Recommended Posts

Ja leider hat meiner bereits einen "kleinen" Unfall gehabt. Bin nicht selber daran Schuld aber nach demontage des hinteren Stoßfängers ist mir dabei etwas aufgefallen. Wie bei dem Bild (roter Pfeil) ersichtlich, ist direkt an dem Kunststoffblock, welcher mit dem Chassis verbunden ist in der Ecke etwas schwarzes zu sehen. Kann es sein das Audi da Kunststoffdichmasse oder sowas ähnliches da hinterspritzt hat oder muss man doch von einem Riss im Chassis ausgehen?

 

Achso, die "Aufprallgeschwindigkeit" bewegt sich um die 6-7km/h und die Ecke des Stoßfängers vom anderen Auto hatte in etwa da wo der Aluminiumträger vom A2 sitzt reingedrückt gehabt. Von meinem Stoßfänger selber waren nur kleine Farbrisse zu sehen.

DSC06547.JPG.751632497bc7e64293b2e006148f34df.JPG

bearbeitet von spongebob schwammkopf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo spongebob schwammkopf,

 

das schwatte teil ist doch kein kunststoff, oder hab da was falsch verstanden.:kratz:

diese dinger hab ich demontiert bei montage der ahk.

das sind diese komischen gewichte, wg. zu leichtem heck...

(tt abhebeprobleme)

allerdings scheinen diese gewichte (zumindest rechts das eine) schief zu sitzen. wahrscheinlich durch den bumms von hinten ist es eingedrückt.

genau dort wird die ahk angeschschraubt. diese fläche hinter diesem teil ist eigentlich völlig winkelig zur längsseite des autos, wenn ich mich nicht irre.

 

schau mal:

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=26008&highlight=ahk

 

dann #16

 

grüße

andy

aufnahme.JPG.baaa8f4d972864e124a8ba64794803bc.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, wo genau sind jetzt diese Gewichte???

 

Ist ein festziehen der Gewichte ohne Abbau der Stoßstange möglich?

 

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Christian

 

nee ohne demontage der plastikstoßstange kommst du da nicht dran.

warum willst du die denn nachziehen?

es ist kein spaß die stoßstange zu demontieren. 46 torxschrauben sind das, wenn ich mich richtig erinnere.

 

es gibt eine gute anleitung im forum dafür.

lothar hat eine geschrieben zur montage ahk.

 

die montage bzw. demontage der stoßstange war mit der größte mist beim ahk montieren.

aber noch blöder war das anklemmen der technik am fis.

 

 

grüße

andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum willst du die denn nachziehen?

 

Danke erst einmal für den Tipp. Ich habe den Verdacht, dass mein Geräusch hinten links von eben so einem losen Gewicht kommen könnte. Ich will also nur die Halteschrauben nachziehen. Das Geräusch habe ich schon seit 3 Jahren..... alles war schon raus, sogar den Gurt hatte ich hinten links ausgebaut...Heckklappe und Innereien auch nicht die Ursache.

 

Also das Gewicht... bitte mal einen roten Kreis um das Gewicht auf einem Foto ziehen... geht das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht an irgendwelche Gewichte die Sinnlos (auser für

ein besseres Fahverhalten, da hinten schwerer)

verbaut sind. Für mich ein gerücht.

 

Ich vermute es sind die Teile gemeint, also die Aufnahmen

für den Querträger (siehe Pfeile).

attachment.jpg.a18e24c0bb0fc79e61b9a9d58edf3422.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dinger nennen sich "Tilger" (Ausgleichsgewichte) und sind bewusst im Stossfänger hinten integriert.

 

Genauso, wie die Batterie im Kofferraum oder der Heckspoiler, haben sie die Aufgabe, die HA zu beschweren

und damit das Fahrverhalten zu verbessern.

 

Klingt blöd, Alu-Leichtbau und Stahlgewichte, ich weiss, aber so is es nun mal...

 

@ spongebob schwammkopf

 

Was die Schmotze angeht:

 

Hilfe! Rost an den hinteren Türscharnieren / B-Säule (Tread #3)

 

Grüßle Harry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Dinger nennen sich "Tilger" ...

haben sie die Aufgabe, die HA zu beschweren

und damit das Fahrverhalten zu verbessern.

Ich kenne den Begriff Tilger nur in Verbindung mit Schwingungsdämpfung?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kenne den Begriff Tilger nur in Verbindung mit Schwingungsdämpfung?!

 

Ist richtig. Tilger sind Gewichte, die gezielt zur Schwingungsdämpfung im Fahrzeug verbaut werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sitzen die Tilgergewichte dann im Querträger (Stoßfänger rückseite),

weil das die längste Entfernung ist und damit am meisten

bringen würde.

Gibt es keine Bilder von einer demontierten Stoßfänger

in dem ich die Gewichte sehen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fmbw10

Die Dinger nennen sich "Tilger" (Ausgleichsgewichte) und sind bewusst im Stossfänger hinten integriert.
Wer sich so ausdrückt sorgt automatisch für Misverständnisse.

 

Ich meine den Aluquerträger, der sich hinter dem Stoßfänger

befindet.

Und die "Gewichte" habe ich in meinem letzten Beitrag

mit Pfeile markiert, wenn es den wirklich die Aufnahmen für

den Aluquerträger sind.

 

Das ist mir aber klar, daß da nichts sein kein:D

jetzt gucke ich mal nach Bild 6?

 

Und damit meinst du das erste Bild von spongbob.

Da ist auch nur der Aluquerträger und desen Aufnahme (Gewichte?)

zu sehen. Letzendlich das was ich mit einem Pfeil markiert habe.

bearbeitet von famore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fmbw10

Wer sich so ausdrückt sorgt automatisch für Misverständnisse

 

"Die Dinger nennen sich "Tilger" (Ausgleichsgewichte) und sind bewusst im Stossfänger hinten integriert."

 

 

Hallo famore :),

 

deine mit einem Pfeil links und rechts markierten Teile nennen sich "Deformationselemente hinten",

bestehen aus Grauguss, haben die Teilenummer 8Z0.807.553/554.D und wiegen je ca. 5,8 kg.

 

Der in Fahrtrichtung hinten daran befestigte "Träger Stossfänger hinten", Teil-Nr 8Z0.807.311.L,

besteht aus zwei mit Abstands- und Montagehülsen fixierten Aussen- und Innenprofilen, Gewicht ca. 10 kg.

 

Unter den "Deformationselementen hinten" kann noch ein zusätzlicher "Tilger Stossfänger hinten",

Teilenummer 8Z0.807.869.B verbaut werden. Gewicht ca. 7 kg.

Dabei handelt es sich um ein gebogenes massives Rechteckprofil 35 x 30 mm, ca. 880 mm lang.

 

Ob dieser jemals zum Einsatz kam und für welchen Typ, entzieht sich leider meiner Kenntnis...

...habe noch keinen Stossfängerüberzug abnehmen müssen :D.

 

Grüßle Harry.

 

------------------

 

p.s. an die Mod's:

Thema sollte meiner Meinung nach "umbenamst" werden.

Begründung:

Überschrift "Unfall Audi" verwirrt und hat mit der Diskussion "Tilger" überhaupt nichts mehr zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....aber ich möchte nicht extra einen eigenen thread aufmachen dafür und außerdem ist das bestimmt schon irgendwo erklärt, nur finde ich es nicht weil ich nicht weiß, wonach ich suchen sollte....

 

also:

schaut mal auf dem bild im ersten beitrag und sagt mir, was das für ein kabel ist? ist das der sensor für die außentemperatur?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Kann es nicht sein, denn das Bild ist doch hinten, der Sensor aber sitzt vorn.

PDC eventuell, dafür scheint es mir aber zu dünn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dabei handelt es sich um ein gebogenes massives Rechteckprofil 35 x 30 mm, ca. 880 mm lang.

 

Ob dieser jemals zum Einsatz kam und für welchen Typ, entzieht sich leider meiner Kenntnis...

War in meinem verbaut (1,4TDI, MJ2004) - bis die AHK kam.

 

...Stossfänger hinten...Stossfängerüberzug...

Sehr schön die Begiffe verdeutlicht Harry! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann es nicht sein, denn das Bild ist doch hinten, der Sensor aber sitzt vorn.

PDC eventuell, dafür scheint es mir aber zu dünn.

 

nein, PDC habe ich nicht im A2, aber das kabel gibts an meiner kugel auch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@fmbw10 danke für deine diesmal ausführliche

Beschreibung.

Demnach sehe ich in diesem massiven Rechteckprofil

auch einen Sicherheitsaspekt der nicht entfernt werden sollte:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@fmbw10 danke für deine diesmal ausführliche

Beschreibung.

Demnach sehe ich in diesem massiven Rechteckprofil

auch einen Sicherheitsaspekt der nicht entfernt werden sollte:D

 

Nichts zu danken ;).

 

Ja, ausser du baust nachträglich 'ne AHK ein, wie z. B. Shadout.

 

nein, PDC habe ich nicht im A2, aber das kabel gibts an meiner kugel auch....

 

In Fahrtrichtung gesehen (also hinter dem Fahrzeug stehend)

 

links: APS (Acoustic Parking System)

rechts: Telematikantennen

 

Beide Leitungsstränge sind im Stossfängerüberzug verkabelt.

 

Gruß Harry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden