Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
A2-CH

Audio, Spiegel, Öl, hydrophobe Beschichtung, S-Line-Felgen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

bin seit 4 Tagen auch stolzer Besitzer eines A2, 1.4l, Bj. 2000.

Folgend ein paar Fragen zu dem Auto - bin mir sicher, dass das kompente Forum weiterhelfen kann. Danke im Voraus! :)

 

1. Audioanlage: Bei mir ist Radio/Cassette mit Lautsprechern vorne eingebaut, möchte umrüsten auf neues Radio und 8 neue Lautsprecher (2 pro Türe)

- Welche Maße sind bei den Lautsprechern zu beachten (Hoch-/Mittel-/Tieftöner?

- Einbau mit A2-Reparaturanleitung selbst möglich oder doch lieber Fachmann ranlassen?

- Hat jemand von Euch empfehlenswerte, passende Lautsprecher verbaut?

 

2. Außenspiegel: Sie sind elektrisch verstellbar, aber auch bei großem Kraftaufwand nicht manuell einklappbar (ohne den kompletten Spiegel aus der Tür reißen zu wollen). Woran kann das liegen? Fehlt Schmierfett, o.Ä.?

 

3. Leichtlauföl: Welches Öl verwendet ihr? Laut Serviceheft sollte es VW 50300 -Spezifikation aufweisen. Bei der letzten Inspektion wurde Castrol SLX Longlife III 5W30 eingefüllt....

 

4. hydrophobe Beschichtung: Ist es notwendig, die hydrophobe Beschichtung alle 2 Jahre erneuern zu lassen? Habe das Auto erst 4 Tage, daher noch keine Erfahrungswerte, ob die Heckscheibe ohne Beschichtungsauffrischung schneller verschmutzt.....

 

5. Plastikkappe Wagenheberansatz: Suche für vorne links die schwarze Plastikkappe, die den Wagenheberansatz schützt. Wo gibt es solche kleinen Ersatzteile?

 

6. S-Line-Felgen: Gibt es noch original S-Line 17" zu kaufen? Oder nur noch Nachbauten, wie bspw. MAM? Passen auch andere VW/Audi-Felgen auf den A2, bspw. Golf-, A3-, etc. Felgen?

 

Danke für Eure Hilfe!! :racer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Erstmal willkommen im Forum und viel Spass mit Deiner Kugel!

 

Zu Deinen Fragen:

 

1. Hier https://a2-freun.de/forum/forumdisplay.php?f=63 findest Du jede Menge Infos zum Thema. Es gibt einige interessante Umbauten, von denen Du Dich sicher inspirieren lassen kannst

 

2. Ggf. mal das Spiegelglas ausbauen (mit einem Spachtel raushebeln, ist nur geklipst) und schauen, ob was angerostet ist.

 

3. Hast Du LongLife-Intervalle? Dann solltest Du das LL-Öl nehmen. Aber auch dazu findest Du hier im Forum einges an Infos zu Alternativen

 

4. Beschichtung? Hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört, dass die serienmäßig ist. ICh hatte mal die Beschichtung original von Audi auf der Frontscheibe. War echt genial, leider wurde das von Audi aus dem Programm genommen. Von Nigrin gibt m.W. ncoh was, damit hab' ich selbst keine Erfahrung

 

5. Beim Freundlichen ;) Sollte nicht die Welt kosten

 

6. Ab und an findest Du Angebote hier im Basar, Originale vom :) sind schweineteuer!

 

Hoffe, ich konnte Dir zumindest teilweise weiterhelfen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bin zwar auch ein newbie, aber beim Öl habe ich die Erfahrung gemacht, dass meiner mit dem 5W-30 LL Öl säuft und bas bei dem Literpreis!

Habe deshalb auf Festintervall und 0W-40 umgestellt und habe neben dem günstigeren Literpreis auch noch einen geringeren Ölverbrauch.

Wird einem teilweise auch bei erhöhtem Ölverbrauch von den Werstätten empfohlen.

 

Gruß,

 

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 4:

Es steht zwar da die Hydrophobe Beschichtung alle 2 Jahre zu erneuern, aber ich glaube das bringt nix auf der Heckscheibe.

Ich habe mir mal welche beim Discounter gekauft und die ist echt super auf der Frontscheibe, aber auf der Heckscheibe merkt man es kaum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

bin zwar auch ein newbie, aber beim Öl habe ich die Erfahrung gemacht, dass meiner mit dem 5W-30 LL Öl säuft und bas bei dem Literpreis!

Habe deshalb auf Festintervall und 0W-40 umgestellt und habe neben dem günstigeren Literpreis auch noch einen geringeren Ölverbrauch.

Wird einem teilweise auch bei erhöhtem Ölverbrauch von den Werstätten empfohlen.

 

Gruß,

 

Christian

Ich frage mich, warum man so teure Öle wie 0W-40 in einem Auto benutzt, dass nicht am Nordpol oder im Rennbetrieb fährt :kratz::kratz:.Wenn man unbedingt die "Longlife"-Schiene fahren will, muß man schon diesen teuren Saft einfüllen, ansonsten genügt- bei jährlichem Wechsel- ein preiswertes 10W-40 völlig ! :janeistklar:

es grüßt

der modellmotor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch'n ein Tip, inkl. Werbung: Clubmitglieder erhalten das LL-Öl zu einem Spitzenpreis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich frage mich, warum man so teure Öle wie 0W-40 in einem Auto benutzt, dass nicht am Nordpol oder im Rennbetrieb fährt :kratz::kratz:.Wenn man unbedingt die "Longlife"-Schiene fahren will, muß man schon diesen teuren Saft einfüllen, ansonsten genügt- bei jährlichem Wechsel- ein preiswertes 10W-40 völlig ! :janeistklar:

es grüßt

der modellmotor

 

Damit hast du Recht! Ich habe da nur einen Artikel in der ?ADAC-Motorwelt? im Kopf, in dem es um Spritverbrauch und Ölviskositäten ging, und ich meine mich zu erinnern, dass man trotz eines höheren Literpreises des 0W-40 gegenüber einem 10W-40 über den etwas geringeren Spritverbrauch billiger fährt.

 

Gruß,

 

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Jungs (und Mädels?),

 

danke für Eure Tipps! Das ging ja wirklich ruck-zuck!

Bin demnächst auch "A2 Club-Member"

 

Grüße aus Stuttgart,

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...6. S-Line-Felgen: Gibt es noch original S-Line 17" zu kaufen? Oder nur noch Nachbauten, wie bspw. MAM? Passen auch andere VW/Audi-Felgen auf den A2, bspw. Golf-, A3-, etc. Felgen? ...

 

Die S-line-Felgen sollte es schon noch geben. Sind aber bei Audi neu arsch teuer. Zudem neigen diese Felgen mit den 205/40 Reifen dazu, schnell mal einen Höhenschlag zu bekommen. Da sollte man schon immer auf den richtigen Luftdruck achten. Machen hier haben auf diesen Felgen u.a. wegen besserem Bordsteinschutz 215/40 oder 225/35 Reifen auf den S-lines-Felgen.

Im Basar ist aktuell ein Satz drin: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=33938

 

 

Auf den A2 passen auch anderen Felgen aus dem VAG-Lager. Mindestvoraussetzung ist der Lochkreis von 5*100mm. Die neueren Audi/VWs haben 5*112mm.

Felgen vom alten TT oder alten A3 haben hier einige auf der Kugel. Die Parabols z.b. machen sich recht gut:cool:

 

...Bin demnächst auch "A2 Club-Member"

 

Grüße aus Stuttgart,

Christoph

 

Sehr löblich!!:):TOP:

bearbeitet von hirsetier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen