalt, da sich die Federn noch nicht gesetzt haben. Im Stillstand knackts sogar manchmal.

 

zu 2.: Glaub ich weniger, da die Dämpfer viel am Schluckverhalten ändern. Das Tieferlegungsniveau wird aber gleich sein.

 

zu 3.: Hab zwar noch keine Rechnung, aber ich habe mich vorher informiert: 240€ Feder + 350€ Einbau und vermessen

 

zu 4.: Bisher nicht

 

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noberty   

Hallo alle zusammen,

 

ich habe die FK Federn drin, da steht im Gutachten auch nichts von Nebelscheinwerfer abschalten.

 

@FunThomas Mess doch mal die Höhe vorn und hinten jeweils von einen Fixen Punkt.

Vorn könnte man die Unterkannte von der angedachten Stoßfänger nehmen, und hinten die Sicke in der Stoßstange. Ich mess auch mal, und Hansemann könnte auch mal messen. Mich würd der Unterschied mal intressieren.

 

Weißt Du eigentlich ob die Federwegsbegrenzer gekürzt wurden, oder gekürzte dabei waren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm wenn ich die Bilder vom A2TDI sehe muß ich sagen das schaut bei mit fast genauso aus.

Warscheinlich darf ich wenn ich beim A2 an das tieferlegen denke nicht an nen Golf 2 denken? :D

 

Und Noberty das ist ne Idee, such gleich mal ein Lineal ;)

 

Auch und A2TDI Distanzscheiben sind aber nicht drauf oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Nein, bisher keine Distanzen. Ich bin aber am Überlegen ob ich hinten 10mm drauf mache. Vorne möchte ich keine Distanzen, da sonst die Spurtreue negativ beeinflusst wird.

 

Zwischenstand heute (TAG 2):

Von Oberkante Felge bis Unterkante Radausschnitt:

Vorne links: 8,1 cm = -3,1cm

Hinten links: 7,9 cm = -3,4 cm

Hinten rechts: 8 cm = -3,3 cm

Vorne rechts: 9,1 cm = -2,1 cm

 

Heute ist übrigens mein Daddy mit ihm gefahren, daher der Zentimeter Unterschied von vorne links nach vorne rechts :D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas (übrigens ein Cooler Name ;) )

 

Hier meine Daten:

 

Von Oberkante Felge (ohne Reifen) bis Unterkante Radausschnitt:

 

Hinten: 8,5 cm

Vorne: fast 9 cm

 

Alles von der rechten Seite gemessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Ist Deiner nicht 50mm tiefer? Meiner ist lt. Gutachten 30mm tiefer.

Wir sollten mal die 4 Wochen Setzzeit abwarten.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sl4yer   

habt ihr die federn selber eingebaut?

ich hab das nämlich vor :) bin mal gespamnnt ob ich das schaffe :) naja wird wohl nicht so schwer sein wei bei meinem 80er avant!

oder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi   
Gast A2 1,2 TDi
Original von A2TDI

Nein, bisher keine Distanzen. Ich bin aber am Überlegen ob ich hinten 10mm drauf mache. Vorne möchte ich keine Distanzen, da sonst die Spurtreue negativ beeinflusst wird.

 

Zwischenstand heute (TAG 2):

Von Oberkante Felge bis Unterkante Radausschnitt:

Vorne links: 8,1 cm = -3,1cm

Hinten links: 7,9 cm = -3,4 cm

Hinten rechts: 8 cm = -3,3 cm

Vorne rechts: 9,1 cm = -2,1 cm

 

Heute ist übrigens mein Daddy mit ihm gefahren, daher der Zentimeter Unterschied von vorne links nach vorne rechts :D

 

Gruß

Thomas

 

 

Hallo A2TDi,

 

an meinem vorherigen A3 TDi Ambition hatte ich vorne und hinten 40 mm Spurverbreiterungen und kann nur sagen -die Straßenlage hat sich spürbar verbessert. Auch am Geradeauslauf und Spurnachlaufen hat sich nichts verschlechtert.

 

An der Alukugel würde ich auch gerne noch Verbreiterungen anbringen, wer weiß denn wieviel mm man vorne und hinten mit 17 Zoll beim TÜV problemlos eingetragen bekommt???

 

A2-Grüße,

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolf2022   

hallo a2ler

habe meinen a2 um 30mm tiefer gelegt und habe auch die 17" drauf und dazu vorne pro rad 10mm spurverb. und hinten pro rad 15mm spurverb. beim tüv gab es keine probleme.der fahrspass ist aber besser geworden.

jetzt mal zum selbst einbau. hinten kein problem es geht in 10 minuten. vorne ist es etwas aufwendiger.

auf der linken seite bekommt man das ferderbein gut raus aber auf der rechten seite muss man die gelenkwelle am getriebe lösen sonst kann man den dreiecksträger nicht weit genug runter drücken um das federbein aus dem lagergehäuse zu bekommen.

sonst geht es so wie früher bei den anderen autos.

ps: hinten am lagergehäuse wo der schlitz ist muß du noch einen kleinen keil rein machen ( schraubendreher rein und versuchen ihn um 90 grad zuverdrehen) damit weitest du das lagergehäuse und das federbein geht einigermaßen raus. ein bischen spühöl dran und es pfluscht.viel erfolg und spass.

gruss rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Hi Rolf,

 

wieviel Platz hast Du jew. vorne und hinten zur Radhausaussenkante?

Hast Du H&R Spurverbreiterungen (weil unsere Reifengröße im Gutachten steht)?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolf2022   

hi thomas

ich habe fk-federn aber die werden wohl gleich sein.

vorne schließt die felge mit der karosseriekante gleich ab und hinten sind noch zwei mm luft zur kante.

man kann das auch so rechnen: die felge hat eine einpresstiefe von ET36 jetzt rechne einfach dein spurverb. davon ab( ich 36-10=ET26 vorne und hinten 36-15=ET21)

sonst noch etwas ????

mfg rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolf2022   

nein welche von powertech von e-bay. habe mir hinterher dann das gutachten von der powertech-seite runtergeladen. war kein problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen