Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Hilfe! Fetter Kratzer über die komplette Seite!


timo-k
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe A2-Freunde,

 

als ich heut mittag wie sooft einkaufen war hab ich meine Kugel auf den Parkpatz abgestellt und als ich zurück kam war das Auto rechts daneben weggefahren und ich stellte noch was im Fußraum des Beifahrers ab, dabei bemerkte ich den Kratzer von der Beifahrertür bis kurz unter den Tankstutzen.

 

Ich bin mir 100% sicher dass er gestern abend noch nicht da war dieser Kratzer nicht, da ich den A² noch gewaschen hab.

 

 

Im Anhang befinden sich mal ein paar Bilder, ist da mit Poieren noch was zu Retten, weil es scheint so, dass es bis auf die Grundierung tief ist.

 

 

Falls was bringt die Farbe ist: Ebonyschwarz.

 

 

 

Danke & Liebe Grüße

Timo

KKIMG_9746.jpg.d140dc4a472e22b4922abd80987dcf1a.jpg

KKIMG_9747.jpg.1d46a5dc669ad5d5b8b7b532eda8fcbd.jpg

Link to comment
Share on other sites

Sieht nach nem netten Mitmenschen mit Schlüssel aus. Probier mal, es mit nem Lackreiniger zu polieren und schau wies danach aussieht. Wenn es für dich dann immernoch nicht akzeptabel ist, muss die Seite lackiert werden.

 

Ich hab nen noch etwas tieferen Kratzer auf der Beifahrertüre, ärger mich auch regelmäßig darüber, bin aber nicht bereit deswegen das halbe Auto neu zu lackieren und danach noch Farbtonunterschiede zu haben...

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens
Sieht nach nem netten Mitmenschen mit Schlüssel aus.

Jap. Genau.

 

PS meiner ist seit 18 Uhr beim Lackierer... ganze linke Seite.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Bis nä. Do der A2 und ab nä. Do der 8er :D Den A2 nehm ich dann mit und lass den andern da.

Der A2 hat doch eine von mir zerknautschte Fahrertür und jetzt kommt doch die neue dran.

Den 8er hat ja die Versicherung bezahlt.

 

attachment.php?attachmentid=17543&d=1200844320

Edited by erstens
Link to comment
Share on other sites

Eine Ex meinen Kumpels hat mal meine MR2 mit nem Schlüssel gekratzt, sie dachte es sei seine Karre. :crazy: Da habe ich gleich den "Kleinen" komptett schwarz machen lasse, vorher war er rot. War eine gute Gelegenheit. Wenn man nur ne Seite lackt sieht man meist den Farbtonunterscheid.

Link to comment
Share on other sites

Eine Ex meinen Kumpels hat mal meine MR2 mit nem Schlüssel gekratzt, sie dachte es sei seine Karre. :crazy: Da habe ich gleich den "Kleinen" komptett schwarz machen lasse, vorher war er rot. War eine gute Gelegenheit. Wenn man nur ne Seite lackt sieht man meist den Farbtonunterscheid.

 

Und wer hat's gezahlt? Ich mein du wusstest ja wer's war :huh:

Link to comment
Share on other sites

Genau gute Frage!

 

Kann man das über die Versicherung machen lassen, ich mein meine Kugel is mit Vollkasko versichert mit 150€ selbstbeteiligung.

 

Nen Zeugen wie wo und wann es passiert ist hab ich ja.

Link to comment
Share on other sites

Also das Ganze würde von ihrem Vater finanziert. Er hat eine Lakirerei. Mein Beitrag war lediglich zufassen beim abkleben und anschleifen.

Sonst wäre dafür ja eigentlich die Haftpflich zuständig. Aber lust auf Papierkram hatte ich net, außermen so einen Angebot lässt man sich auch nicht entgehen. ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Guest erstens
Jap. Genau.

 

PS meiner ist seit 18 Uhr beim Lackierer... ganze linke Seite.

 

Die neu lackierte linke Seite (genauer beide Türen) wurden gestern oder nachts zerkratzt.

Schönen Dank auch...

 

Tja, Neider und asoziales Pack und schlechte Wohngegenden sind was feines. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI
Die neu lackierte linke Seite (genauer beide Türen) wurden gestern oder nachts zerkratzt.

Schönen Dank auch...

 

Tja, Neider und asoziales Pack und schlechte Wohngegenden sind was feines. :rolleyes:

Vom A2 oder Erdölvernichter?

 

So Typen sollte man mit nem Schlüssel die Haut abhobeln :D

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Nur der A2 ist links neu lackiert.

Der andere steht ja nicht zugelassen in der abgeschlossenen Garage und wird wohl nie wieder nur eine Nacht in einem zentralen oder östlichen Bezirk verbringen oder auch mit zur Arbeit genommen werden ohne Abdeckplane.

 

Rausschleifen geht nur gut die Hälfte der Fahrertür. Alles andere werde ich wohl partiell nur in der Ritze lackieren oder -lassen und dann fein schleifen und Klarlacken und wieder Feinschleifen und polieren. Ganz lackieren will ich mir eigentlich ersparen. Aber zum Ko*** was es für Arbeit macht.

Link to comment
Share on other sites

Hinweis vom Moderator
Vorhergehende Beiträgen diverser User wurden wegen OT gelöscht, genau wie eine Teil dieses Beitrags


ist schon ne frechheit was diese idioten da abziehen. als wenn ein auto an irgendwas schuld wäre. Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Habe zum Glück einen guten und günstigen Lackierer (Heusenstamm) gefunden, der schon bei mehreren metallikfarbenen Fahrzeugen super beilackiert hat. Da war anschließend nix zu sehen!

Link to comment
Share on other sites

Die neu lackierte linke Seite (genauer beide Türen) wurden gestern oder nachts zerkratzt.

Schönen Dank auch...

 

Tja, Neider und asoziales Pack und schlechte Wohngegenden sind was feines. :rolleyes:

 

Du wohnst in einer schlechten Gegend ?

Unsere Fahrzeuge stehen hier auch draussen und muessen nicht einmal abgeschlossen werden selbst wenn wir unterwegs sind.

Zur Zeit muesste man sie aber auch erst einmal aus dem Schnee ausgraben um ueberhaupt irgendwie ans Blech zu kommen.:D

 

Ich hatte immer angenommen das nur Oberklassenfahrzeuge gefährdet wären.

Wie sich die Zeiten doch ändern.:(

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Nein, nicht meine Wohngegend. Ich wohne am ruhigen Stadtrand. Ich habe wo anders übernachtet aber könnte an zwei Orten passiert sein. Daher will ich mal nix sagen.

Würde meinen, das Auto ist egal wenn es jemandem, möglichweise unter Einfluss gewisser Mittel, im Wege steht. Aber wie gesagt, weiß man nicht.

 

@Quasi: Was hast du bezahlt und v.a. wie haben sie es gemacht? Ich denke an entweder mit feinem Pinsel in den Ritz Lack füllen und dann nur mit Klarlack beilackieren/schleifen und polieren lassen oder eben doch partiell lackieren lassen, ein wenig ausnebeln und dann etwas breiter den Klarlack ausnebeln und schleifen/polieren. Mal sehen, was der Lackierer sagt.

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

ist schon ne frechheit was diese idioten da abziehen. als wenn ein auto an irgendwas schuld wäre.

 

 

Die letzten beiden Wochen hat's uns auch gleich mehrfach erwischt...

 

Erst letzte Woche Vandalismus, ein ca. 50 cm langer Schlüsselkratzer quer über die Motorhaube des 2009er A4. Und zwar in einer abgeschlossenen Tiefgarage (Privat, Mehrfamilienhaus, ca. 50-70 Fahrzeuge).

 

Dann nochmal der A4, wieder in der gleichen Tiefgarage. Er wurde angekarrt, vermutlich vom Nebenmann beim Ausparken. Mehrere kleine Schrammen am li. Kotflügel/Stoßstange über ca. 30 cm, oberflächlich aber auch tiefer. Muss der Fahrer eigentlich gemerkt haben. Aber natürlich kein Zettel o.ä. hinterlassen. Der Nebenmann ist seit dem komischerweise verschwunden und parkt nicht mehr wie sonst jeden Abend neben uns.

 

Beides haben wir bei der Polizei angezeigt.

 

Gestern dann schon wieder der A4, von irgendwelchen Scherzbolden mit Mehl auf der Motorhaube bestreut (ne ordentliche Menge quer rüber).

 

Und wir wohnen hier eigentlich in "bevorzugter Lage"... :mad:

 

Heute nun leider auch die kleine Rennkugel. Wurde wohl beim Einkaufen auf dem Parkplatz angeschrammt mit mehreren Kratzern an der Stoßstange vorne links. Habs dummerweise erst wieder zu Hause gesehen. Mein einziger Trost ist, dass derjenige ordentlich Lack lassen musste... der klebte nämlich bei mir dran...

 

Das gibt dann wohl gleich drei Aufträge für die Lackiererei. Wobei wir natürlich insbesondere wegen des Kratzers auf der Motorhaube Sorgen haben, dass derjenige dann gleich nochmal nachlegt in der Garage.

 

Gibts eigentlich sowas wie kleine Überwachungskameras die man unauffällig im Auto eibauen kann?

Link to comment
Share on other sites

Ich sah vor wenigen Tagen, dass ein lieber Mitmensch den Versuch gestartet haben muss, mit einem Messer längs einer Innenrille des Profils eines Vorderrads meines A2 den Reifen zu schlitzen. Ca. 20 cm lang, Tiefe ca. 2mm. Das Rad war deutlich eingeschlagen und bot sich ihm so mal eben für diesen Versuch an. Seitdem wird Lenkrad gerade gestellt! Wenn ich diesen Menschen erwischt hätte, der das Leben anderer so mutwillig beenden möchte, dem .....(...hätte ich auch mal das Profil im Gesicht nachgeschnitten!)

Edited by VFRiend
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    2. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    3. 5

      [1.6 FSI] Kraftstoffleitung undicht

    4. 0

      Verkaufe: Fahrwerksfeder hinten; neuwertig

    5. 9

      Fahrwerksfedern für 1.6FSI mit Panoramadach und S-Line Sportfahrwerk

    6. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    7. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    8. 0

      Lenkung muht wenn man rechts einschlägt

    9. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    10. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.