Herr Rossi

Auto streikt! Glühwedel, Einspritzsignal und großes rotes Warnsymbol leuchten?????

Recommended Posts

Hallo, liebe Gemeinde!

 

 

Heute die erste "große" Störung an meinem Fahrzeug.

 

Das Auto ging während einer langsamen Fahrt im ersten Gang ohne zu fragen aus. Stille!!

 

 

Ein großes rotes Warnsymbol in der Mitte des FIS leuchtet auf. Das Glühwedelsymbol blinkt und das gelbe Einspritzsymbol rechts im Tacho leutet.

 

Fahrzeug lies sich wieder neu starten. Das blinkende Glühwedelsymbol und das Einspritzsymbol bleiben. Bei einer "Probefahrt" schien der Wagen normal zu laufen.

 

 

Was ist passiert????????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich als Symbol für Einspritzung benannt habe ist Warnleuchte für Abgassystem. Das rote Warnsymbol im FIS war Bremsenwarnung lt. Betriebsanleitung. Laut dieser Störung in der Motorsteuerung.

 

Freundlicher hat ausgelesen und sagt: Drehzahlgeber - der der in der Nähe des Getriebes sitzt.

 

Typisches Problem, wenn ich mich recht erinnere.

bearbeitet von Herr Rossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo rossi - den drehzahlgeber habe ich auch ausgewechselt - ein bekanntes problem:

interessant daran:

der geber ist mitunter je nach temperatur innerhalb der toleranz - z.b. in der warmen werkstatt... aber dei 35€ oder was das waren investieren und ruhe ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... aber dei 35€ oder was das waren investieren und ruhe ist

 

67 Euro der Geber, ca. 1 Arbeitsstunde = 70 Euro + Mehrwertsteuer = ca. 170 Euro bei Audi. Ich selbst kann das nicht/habe nicht das Werkzeug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ui - hab ich das so falsch in erinnerung, naja, ist auch schon ein paar tage her? muss ich glatt die rechnung raussuchen. tut mir leid. aber ich werd nachsehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musste jetzt 195 Euronen zahlen, weil der Monteur nicht an den Stecker kam und zunächst den Ölkühler beseitigen mußte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

200euro, damit der karrn wieder läuft .. passt

zum glück nix turbomäßiges ^^ ich wette, da haste zuerst dran gedacht :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fehlersuche 15,80

 

Drehzahlgeber tauschen 86,90

 

Drehzahlgeber 61,19

 

+ der Obolus für unsere Staatskasse.

 

Das ganze hätte 40 Euro günstiger werden können, wenn man bei Audi gewußt hätte, wie man das Teilchen wechselt.

Zunächst schraubte der Monteur den Unterbodenschutz ab, um von unten an den Imbulsgeber zu kommen. Als das nicht funktionierte, hat man es von oben versucht und mehr Glück gehabt. Aber der Kunde zahlt ja gerne für die Unwissenheit der Audimechaniker.

 

Das beste war aber, dass man mich mit leerem Wischwassertank wieder ziehen ließ. Ich bin davon ausgegangen, dass das bei einer Reparatur von Rund 200 Euro zum Service gehört, zumal sich das Zeugs für so einen Betrieb im Centbereich bewegt, vielleicht 1 Euro für 2 Liter. Nachdem man dafür einige Euronen sehen wollte, habe ich abgedankt und mir das Zeugs für einen Bruchteil bei ATU gekauft.

 

Deshalb Service: mangelhaft

 

Wenn der Motor nicht so verbaut wäre, dann wäre tauschen des Impulsgebers eine Sache von wenigen Minuten. Es ist ja nur das Wechseln eines Kabel. Aber irgendwie muss Audi ja zu seinem Geld kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...den Ölkühler beseitigen...

Das wollen wir ja nu nicht hoffen.

 

Im Ernst:

Leider leider zahlt man immer wieder für die Ahnungslosigkeit der Monteure in den Werkstätten.

Ich werde mir das merken, und, sollte das Problem bei meiner Kugel auftreten, eine Demontageanleitung geben :crazy: Mist.

Wie schätzt ihr den ATU oder andere freie Ketten in dieser Hinsicht ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar ein anderes Thema, aber ich kann zumindest von der ATU-Werkstatt an meinem Ort in höchsten Tönen sprechen. Die werden bei mir demnächst die Bremsen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Soweit ich weis zahlt man doch nach Arbeitswerten die vorher von Audi festgelegt werden und keinen Stundenlohn der nach echter Arbeitszeit abrechnet wird!!!

Von daher ist es doch egal ob oder ob der Mechaniker sofort weis wie es geht.

Oder hast du eine Zeitabrechnung bekommen.....?

 

So naiv zu denken das wenn der Wagen in der Werkststatt ist gucken die mal nach ÖL und Wasser hab ich mir abgewöhnt. Wie Service funktioniert da kennen sich viele nicht mit aus, allerdings mitjammern das kein Kunde mehr kommt schon eher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner wollte heute in der Früh auch nicht mehr anspringen.

 

Nach mehrmaligen Anlassen leuchtete auch Glühwendel, Motor und Ausrufezeichen im Kombi.

 

Im Fehlerspeicher erschien ebenfalls dann erst Fehler Drehzahlgeber.

 

Ich werde heute abend nochmal beim Anlassen schauen, ob ich beim Anlassen ein Drehzahlsignal lesen kann.

 

Zum Glück ist meine Werkstatt gleich gegenüber :o.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden